Panasonic AX-100 und Scaler?

+A -A
Autor
Beitrag
efte
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Nov 2006, 23:53
Das Bild des AX-100 mit interlaced Quelle(Digitaler Sat-Receiver) ist meines Erachtens nicht gut-unscharf und nichtso kontrastreich. Besser das Bild von Progressive scan Quellen. Reicht ein relativ einfacher De-Interlacer aus, um ein gutes Bild vom Sat-Receiver zubekommen oder wäre es angebracht ein Gerät De-Interlacer +Scaler zu nutzen. Scaliert der Beamer nicht selbst das Bild?
evw
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 13:54
Hi,

der De-Interlacer des AX100 schlägt nach meinen Erfahrungen und nach denen in anderen Foren locker die meisten etwa in DVD-Playern verbauten. Ich habe mehr als einmal die ausdrückliche Empfehlung gelesen, den Projektor nicht mit progressivem Material zu füttern und mache das (bis auf PC/Xbox) auch selbst so.
Ich habe selten ein so gutes Projektorbild von einer normalen Digi-TV-Quelle gesehen wie hier. Bedingung ist aber, dass man den Projektor auf die Quelle justiert; bei mir war das Bild über S-Video zuerst auch etwas matschig - aber nach Neueinstellung von Kontrast, Helligkeit, Farbe und einer dezenten Lichtverstärkung über die manuelle Einstellung der Lichtstärke ist das Bild bei den passenden Sendern schon ziemlich dicht an der DVD.
efte
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 18:40

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

der De-Interlacer des AX100 schlägt nach meinen Erfahrungen und nach denen in anderen Foren locker die meisten etwa in DVD-Playern verbauten. Ich habe mehr als einmal die ausdrückliche Empfehlung gelesen, den Projektor nicht mit progressivem Material zu füttern und mache das (bis auf PC/Xbox) auch selbst so.


Das heißt also, der Deinterlacer im AX100 ist sehr gut und alles andere führt nur zu einer verschlechterung des Bildes?
Muss aber eingestehen, dass mein Vergleich nicht korrekt war. Progressiv mit S-VHS und Digi-Tv mit Cinch. Willjetzt alles über RGB/YUV versuchen, um noch etwas an Bildqualität zu gewinnen.

Anfrage diesbezüglich: Will RGB-Videosignale und PC-Signale gleichzeitig über eine VGA-Leitung transportieren(ist leider nur eins durch Wand und Decke verlegt). Ist das überhaupt möglich?

Video-RGB >>>> VGA >>>> RGB-Eingang Beamer

PC- Signal>>>> VGA >>>> 15 HD
evw
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2006, 18:34
Ich füttere den Projektor hauptsächlich über den hier im Forum hochgelobten Panasonic S52 DVD-Player. Nach vielem Probieren steht der jetzt auf Interlaced-Zuspielung (1080i), weil damit das Bild am besten ist, was Detaildarstellung und Bildruhe angeht. Das heißt: keine Zuspielung in der nativen Auflösung (was 720P wäre) und eben auch keine progressive. Wenn der Projektor also den hochgelobten DVD-Player in Scaling und De-Interlacing schlägt, kann er in diesen Disziplinen nicht schlecht sein.

Zur Kabelfrage: Wenn du die Quellengeräte durch einen mechanischen Umschalter voneinander elektrisch getrennt hältst, sollte die Doppelnutzung des verlegten Kabels wohl möglich sein. Für die ständige parallele Nutzung hat das VGA-Kabel wohl nicht genug Adern.
sirgoele
Gesperrt
#5 erstellt: 23. Nov 2006, 19:08
Hallo,

über S-VHS kann man nicht progressive zuspielen...nur mal so nebenbei bemerkt.
Maikj
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2006, 23:20
Hi !

S-VHS war / ist ein Video-Standart. Die Zuspielart heisst S-Video wie auch korrekt geschrieben und von progressive stand da nichts. Ausser das sein Bild eben so an das des "hochgelobten" Panasonic S-55 ( Ist auch nur ein Einstiegsplayer ) rankomt was per S-Video aufgrund der technischen Vorraussetzungen beim besten Willen nicht sein kann. Allerdings fand ich damls das Bild vom Panasonic A 360 per S-Video auch nicht so schlecht.

Wenn das Bild halt gefällt..

Den Pana 100 habe ich auch in das Auge gefasst.

Gruss

Maik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT-AX 100 - 24p ?
holgaaar am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  8 Beiträge
Scaler
papajoe17 am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  4 Beiträge
PANASONIC PT-AX 100 E Bildqualitäts- frage
marc01 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  8 Beiträge
Problem / Panasonic PT AX 100 E
stratocaster111 am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  4 Beiträge
Panasonic ax 100 unscharf über YUV
xray_ am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  12 Beiträge
Unscharfes Bild bei Panasonic AX-100
slipslap am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  16 Beiträge
Panasonic PT-AX 100: Rattern beim Ausschalten
Winterhuder am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  8 Beiträge
Cinema reality bei Panasonic AX-100= genial?
drafi am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  45 Beiträge
Panasonic PT AX 100 E - Objektiv verschmutzt
*herb* am 18.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  3 Beiträge
Panasonic PT-AX 200E
Big_KH am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied/Fenrir/
  • Gesamtzahl an Themen1.467.497
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.472

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen