Notebook DVI>HDMI an Projektor Hitachi PJ TX 300. KEIN SIGNAL

+A -A
Autor
Beitrag
dokumentor
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Nov 2006, 15:56
Hallo,
da dies mein erster Beitrag ist, grüsse ich alle, die in diesem Forum Beiträge schreiben, um so denjenigen zu mehr Wissen zu verhelfen, die sich mit einer neuen Sache befassen wollen.

Nach ausgiebigem Lesen habe ich mir folgende Heimkinokomponenten zugelegt:

- 5.1 Boxen 4x "Canton ERGO902DC" mit passender "Centerbox" und Sub "AS40" ebenfalls von Canton.

- Receiver "Denon AVR 2807"

- Projektor "Hitachi PJ TX 300"

Als Zuspieler möchte ich mein relativ neues Notebook mit eingebauter "nVidia GeForce Go 6800" Grafikkarte verwenden.

Ich habe nun den DVI Ausgang über eine DVI/HDMI Stecker-Kabelverbindung an den Projektor angeschlossen. Der Projektor meldet bei aktivierter HDMI Taste an der FB, dass er kein Signal bekommt.

Anschliessend habe ich im Treiber der Grafikkarte versucht eine geeignete Einstellung zu suchen. Es gab zunächst keine 1280x720 Einstellung. Später, nachdem ich versucht hatte den Projektor mal über den SVideo des NB anzuschliessen zeigte die Grafikkarte die Auflösung an, jedoch kam über HDMI immer noch KEIN SIGNAL.

Nun meine Bitte: Kann mir jemand Helfen die richtigen Einstellungen vorzunehmen. Benötige ich eventuell einen neueren Graka-Treiber, und wenn ja welchen muss ich für meine Graka benutzen. Ich kenne mich mit diesen Treibern nicht so aus, da es, glaube ich zumindest, auch inofizielle Treiber gibt.

Desweiteren habe ich von einem Tool namens "PowerStrip" gelesen. Wäre das vielleicht eine Lösung?

Oder muss ich am Projektor selbst noch eine Einstellung vornehmen, die ich im Handbuch überlesen habe?

Grüsse dokumentor
Kater10000
Stammgast
#2 erstellt: 10. Nov 2006, 10:38
Hi,

hast Du mal die Einstellungen im G-force-Menue vorgenommen?

Mit der Maus rechtsklick auf Deinem Desktop,
dann "Einstellungen", dann "erweitert" anklicken und dann
bist Du im Menue der nVidia GeForce Go 6800-Graphikkarte.

Hier musst Du der Karte erstmal sagen, dass sie am
entsprechenden Ausgang Deines Laptops ein Signal senden
soll, bzw. das Bild der DVD, die Du auf dem Laptop siehst,
spiegeln soll, oder so ähnlich.
Weis jetzt auch nicht mehr genau, wie ich das damals gemacht
hatte, aber ich hab auch mal den Beamer über Laptop
versuchsweise angesteuert und ich bekam auch erst ein Bild,
bzw. Signal, als ich die GeForce-Menue entsprechende
Einstellung vorgenommen habe. Versuch das einfach mal.
dokumentor
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Nov 2006, 20:43
Hallo,
habe es geschafft. War dann auch ein tolles Erlebnis; das erste Bild an der Leinwand. Wow, hab ich mich gefreut.

Für alle die wie ich das Notebook für den Projektor verwenden wollen hier meine Vorgehensweise:

Auf "Desktop" > "rechte Maustaste" > "NVIDIA Display" > "Laptop-Display" aktivieren.

Dann unter Punkt "nView -Grafikeinstellungen" im Feld "nView" auf "Klonen" einstellen.

Anschliessend Monitor "1a" oder "1b" anklicken
(ist wahrscheinlich egal welcher, da die beiden ja geklont sind. Geht jedenfalls mit beiden.)

Wenn Bildschirm "1b" angeklickt, dann mit rechter Maustaste "TV-Format wählen" auswählen.

Dann eine geeignete HD-Auflösung wählen; z.B. "720p HDTV" oder "1080i HDTV".

Dann unter "HDTV Overscan-Konfiguration" > "native HDTV-Aufl. beibehalten" wählen, und das ganze mit "OK" bestätigen.

Befindet sich das Notebook-Displays dann in HD-Auflösung, muss man abschliessend nur noch die Tastenkombination "FN + (bei mir) F7" 2x betätigen, um auf den externen Anschluss umzuschalten.

Das wars. Und nun viel Spass.

Grüsse dokumentor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi PJ TX 300
Schwimmnudel am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  9 Beiträge
Hitachi PJ TX 300 ?
kaefer03 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  6 Beiträge
projektor: Hitachi PJ-TX 100 / DVD-Player
Momo32 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  16 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
Hitachi pj-tx100 DVI Anschluss?
Buchman am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit dem Hitachi PJ-TX 200
Siesta am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  10 Beiträge
Wandhalterung Projektor Hitachi PJ-TX 100?
Haussi am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  8 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 + HD DVD + Schwarzwert
slowhand01 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  7 Beiträge
Ersatzlampe Hitachi PJ TX 100
Logan79 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Sailking99 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedtrollinger0815
  • Gesamtzahl an Themen1.466.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.893.259

Hersteller in diesem Thread Widget schließen