Farbrauschen

+A -A
Autor
Beitrag
mxxwxx
Neuling
#1 erstellt: 09. Feb 2007, 14:15
Hallo zusammen,

hab das Problem das einfarbige Flächen flimmern/rauschen.
Wie kann ich das Problem lösen???

Hab ein Sanyo Z5; einen Denon 1930; gutes HDMI Kabel...

Der Z5 ist noch in den Werkseinstellungen.....


Danke für eure Hilfe
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2007, 14:18
Tritt das bei Testbildern auf oder nur bei bestimmten Szenen / DVDs?
mxxwxx
Neuling
#3 erstellt: 11. Feb 2007, 15:18
Das tritt immer dann auf wenn große einfarbige Flächen in stehenden Bildern oder bei langsamen Bewegungen.
Mit Testbildern hab ich noch nicht herumgespielt.
Ein Beispiel ist "Der Untergang", hier sind es die Bunkerwände....
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2007, 23:51
Meinst du die MPEG2-Komprimierungsartefakte? Speziell in dunklen Bereichen können die bei nicht optimal gemasterten DVDs ganz schön nervig sein. Und über den Beamer werden die Artefakte so richtig schön groß dargestellt ...

Zum "Untergang" zitiere ich mal den Review auf areadvd:

"Leider wurde das Bild sehr stark mit einem Rauschfilter behandelt. Dieser sorgt bei Bewegungen für Nachzieheffekte und praktisch permanent für ein deutliches Flirren im Bild, welches gerade bei Aufnahmen im Dunkel sehr unangenehm auffällt. Dadurch wirkt das gesamte Bild sehr unruhig und gleichzeitig detailarm. Die Kantenschärfe ist indes sehr hoch, weswegen das Bild zumindest bei etwas größerem Betrachtungsabstand mit viel Wohlwollen noch ganz vernünftig erscheinen kann. Die Farbgebung ist leicht grünstichig und dezent, um dem Film einen "historischen" Look zu geben. Die Kompression fällt bei genauem Hinsehen durch leichte stehende Rauschmuster auf, welche allerdings aufgrund der durch die Rauschfilter verursachten Bildunruhe auch nicht weiter ins Gewicht fallen."
Signature
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2007, 12:29
Es könnte sich auch um ganz normales Filmkorn handeln. Gerade bei dunklen Szenen kann das - je nach verwendeten Filmmaterial - stärker ausgeprägt sein.

Wenn es sich um Filmkorn handelt darf es in Testbildern nicht auftreten.

Gruß
- sig -
JBL-Fan
Inventar
#6 erstellt: 12. Feb 2007, 12:56
Hallo,

wie sehen denn einfarbige Flächen bei Trickfilmen aus? Da die aus dem Computer kommen, sollten die ja frei von Rauschen usw. sein. Wenn da alles ok ist, liegt es bei deinem Fehler wohl an dem Film.

gruss jbl-fan
Signature
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2007, 13:11

JBL-Fan schrieb:
Hallo,

wie sehen denn einfarbige Flächen bei Trickfilmen aus? Da die aus dem Computer kommen, sollten die ja frei von Rauschen usw. sein. Wenn da alles ok ist, liegt es bei deinem Fehler wohl an dem Film.

gruss jbl-fan

Nein - das ist nicht zwingend so. Zwei oder drei Fragen muss man sich stellen.

1. Wie alt ist der Trickfilm?
2. Kam der Trickfirm alternativ als digitale Projektion (HD2K) in die Kinos?
3. Wenn Punkt 2 nicht zutrifft: Wurde der Trickfilm für die DVD-Produktion digital überarbeitet?

Gruß
- sig -
Bertel20
Neuling
#8 erstellt: 13. Feb 2007, 10:52
Hallo zusammen,

ist hier das gleiche Problem wie bei mir gemeint? Ich habe einen Sanyo PLV-Z3 und bei Titeleinblendungen oder im Premiere Vorschaukanal sind alle roten Flächen mit "Ameisen" behaftet.

Schaue ich aber einen Film auf Premiere scheint fast alles okay bzw. gut zu sein. Woher kommt denn das? Mir ist es wie gesagt nur besonders gut auf "roten" Flächen aufgefallen.

Gruß

Matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Plv z5 Problem
peterchens am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  20 Beiträge
Sanyo Z5 - Problem
Aylon am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  6 Beiträge
Sanyo Z5 Problem horizontal/vertikal
MW75 am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  10 Beiträge
Skurilles Problem bei Sanyo Z5
Oppiwahn am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  2 Beiträge
Sanyo Z5: Selbstabschaltung? . Hilfe!
metaToX am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  5 Beiträge
Sanyo Z5 und Bluray?
mxxwxx am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  9 Beiträge
720p mit Sanyo Z5 und Denon 1930 via Komponente?
barfuss007 am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  9 Beiträge
sanyo z5
pedro7 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
Sanyo PLV Z5 Kaufberatung
sm4rty am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  11 Beiträge
Längere Anschlußleitung Sanyo PLV-Z5?
Tschernomyrdin am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedlabedroomDoora
  • Gesamtzahl an Themen1.467.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.899.589

Hersteller in diesem Thread Widget schließen