BenQ PE7700 oder LG AN110W ?!

+A -A
Autor
Beitrag
STOLMEN
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2006, 20:42
Hallo ,
mein bisheriger Favorit ist der Benq PE 7700 ,
Habe Ihn mir auch ausgiebig beim MediaStar in Köln im Vergleich gegen diverse andere Beamer angesehen . Und bin vom Bild echt begeistert ( lediglich der grosse Bruder ( PE 8720 ) hat mich noch mehr begeistert , ist aber entschieden zu teuer ) .
Den LG konnte ich leider noch nicht in Aktion erleben .
Was mich bei Ihm begeistert ist einfach die Montage , kann man ja relativ unaufällig anbringen , im Gegensatz zur "normalen" Deckenmontage ( und 500,- € für einen Beamerlift möcht ich nicht investieren , zumal ich so nen Kasten an der Decke auch nicht so toll finde ) .
Problematisch wird es wahrscheinlich aber mit dem Abstand , der Abstand für den LG ( direkt an der Wand montiert ) würde 5 m betragen . Und die Leinwand sollte nicht breiter als max 250cm- 260 cm sein .
Bin mir nicht sicher ob der Lg das schaft ( in einen Test stand das 5 m das Maximum wär , allerdings stand da nichts über die Leinwandgrösse ) ?
Also ist meine Frage ob jemand Erfahrungen mit dem LG hat .
Oder ob ich beim Benq bleiben soll und mir was zur Installation einfallen lasse ?!

Falls noch Infos fehlen sollten , einfach schreiben .


MfG

Stolmen
Signature
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2006, 11:09
Hi,
der LG schafft eine Bildbreite von bis zu 5m. Der Abstand kann dann bis zu 10,5m betragen. Ich würde aber bei max. 3,5m Bildbreite schluss machen. Deine 2,5m liegen also voll im grünen Bereich.

Im direkten Vergleich zum 7700er habe ich den LG noch nicht gesehen, aber ich denke das Bild ist nicht schlechter. Zumindest hatte ich nicht das Gefühl. Du solltest allerdings digital via HDMI zuspielen, denn bei analoger Zuspielung hat der LG zu viele Schwächen.

Gruß
- sig -
STOLMEN
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mai 2006, 16:10
Hi ,
zugespielt wird eh per HDMI , vom Pioneer DV 989 .
War mir nur nicht sicher ob ich das Bild so klein einstellen kann bei dem Abstand ?
Ich werde mal gucken ob ich nen Händler finde der beide im Angebot hat ,
vielleicht sogar jemanden der damit einverstanden ist den Beamer mal übers WE mitzunehmen .

Gruss

Stolmen
Signature
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2006, 17:17

War mir nur nicht sicher ob ich das Bild so klein einstellen kann bei dem Abstand ?

Du kannst Dir ja mal das Handbuch von der LG-Seite runterladen. Dort ist eine Entfernungstabelle drin.

Gruß
- sig -
STOLMEN
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Mai 2006, 10:21
HI,
laut dem Handbuch muss der Abstand für die von mir genannte Grösse zwischen 2,2 und 3,2 m betragen. Damit fällt der LG raus !
Schade , jetzt ist doch wieder Basteln angesagt .
Naja , vielleicht find ich ja irgendwo einen günstigen Beamerlift oder so .

Schönes Wochenende noch

MfG

Stolmen
erve09
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2006, 10:53
wie bist du denn auf diese werte gekommen..? hab auf projektoren-datenbank.com folgende werte bekommen:

Bildbreite 240: Entfernung zwischen 412-576
Bildbreite 250: Entfernung zwischen 429-600
Bildbreite 260: Entfernung zwischen 446-624

das müsste doch passen für dich
STOLMEN
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Mai 2006, 12:02
Hi ,
mit den Daten würde es perfekt passen .
Nur über das Handbuch komme ich zu einem anderen Ergebniss ( oder ich hab einfach ein Verständnissproblem ) .javascript:emoticon('%20:(%20')
Eine Standart Leinwand mit einer Breite um die 250 cm hat eine Höhe von 140-150 cm .
Die Höhe in Zoll umgerechnet ergibt ca 56" .
Im Handbuch steht für diese Bildwandhöhe ein Abstand zwischen 2 und 3 metern .
Oder sie haben sich mit der Angabe vertan , und meinen die Bilddiagonale ?
Dann wären das 113 " ,
und damit laut Handbuch ein Abstand zwischen ca 4 und 5,5 m machbar !

Kein Plan wo ich jetzt den Denkfehler habe ! javascript:emoticon('%20:?%20')


MfG
und Schönes WE

Stolmen
erve09
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Mai 2006, 12:36
also, hab jetzt auch nochmal im handbuch nachgesehen. die entfernungsrechnung ist ja selten dämlich, die berechnen dass irgendwie mit höhe hab auf projectorcentral.com aber auch nochmal nachgesehen, deine gewünschte bildbreite zwischen 2,40 - 2,60 ist aus einer entfernung von 5m definitiv möglich! von der montagehöhe des beamers solltest du auch keine probleme haben da der ja sowieso an die wand montiert wird und außerdem noch einen vertikalen lensshift hat! kaufst du bei einem fachhändler? wenn ja dann kannst du ihn ja nocheinmal alles durchrechnen lassen, du kannst aber davon ausgehen dass sich zwei bekannte Entfernungsrechner nicht irren
Signature
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2006, 09:50

die berechnen dass irgendwie mit höhe

Das ist richtig. Einer der wenigen Hersteller, der es richtig macht. Von der Breite kann man eigentlich nicht ausgehen, da es mind. 10 verschiedene Filmformate mit unterschiedlichen Breiten gibt. Die einzige Konstante ist halt die Höhe.

Die Breiten bei den meisten anderen Herstellen beziehen sich auf das 16:9-Format aber da dies kein Kino- sondern ein Fernsehformat ist, ist diese Angabe auch nicht immer optimal.

Tipp: Teste den Abstand bei Deinem Händer. Dann wirst Du ja sehen ob es passt.

Gruß
- sig-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq Pe7700
thx2001 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  57 Beiträge
Benq PE7800 oder PE7700
79erSST am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  3 Beiträge
BenQ w500 oder PE7700?
Diskurs am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  2 Beiträge
Test benq PE7700
cphamburg am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  8 Beiträge
Fragen zum BenQ PE7700
-S3NS3- am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  10 Beiträge
BenQ PE7700 Zwischenstand
carrera am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  11 Beiträge
Lampenfrage BENQ PE7700
TeeX am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  4 Beiträge
BENQ PE7700 Bildschärfe
Mikel61 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  6 Beiträge
Benq pe7700 richtig einstellen
Christoph_Lipinski am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  120 Beiträge
Fernbedienung der BenQ PE7700
Thirganor am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedwega3135erbe
  • Gesamtzahl an Themen1.467.200
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.161

Hersteller in diesem Thread Widget schließen