DVD Player - braucht man sowas?

+A -A
Autor
Beitrag
philipps23
Gesperrt
#1 erstellt: 12. Nov 2006, 21:03
Hi,

wozu braucht man eigentlich einen dvd player wenn man die möglichkeit hat die filme über den pc zu schaun?

also ich habe bald nen benq w100 und verbinde den über dvi mit meinem pc? brauch ich da noch nen dvd player...wegen upscaling z.B?
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2006, 21:34
Wenn dein PC Software- und Hardware-technisch in der Lage ist, ein ruckelfreies, sauberes Video- (und natürlich auch Audio-)Signal auszugeben, brauchst du im Prinzip keinen DVD-Player. So ein PC ist allerdings nicht ganz einfach (und billig) aufzubauen, wie du hier im PC- und HTPC-Forum schnell feststellen wirst. Schließlich sollte dein Player-Ersatz-PC z.B. möglichst leise sein, nehme ich mal an.

In diesem Thread z.B. findest du nähere Infos.


[Beitrag von fischmeister am 12. Nov 2006, 21:36 bearbeitet]
SHARKEY1981
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Nov 2006, 21:45
mann kan ja auch ein xbox gebrauchen....(spielt alles..und est ist wie ein file-server)

mfg


[Beitrag von SHARKEY1981 am 12. Nov 2006, 21:46 bearbeitet]
Signature
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2006, 12:25

philipps23 schrieb:
Hi,

wozu braucht man eigentlich einen dvd player wenn man die möglichkeit hat die filme über den pc zu schaun?

also ich habe bald nen benq w100 und verbinde den über dvi mit meinem pc? brauch ich da noch nen dvd player...wegen upscaling z.B?

Die Frage ist, auf wieviel Bildqualität Du Wert legt. Ein normaler PC ist für die Zuspielung zum Beamer oft nur bedingt geeignet. Sehr gute Bildqualität liefern HTPCs aber die sind - wie fischmeister bereits angesprochen hat - kompliziert aufzubauen und ziemlich teuer. Deutlich einfacher und erheblich günstiger sind DVD-Player. Wirklich gute Player gibt's bereits um die 300,- Euro.

Gruß
- sig -


[Beitrag von Signature am 13. Nov 2006, 12:28 bearbeitet]
IndianaX
Stammgast
#5 erstellt: 13. Nov 2006, 16:56
Man kann es sich bei den HTPC's auch extra schwer machen.
Ich hab es mir einfach gemacht und nutze "nur" das deinterlacing meiner ATI X1800, was mir persönlich schon simmlich gut gefällt.
Alternative habe ich einmal im VLC deinterlacing aktiviert, dies war aber nicht sogut wie das der ATI.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gebrandmarkter Einsteiger braucht Entscheidungshilfe
stefan_nl am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  5 Beiträge
DVD Player fuer Beamer
Goon am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  16 Beiträge
Benq 8700 + DVD Player
Biervampir am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  7 Beiträge
Auflösung DVD-Player/Beamer
Vorph am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  13 Beiträge
1080p Upscaling Dvd Player
easyryder86 am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  10 Beiträge
DVD-Player für Pana 500
Socker am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  17 Beiträge
Multimedia PC oder DVD Player?
Fryze am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Z2 - Anschlüsse und DVD-Player
rstockm am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  7 Beiträge
DVD Player für PANA 500
ikabana am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  5 Beiträge
DVD Player an Beamer = ??? ( Bildproblem )
Tasnal_BRD am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliediniyogizarafu
  • Gesamtzahl an Themen1.467.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.425

Hersteller in diesem Thread Widget schließen