Digitale Bilder über Beamer

+A -A
Autor
Beitrag
rudi1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:26
Liebe Freunde,

ich habe Probeaufnahmen mit einer digitalen Spiegelreflex-Kamera Nikon D80 gemacht, sie auf CD gebrannt und mit meinem CD/DVD-Spieler Denon 2910 über den Beamer Sim2 Domino 20H (Auflösung 1024 x 576) wiedergegeben. Die Bildqualität war nicht gerade berauschend. Liegt das an der zu geringen Auflösung des Beamers?
Rudi
sirgoele
Gesperrt
#2 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:31

rudi1 schrieb:
Liebe Freunde,

ich habe Probeaufnahmen mit einer digitalen Spiegelreflex-Kamera Nikon D80 gemacht, sie auf CD gebrannt und mit meinem CD/DVD-Spieler Denon 2910 über den Beamer Sim2 Domino 20H (Auflösung 1024 x 576) wiedergegeben. Die Bildqualität war nicht gerade berauschend. Liegt das an der zu geringen Auflösung des Beamers?
Rudi


Der Domino hat ja nicht gerade eine riesen Auflösung.
Ich denke das liegt in der Auflösung. Pixel für Pixel kann er die Bilder nunmal nicht reproduzieren.
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 04. Mrz 2007, 18:15
Hi

Bin Sirgoeles Meinung. Es liegt an der eingeschränkten Auflösung des Projektors, da gehen enorm viele Bilddetails verloren.

Gruß,
Z
gundl
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Mrz 2007, 18:43

Es liegt an der eingeschränkten Auflösung des Projektors, da gehen enorm viele Bilddetails verloren


Glaub ich nicht. Der SIM 2 liefert trotz seiner Auflösung bei guter Zuspielung ein sehr scharfes Bild. Das Problem mit der Diashow hab ich auch. Gegenüber dem Filmbild ist ein Foto grottenschlecht. Ich denke das hat eher mit der Zuspielung und dem Umrechnen zu tun.
Z
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 04. Mrz 2007, 19:08
Hi, gundl


Glaub ich nicht.


Es ist aber wohl trotzdem so. Das Bild einer guten DVD scheint schärfer auf der Leinwand zu stehen als das Bild der eigentlich guten Digicam, aber das ist eine optische Täuschung. Ein Film besteht aus bewegten Bildern bzw. einer ganzen Reihe von nacheinander gezeigten Einzelbildern. Ein einzelnen Filmbild ist im Grossen und Ganzen sehr schlecht, erst durch die schnelle Bildfolge und die ständig wechselnden Bildinhalte gehen Detailschwäche und Bildfehler ein wenig verloren.

Gruß,
Z
Tigger6672
Neuling
#6 erstellt: 04. Mrz 2007, 19:10
Hallo , hatte auch das Problem, habe dann die Bilder in Originalgröße, sind bei der Kamera ja schon einige Megabite auf DVD gebrannt. --> erstklassige Bilder
LG Stefan :
gundl
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Mrz 2007, 19:32

sind bei der Kamera ja schon einige Megabite auf DVD gebrannt


Eben!
protheus
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mrz 2007, 13:29
Hi,

also ich habe am Wochenende Bilder über einen PC zugespielt (Notebook) und die HDTV Auflösung, die für meinen Beamer passt eingestellt. Du müsstest halt Deine Auflösung mit Powerstrip oder ähnlichem einstellen.

Die Bilder werden dann durch PC-Power gerendert und zwar in super qualität.

Nun ist die Auflösung von meinem Z4 auch höre als Deine, aber ich denke, der Unterschied sollte sichtbar sein. Mein DVD-Player kann zwar auch JPEGs von ner DVD abspielen, aber der Unterschied ist enorm. Und die Auflösung meines Beamers wird dabei auch nicht ausgenutzt soweit es möglich ist.

Protheus
rudi1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Mrz 2007, 22:49
Liebe Freunde,

danke für eure Antworten. Super, daß man - wenn auch manchmal in konträrer Meinung - konstruktiven Rat bekommt.
Der Beamer macht an sich ein tolles Bild, wie Z richtig bemerkt hat. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, daß man bewegte Bilder anders wahrnimmt.

Apropos Wahrnehmung: Habt ihr schon mal versucht, bei Musik-DVD`s das Bild auszuschalten? Ich war überrascht, wie schlecht DTS und Stereo (Dolby-Digital sowieso) klingt. Unser Gehirn (oder zumindest meines) ist offenbar nicht in der Lage, in der gleichen Intensität Bild und Ton zu verarbeiten.

Ich kenne mich bei Computern nicht so gut aus, aber ich denke, daß ich die Bilder in Originalgröße auf CD gebrannt habe. Jedenfalls habe ich nichts umgestellt. Oder macht es in der Bildqualität einen Unterschied, ob die Dateien auf CD oder DVD überspielt werden?

Ich werde versuchen, eure Vorschläge umzusetzen und vielleicht ergibt sich eine Lösung.

Nochmals vielen Dank an alle!
Rudi
Z
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Mrz 2007, 23:34
Hi


macht es in der Bildqualität einen Unterschied, ob die Dateien auf CD oder DVD überspielt werden?


Das kann durchaus einen Unterschied machen. Wird eine Diashow als VCD gebrannt ist die Auflösung der Bilder deutlich geringer als bei einer DVD. Es gibt DVD-Player, die mit HD-JPEGs umgehen können und auch hochauflösende Bilder am Digitalausgang ausgeben können. Ein normaler DVD-Player gibt als Auflösung bei DVDs aber nur Bilder in 720x576 Pixeln wieder.

Wer Wert auf höchstmögliche Qualität der Bidler auf der Leinwand legt sollte sich entweder einen geeigneten Player mit HDJPEG-Ausgabe besorgen oder aber einen PC am Projektor anschliessen.

Gruß,
Z
IndianaX
Stammgast
#11 erstellt: 06. Mrz 2007, 15:54
Das Thema hatten wir doch schon.
http://www.hifi-foru...read=4776&postID=0#0
Guenniguenzbert
Inventar
#12 erstellt: 07. Mrz 2007, 20:00
Hi,

ich glaube in der AudioVision öfters darüber gelesen zu haben,
daß DVD-Player für die Fotowiedergabe MEIST nicht geeignet
sind, weil die Fotos immer erst auf Pal runter- und dann erst
auf die jeweilige YUV/HDMI-Auflösung hochgerechnet werden.

Player-mässig gibts aber anscheinend Ausnahmen, die das anders
machen.

Ein Foto auf ner 1024*768er Auflösung sollte schon toll aussehen,
war ja früher auf den ollen PC-CRTs auch nicht viel anders.


Gruß
Günni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bilder euer Beamer/Projektoren
Lapinkul am 17.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  395 Beiträge
Bilder/Beamer/Verkabelungen
Snoggo am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  9 Beiträge
Bilder von LCD Beamer: Schwarzwert
Andreas1968 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  8 Beiträge
Bildpräsentation über 2 Beamer
Capone2000 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  3 Beiträge
Beamer liefert nur s/w-Bilder
b-torch am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  4 Beiträge
Bilder von euren Heimkinos
BigPunisher am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  65 Beiträge
OPTOMA GT5500 : 1080P UST DLP BEAMER
kraine am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  12 Beiträge
Kaufberatung Beamer fuer Diashow
wolfgang1893 am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  4 Beiträge
Optoma HD200X DLP Chip "sternen Bilder"
hawkeye_01 am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  3 Beiträge
Beamer digital tauglich ???
schluri am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedKurierdoRumuniijam
  • Gesamtzahl an Themen1.467.564
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.594

Hersteller in diesem Thread Widget schließen