Sanjo Z4 im 4:3 Modus: nur wie?

+A -A
Autor
Beitrag
River
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 26. Feb 2006, 15:13
Hallo zusammen,

obwohl ich in den meisten aller Fälle Filmmaterial in 16:9 anschaue, kommt es hin und wieder vor, dass ich 4:3 Filmmaterial einlege. Und dafür fehlt mir immer noch die richtige Einstellung. Zugespielt wird über den Denon 1920 mittels HDMI, der Scaler des Denon steht auf 720p. Über das Setup am Denon stelle ich 4:3 Letterbox ein und nun die Frage: welches ist die richtige Einstellung am Z4? Da über HDMI zugespielt wird, ist der Modus "normal" (der laut Handbuch der richtige Modus wäre) nicht auswählbar, sondern nur "zoom" und "caption-in" und noch weiter Modi, die nur verzerren. Was muss ich also einstellen? Ist vielleicht die Einstellung am Denon falsch?

Viele Grüße

River
sternblink
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2006, 18:20
Hallo,

wenn du mit 720p (also Panel-Auflösung; 1280x720 ist ein 16:9 Format!) zuspielst, wird der interne Scaler des Z4 deaktiviert. Deshalb hast du keine "NORMAL" mehr. Bei echtem 4:3 Material (also *nicht* anamorph kodiert) musst du den HDMI-Ausgang des Denon auf 576p (PAL) bzw 480p (NTSC) einstellen. Dann im Z4 wieder auf "NORMAL" stellen. Diese "4:3 Letterbox / 16:9"-Einstellung ist nur für analogen Ausgang.

So ist es jedenfalls bei meiner Kombi (Z3/1910), scheint bei deiner ähnlich zu sein. Theoretisch könnte der Zuspieler ein 4:3 Bild in die 720er Auflösung auch bei digitaler Ausgabe "einmaskieren". Aber diese Zusatz-Funktion scheint auch der 1920 noch nicht zu beherrschen.
cu,
Volkmar
River
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Mrz 2006, 22:53
Hallo Volkmar,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde! Wollte nur kurz Danke sagen, dein Tipp war goldrichtig
ist ja eigentlich auch logisch. Auf jeden Fall habe ich jetzt mein 4:3 Bild

Viele Grüße

River
Balrog
Stammgast
#4 erstellt: 12. Mrz 2006, 13:15
Hmmm. Ein Grund mehr, sich den saftigen Mehrpreis des 1920 zu sparen und lieber zum 1720 zu greifen. Der wurde mir von meinem Händler auch empfohlen, da der Z4 bereits einen sehr guten internen Scaler hätte und man mit dem 1920 höchstens akademische Verbesserungen erzielen könne. Und bei normalem PAL-DVD-Material merke man den Unterschied zwischen HDMI und YUV sowieso nicht.

Kann ich bestätigen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe, es hat boom gemacht, Sanjo Z4
noname83 am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  20 Beiträge
Sanyo Z4 Probleme HDMI Eingang 4:3
plays am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  6 Beiträge
Schwarz-Weiß im HD Modus (Sanyo PLV-Z4)
tnr am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 17.03.2007  –  13 Beiträge
Z4
kalister1 am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  26 Beiträge
sanyo PLv-Z4 Fliegengittereffekt
Ahab25 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  69 Beiträge
Wie verhalten sich 16:9 Beamer im 4:3 Modus?
dreamdimension am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  11 Beiträge
Nachfolger für Sanyo Z4
Woxx am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  6 Beiträge
Neuen Beamer kaufen Z4
ObiWanKnobi am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  13 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 vs Sanjo Z3
devils70 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  6 Beiträge
Sanyo Z4 vs. Benq 620 > 4 Fragen:-)
Feelgood73 am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSebbi667
  • Gesamtzahl an Themen1.467.437
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.904.682

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen