Panasonic PT-AE500E neue Lampe

+A -A
Autor
Beitrag
opto01
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jun 2006, 15:49
hallo!

nachdem meine beamer lampe nach ca. 420 explodiert ist,
habe ich bei pro...kt für 199,00 € eine neue bestellt,
(pana hamburg wollte rund 350,00 € + 16% steuer)

1. die lampe ist original von panasonic
2. garantie: 90 tage oder 200 std.
3. neuer und viel feinerer filter ist im preis enthalten

wollte es nur so mitteilen.

gruß

opto01
Capone2000
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jun 2006, 10:18
Hallo Opto,

Danke für die Info. Habe nämlich auch einen Pana AE500. Die Lampe hat jetzt 1000Stunden voll.....läuft zwar noch (hoffentlich hält sie auch noch die Zeit der WM durch), aber gut zu wissen das man bei Pro....kt recht günstig eine neue bekommt.

Viele Grüße
Thomas
opto01
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2006, 17:19
hallo thomas!
deine lampe läuft schon 1000 stunden? ( neid )

habe gestern abend die neue lampe eingebaut ,tolles bild!
hoffe sie hält noch 1 oder 2 jahre, dann hole ich mir einen
neuen beamer.

mein traum-beamer "Sony VPL-VW100" kostet nur 9.800,00 €
und die lampe ca. 1.000,00 €.

gruß
rené
Holti
Stammgast
#4 erstellt: 19. Sep 2007, 16:38
Hallo,
habe den Beitrag mal ausgebuddelt, meine Lampe ist jetzt laut Zähler bei ca. 2200 Std. Z.B. bei Dokus und F1 ist das Bild noch Top, bei dunkleren Filmen lässt glaube ich die Leistung nach.(bilde ich mir zumindest ein )
Wird es eine merkliche Besserung mit einer neuen Lampe ?

MfG, Jens
Alwo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Sep 2007, 12:20
mich würde interessieren wo die lampe mit filter gekauft wurde??? pro...kt hilft mir sehr wenig

Liebe Grüße
Alexander
Blitzparker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Sep 2007, 14:01

Holti schrieb:
Hallo,
habe den Beitrag mal ausgebuddelt, meine Lampe ist jetzt laut Zähler bei ca. 2200 Std. Z.B. bei Dokus und F1 ist das Bild noch Top, bei dunkleren Filmen lässt glaube ich die Leistung nach.(bilde ich mir zumindest ein )
Wird es eine merkliche Besserung mit einer neuen Lampe ?

MfG, Jens


Hallo,

ich denke, dass hier eine neuen Lampe nicht viel helfen wird.
2200 Std., gutes Bild bei hellern Szenen und schlechtes Bild bei dunklen Szenen (vermutlich schlechte Durchzeichnung und "etwas" Farbstich in dunklen Bereichen...)...
Das klingt dann nach Panels, die sich degenerieren.
Das ist für LCD-Panels bis zur 5.Generation bei diesen Betriebsstunden normal.
Also...schauen bis es nicht mehr erträglich ist und dann einen neuen Projektor (DLP, LCOS/SXRG oder LCD ab 6.Generation) holen.
Alles Andere lohnt sich nicht...

Gruß,
Blitzparker
Holti
Stammgast
#7 erstellt: 20. Sep 2007, 15:58
Hallo,
das war leider die falsche Antwort.
Habe aber schon fast sowas befürchtet, er hat übrigens ca. 2600 Std.. Wie die Zeit vergeht, hatte vorher nur geschätzt.
Ich wollte nächstes Jahr gerne ein FullHD kaufen, denn warte und hoffe ich lieber. Aber da er an der Decke hängt und ich Raucher bin und eher selten gereinigt habe kann man eigentlich nict klagen.

MfG, Jens
evw
Inventar
#8 erstellt: 21. Sep 2007, 17:15
Nicht erschüttern lassen: die Panel-Degeneration macht sich vor allem in Farbverfälschungen bemerkbar. Wenn das Bild nur dunkler geworden ist, hilft eine neue Lampe sehr wohl was. Schon nach 1000 Stunden ist der Helligkeitsverlust recht drastisch (merkt man bloss nicht, weil es schleichend passiert).
Blitzparker
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Sep 2007, 00:24

evw schrieb:
Nicht erschüttern lassen: die Panel-Degeneration macht sich vor allem in Farbverfälschungen bemerkbar. Wenn das Bild nur dunkler geworden ist, hilft eine neue Lampe sehr wohl was. Schon nach 1000 Stunden ist der Helligkeitsverlust recht drastisch (merkt man bloss nicht, weil es schleichend passiert).


Farbverfälschung ist richtig.
Neue Lampe bringt mehr Licht bzw. helleres Bild (in hellen und dunklen Szenen) ist auch richtig.
Aber auch die Trägheit der Panels (vor allem des blauen Panels) erhöht sich. Damit hat sich das Thema "Durchzeichnung" in dunklen Szenen erledigt. Auch mit neuer Lampe!
Und...wir sprechen hier von Panels von 2500 Stunden und mehr! Die haben mit Sicherheit schon ihre "Macken"...

Gruß, Blitzparker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT-AE500E Bildformat
Trialgod am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AE500E
Fenriz84 am 06.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.10.2011  –  7 Beiträge
Filterreinigung beim Panasonic PT-AE500E
Ramiro am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  4 Beiträge
Panasonic PT-AE500E Lampentimer reset funktioniert nicht.
antibürger_eins am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  7 Beiträge
PT-AE500E wird Dunkler
Flatliner am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  7 Beiträge
Eco Mode schädigend? - Panasonic PT AE500E
Fenriz84 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  7 Beiträge
PT-AE500E = Heißes Teil!
Ramiro am 01.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  6 Beiträge
PT-AE500E Doppelkonturen
marathon am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  6 Beiträge
Staub beim PT-AE500E
Nephylim am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  2 Beiträge
PANASONIC PT-AE500E - Anspruch und Wirklichkeit
MaWi am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  29 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedmajroe
  • Gesamtzahl an Themen1.467.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.032

Hersteller in diesem Thread Widget schließen