Beamer, max. 1000€. Hilfe! :)

+A -A
Autor
Beitrag
Pretzel
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2006, 23:24
Hallo,

ich suche einen Beamer für

70% DVDs
20% TV
10% Spielen (Konsolen, PC anschließen)


Preis: max. 1000€ ....

Technik: LCD

Raum: komplett dunkel (Keller )


Hatte an einen 16:9 Beamer gedacht. HD ready möcht ich gern dabei haben.

Sanyo PLV-Z3 -> ist der was für mich?

Wäre dankbar für ein bisschen Beratung!
schluri
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jul 2006, 10:10
Geh zu einem Fachhändler und schau Dir ein paar Geräte an. Lege lieber € 200,- drauf und hole Dir einen der aktuellen Generation (Z4, TX200 usw.). Man kann Dir hier viel erzählen, letztendlich sollte der eigene Geschmack entscheiden! Und den kannst Du nur herrausfinden, wenn Du die Geräte live gesehen hast.

Z.B. bei Mediastar: www.mediastar.de
Lass Dich aber nicht von Benq vollquatschen

Bei Screenmaxx bekommst Du den TX200 z.B. schon für € 1188,00:
http://www.screenmax..._Lens_Shift/info.php
IndianaX
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jul 2006, 12:04
Zur Preisfindung nutze ich immer:
http://www.geizhals.at/deutschland/a170749.html

Der Hacken beim vergleiche ist aber, wenn du mal ein teures sehr gutes gesehen hast gefallen die dir low-budget geräte nicht mehr.
Pretzel
Neuling
#4 erstellt: 06. Jul 2006, 16:25
naja gut, 200€ mehr wären gerade noch drin (bzw es sind ja nur 160€ mehr eigentlich)

ist dieser beamer denn auch ideal für meine bedürfnisse?
Philbo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jul 2006, 18:08
jo ist wirklich top

bestellen würd ich ihn aber lieber bei nem fahchändler und net bei nem onlineshop

schau mal bei probeam.de da gibts den auch recht billig
IndianaX
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jul 2006, 20:32

Philbo schrieb:
jo ist wirklich top

bestellen würd ich ihn aber lieber bei nem fahchändler und net bei nem onlineshop

schau mal bei probeam.de da gibts den auch recht billig

Ich hab meinen vom Onlinehändler, dann aber selbst abgeholt da der um die ecke ist.
Philbo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jul 2006, 21:19
jop

der sinn meiner aussage liegt ja darin das man dann einen richtigen anprechpartner hat der sich auskennt und keinen versandhändler in kleinem büro der erst nen fachman bestellen muss
IndianaX
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jul 2006, 06:12

Philbo schrieb:
jop

der sinn meiner aussage liegt ja darin das man dann einen richtigen anprechpartner hat der sich auskennt und keinen versandhändler in kleinem büro der erst nen fachman bestellen muss

Dafür hab ich mich ja im internet informiert, z.b. hier.
Mir geht es mehr um Garantie Ansprüche.
So fahr ich bei ihm vorbei und halt ihn fest bis er einwilligt.
Durch die abgabe der Bestellung online hab ich auch noch die 14 Tage rückgaberecht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer bis max. 1000?
Norderstädter am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  15 Beiträge
kaufberatung beamer- brauche hilfe
mr.niceguy1979 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  6 Beiträge
Beamer unter 1000 Euronen
puffreis am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Beamer für max. 1000 Euro
zero-the-only am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  7 Beiträge
Beamer für max 2000?
BMWDaniel am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  16 Beiträge
Beamer - Hilfe zur Kaufentscheidung
mmond am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  23 Beiträge
Kaufberatung: DLP-Beamer bis 1000?
chris_az am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  2 Beiträge
"Bildachse-DLP-Beamer" Hilfe!
MonoMich am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 21.08.2008  –  8 Beiträge
Hilfe beim Beamer-Kauf!
soundliebhaber am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  30 Beiträge
Bruche Hilfe beim Beamer Kauf
herde am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  85 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMauserLauser
  • Gesamtzahl an Themen1.467.330
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.206

Hersteller in diesem Thread Widget schließen