Beamer und das Zoomen.

+A -A
Autor
Beitrag
Shellshocker
Neuling
#1 erstellt: 09. Mrz 2007, 21:13
Habe da mal ne Frage.
Wenn man das Bild beim Beamer zoomt, verliert das Bild an Qualität?
Und wo soll der Beamer optimal platziert sein?

Habe einen Epson EMP TW200H.

Gruß der Shellshocker
Z
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Mrz 2007, 23:35
Hi

Um den Zoom brauchst Du Dir keine allzu grossen Sorgen machen. Stell den Projektor dort auf, wo Du möchtest.

Gruß,
Z
Maikj
Inventar
#3 erstellt: 10. Mrz 2007, 00:13
Hi !

OMG nicht schon wieder

Ich sehe das genauso wie Z : Mein HC beamt bei vollem Zoom ohne sichtbare Schärfeverluste / Konvergenzfehler.

Gruss

Maik
philipps23
Gesperrt
#4 erstellt: 10. Mrz 2007, 05:40
wenn du das bild zoomst fallen die höchsten die schlecht gemasterten dvds auf...aber das kommt eben nur zustande weil das bild dann größer ist
Bootsharry
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Mrz 2007, 05:56
Hi,

habe da mal ne Frage


wenn du das bild zoomst fallen die höchsten die schlecht gemasterten dvds auf


fällt mir das ohne zoom nicht auf? was verschlechtert der optische zoom und warum? verschlechtert er bei optischer verstellung überhaupt das bild?

ich freue mich auf deine antwort

gruss stefan
Maikj
Inventar
#6 erstellt: 10. Mrz 2007, 09:31
Hi!

Es geht dem Fragensteller siche darum das er die gewünschte Bildgrösse nur mittels Verstellung des Zooms erreichen und ob im dann daraus Nachteile entstehen ?

Richtig Shellschocker ?

Ansonsten hätte er wohl gefragt in wie weit ein immer grösseres Bild Fehler deutlicher darstellt /reproduziert...


Gruss

Maik
sirgoele
Gesperrt
#7 erstellt: 10. Mrz 2007, 10:08

Maikj schrieb:
Hi!

Es geht dem Fragensteller siche darum das er die gewünschte Bildgrösse nur mittels Verstellung des Zooms erreichen und ob im dann daraus Nachteile entstehen ?

Richtig Shellschocker ?

Ansonsten hätte er wohl gefragt in wie weit ein immer grösseres Bild Fehler deutlicher darstellt /reproduziert...


Gruss

Maik


Hallo Maikj,

nein ich werde dir nicht den Gefallen tun und sagen das der Zoom die Bildquali verschlechtert

...nur ein Joke für Insider.
Z
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Mrz 2007, 10:22
Hi


nein ich werde dir nicht den Gefallen tun und sagen das der Zoom die Bildquali verschlechtert

...nur ein Joke für Insider.




Diesmal hat es Philipps23 erwischt...

Gruß,
Z
Starwash
Stammgast
#9 erstellt: 10. Mrz 2007, 13:08
Verschlechtert das Zoomen ein Projektorbild?

Jaein!

Nicht der Zoom ist das entscheidende Kriterium sondern das Quellmaterial, dass zugespielt wird.
Je geringer die Auflösung bei steigender Bildgröße, desto schlechter der Bildeindruck (siehe Erklärung von philipps23) bei gleichbleibendem Sehabstand.
Ergo würde das bedeuten, je höher die Auflösung (mal die Lichtleistung des Projektors ausgenommen), desto weniger entscheidend ist die größe des Bildes und des Sehabstandes.
Deswegen sind doch alle grad dabei HDTV so zu hypen, weil dies einfach mehr Bildinformationen beinhaltet als Pal.

Entscheidend in der derzeitigen Praxis ist es also, seinen Beamer so aufzustellen, dass das Quellmaterial noch annehmbar aussieht, wobei dies vom einzelnen Betrachter abhängig ist.

Stell deinen Beamer auf und teste ersteinmal, welche Bildgröße du noch als praktikabel empfindest und versuch dann den Beamer an der entsprechenden Stelle zu montieren.
Meist ist es allerdings so, dass eh nur die Rückmontage (hintere Zimmerwand) in Frage kommt und dann must du sowie meist den Zoom nutzen...

Gruß
Starwash
philipps23
Gesperrt
#10 erstellt: 10. Mrz 2007, 14:51
danke starwash...einige haben meine antwort hier wohl missverstanden oder wollten diese missverstehen.

klar wird die qualität dadurch nicht schlecht, warum auch, aber das subjektive empfinden des bildes verändert sich. aufgrund der größe fallen einem mehr fehler auf die man vorher nicht gesehen hat.
Z
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 10. Mrz 2007, 18:22
Hi


...oder wollten diese missverstehen.





Shellshocker wollte wohl eher nur eine bestimmte Bildgrösse machen und hat IMHO gefragt, ob das Bild gegenüber der Tele-Einstellung schlechter wird wenn der Proki mit voll aufgedrehtem Zoom relativ nah an der Leinwand steht.



Gruß,
Z


[Beitrag von Z am 10. Mrz 2007, 18:22 bearbeitet]
Maikj
Inventar
#12 erstellt: 10. Mrz 2007, 22:52

philipps23 schrieb:
danke starwash...einige haben meine antwort hier wohl missverstanden oder wollten diese missverstehen.

klar wird die qualität dadurch nicht schlecht, warum auch, aber das subjektive empfinden des bildes verändert sich. aufgrund der größe fallen einem mehr fehler auf die man vorher nicht gesehen hat.


Hi !

... und Du hast immer noch nicht kapiert, das die Fragestellung in eine andere Richtung zielte, Z hat es ja eben nochmals beschrieben.

Sirgoele weiss was ich und Z meinen

Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 10. Mrz 2007, 22:52 bearbeitet]
Shellshocker
Neuling
#13 erstellt: 11. Mrz 2007, 00:14
Danke für die vielen Antworten.
Ich meinte ob es besser ist nicht zu Zoomen oder ob es egal ist.

Aber noch mal Danke.

Gruß Shellshocker
fischmeister
Inventar
#14 erstellt: 11. Mrz 2007, 00:38
"Nicht zoomen" geht gar nicht; irgendeinen Zoom-Faktor musst du ja am Objektiv einstellen. Zum Qualitätsverlust führt nur ein digitaler Zoom; der optische Zoom am Objektiv ist sicherlich messtechnisch von Einstellung zu Einstellung unterschiedlich, aber sichtbar sind die Unterschiede normalerweise nicht.
philipps23
Gesperrt
#15 erstellt: 11. Mrz 2007, 13:42
@maikj, ich glaube du hast die fragestellung falsch verstanden. du siehst ja, er wollte wissen ob zoom besser ist oder nicht. also bitte achte nächstes mal besser darauf, danke.

wer lesen kann ist klar im vorteil
Maikj
Inventar
#16 erstellt: 11. Mrz 2007, 23:02

philipps23 schrieb:
@maikj, ich glaube du hast die fragestellung falsch verstanden. du siehst ja, er wollte wissen ob zoom besser ist oder nicht. also bitte achte nächstes mal besser darauf, danke.

wer lesen kann ist klar im vorteil


Hi !

Ich gebe es langsam auf mit Dir : Natürlich werden Bildfehler eher sichtbar je grösser das Bild oder je geringer der Abstand zur Leinwand ist. Aber das ist doch hier nicht die Frage !

Ich denke aber, dass der Fragesteller bereits diese Werte ( bzgl. der Bildgrösse ) fest im Kopf hat und nun wissen möchte, ob er den Projektor nah an der Leinwand aufstellen kann und den Zoombereich vergrössert oder weit ab von derselbigen stellt und den Zoomfactor verkleinert. UND DAS IMMER BEI DER GLEICHEN ANGEDACHTEN BILDGROESSE. Und die Antwort hierrauf hat Z bereits beim 2. Post gegeben.

Lieber Phillips, lies dir bitte nochmals alle Antworten hier durch, und nicht nur die von Starwash.


Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 11. Mrz 2007, 23:51 bearbeitet]
Starwash
Stammgast
#17 erstellt: 12. Mrz 2007, 00:35

Maikj schrieb:

philipps23 schrieb:
@maikj, ich glaube du hast die fragestellung falsch verstanden. du siehst ja, er wollte wissen ob zoom besser ist oder nicht. also bitte achte nächstes mal besser darauf, danke.

wer lesen kann ist klar im vorteil


Hi !

Ich gebe es langsam auf mit Dir : Natürlich werden Bildfehler eher sichtbar je grösser das Bild oder je geringer der Abstand zur Leinwand ist. Aber das ist doch hier nicht die Frage !

Ich denke aber, dass der Fragesteller bereits diese Werte ( bzgl. der Bildgrösse ) fest im Kopf hat und nun wissen möchte, ob er den Projektor nah an der Leinwand aufstellen kann und den Zoombereich vergrössert oder weit ab von derselbigen stellt und den Zoomfactor verkleinert. UND DAS IMMER BEI DER GLEICHEN ANGEDACHTEN BILDGROESSE. Und die Antwort hierrauf hat Z bereits beim 2. Post gegeben.

Lieber Phillips, lies dir bitte nochmals alle Antworten hier durch, und nicht nur die von Starwash.


Gruss

Maik


bevor wir jetzt hier noch lange rumspekulieren bitten wir doch einfach noch mal den Threadersteller Klarheit über seine Frage zu schaffen...
Dann lässt sich doch damit dann weiterschaffen...

Gruß
Starwash
Shellshocker
Neuling
#18 erstellt: 12. Mrz 2007, 21:36
So noch mal meine Fragestellung etwas genauer.

Ich habe meinen Beamer an der Decke montiert. Ich musste mein Bild Zoomen um die ganze Leinwand auszufüllen. Ich kann aber meinen Beamer so versetzten das ich das Bild nicht Zoomen muss. Jetzt wollte ich wissen ob die Bildqualität besser ist wenn der abstand zur Leinwand kleiner ist (so das ich nicht zoomen muss) oder ob es egal ist, wenn ich das Bild zoome.


Gruß der Shellshocker
sirgoele
Gesperrt
#19 erstellt: 12. Mrz 2007, 21:50
völlig schnurz
Starwash
Stammgast
#20 erstellt: 12. Mrz 2007, 22:24

Shellshocker schrieb:
So noch mal meine Fragestellung etwas genauer.

Ich habe meinen Beamer an der Decke montiert. Ich musste mein Bild Zoomen um die ganze Leinwand auszufüllen. Ich kann aber meinen Beamer so versetzten das ich das Bild nicht Zoomen muss. Jetzt wollte ich wissen ob die Bildqualität besser ist wenn der abstand zur Leinwand kleiner ist (so das ich nicht zoomen muss) oder ob es egal ist, wenn ich das Bild zoome.


Gruß der Shellshocker


Jetzt ist es doch klar und in dem Fall stimme ich Sirgoele vollkommen zu... Es ist vollkommen egal, ob du den Zoom benutzt oder den Beamer weiterweg hängst...

Gruß
Starwash
Maikj
Inventar
#21 erstellt: 12. Mrz 2007, 22:28
Hi !

Die Frage war bereits in Post 2+3 beantwortet.
Schön das Ihr beiden das nochmals bestätigt.

Gruss

Maik

PS: Schönen Gruss an Phillips, wie war das mit dem Lesen ?


[Beitrag von Maikj am 12. Mrz 2007, 22:29 bearbeitet]
sirgoele
Gesperrt
#22 erstellt: 12. Mrz 2007, 22:29

Maikj schrieb:
Hi !

Die Frage war bereits in Post 2+3 beantwortet.
Schön das Ihr beiden das nochmals bestätigt.

Gruss

Maik


Oh Mann du bist echt die totale Spassbremse !
Maikj
Inventar
#23 erstellt: 12. Mrz 2007, 22:37
Hi !

Den Spass habe ich Dank Deiner Sinneswandel eigentlich täglich hier. Schriebst Du nicht irgendwann mal, das Deine Frau ( mein Gott, wie gut kenn ich Dich schon ) den RBE nicht veträgt und das deshalb ein DLP schon gar nicht in Frage kommt?

Kannst mir ja mal dann berichten, wie "Mann" die Ehefrau von absolut unmöglichem überzeugt. Könnte ich hier zuhause auch öfter gebrauchen, da man so verückt ist, ständig ins HK zu investieren.

Gruss

Maik
Starwash
Stammgast
#24 erstellt: 12. Mrz 2007, 22:41

Maikj schrieb:
Hi !

Die Frage war bereits in Post 2+3 beantwortet.
Schön das Ihr beiden das nochmals bestätigt.

Gruss

Maik

PS: Schönen Gruss an Phillips, wie war das mit dem Lesen ? ;)



...immer gern zu diensten...

Gruß
Starwash
sirgoele
Gesperrt
#25 erstellt: 12. Mrz 2007, 23:07

Maikj schrieb:
Hi !

Den Spass habe ich Dank Deiner Sinneswandel eigentlich täglich hier. Schriebst Du nicht irgendwann mal, das Deine Frau ( mein Gott, wie gut kenn ich Dich schon ) den RBE nicht veträgt und das deshalb ein DLP schon gar nicht in Frage kommt?

Kannst mir ja mal dann berichten, wie "Mann" die Ehefrau von absolut unmöglichem überzeugt. Könnte ich hier zuhause auch öfter gebrauchen, da man so verückt ist, ständig ins HK zu investieren.

Gruss

Maik


Mein Militärausbilder sagte immer:

Dreimal am Tag sollst du deine Frau schlagen und wenn du nicht mehr weist warum,.....sie wird es schon wissen.

Nein, im Ernst ich lege da mittlerweile keinen Wert drauf was sie davon hält. Mal sind ihr die Geräte zu laut, zu hässlich oder sie blitzen oder eben alles zusammen. Wenn es nach ihr gingen hätten wir den HC 5000.
Nein, diesmal kaufe ich was ich für richtig halte und basta.
Wenn es ihr nicht passt......im Schlafzimmer hängt mittlerweile ein 42 Zoll Plasma an der Wand.
Starwash
Stammgast
#26 erstellt: 12. Mrz 2007, 23:15

sirgoele schrieb:

Maikj schrieb:
Hi !

Den Spass habe ich Dank Deiner Sinneswandel eigentlich täglich hier. Schriebst Du nicht irgendwann mal, das Deine Frau ( mein Gott, wie gut kenn ich Dich schon ) den RBE nicht veträgt und das deshalb ein DLP schon gar nicht in Frage kommt?

Kannst mir ja mal dann berichten, wie "Mann" die Ehefrau von absolut unmöglichem überzeugt. Könnte ich hier zuhause auch öfter gebrauchen, da man so verückt ist, ständig ins HK zu investieren.

Gruss

Maik


Mein Militärausbilder sagte immer:

Dreimal am Tag sollst du deine Frau schlagen und wenn du nicht mehr weist warum,.....sie wird es schon wissen.

Nein, im Ernst ich lege da mittlerweile keinen Wert drauf was sie davon hält. Mal sind ihr die Geräte zu laut, zu hässlich oder sie blitzen oder eben alles zusammen. Wenn es nach ihr gingen hätten wir den HC 5000.
Nein, diesmal kaufe ich was ich für richtig halte und basta.
Wenn es ihr nicht passt......im Schlafzimmer hängt mittlerweile ein 42 Zoll Plasma an der Wand.


na ja, ob die Ehe bei der Einstellung nach lange gut geht?!
Aber im Zweifelsfall hast du ja dann deine Geräte für dich alleine und kannst dann auch damit alleine spielen...

Gruß
Starwash
Maikj
Inventar
#27 erstellt: 12. Mrz 2007, 23:21
Hi !

Dachte ich auch gerade, wenn Sie das liest...

Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 12. Mrz 2007, 23:22 bearbeitet]
philipps23
Gesperrt
#28 erstellt: 13. Mrz 2007, 00:43
jaja, lasst doch mal sirgoeles frau in ruhe...mensch ihr driftet aber wieder vom thema ab! nur eure beiträge werden irgendwie nicht gelöscht
sirgoele
Gesperrt
#29 erstellt: 13. Mrz 2007, 10:31
Mensch Leute das war Spass...Ironie ! Gewisse Entscheidungen überläßt sie sagen wir mal zu 70% mit. Beim Auto ist es anders, da lasse ich sie entscheiden da ich mir aus Autos nichts mache. Bis letztes Jahr hatte ich noch einen 1996ér Chrysler Neon mit 180.000Km auf dem Tacho...hauptsache fährt.
Bei uns hat jeder zwei bis drei Bereiche in denen er mehr Verantwortung trägt als der Partner.

Meine EHE geht ins 14 Jahr, dass müssen viele erstmal schaffen.
Maikj
Inventar
#30 erstellt: 13. Mrz 2007, 22:14

philipps23 schrieb:
jaja, lasst doch mal sirgoeles frau in ruhe...mensch ihr driftet aber wieder vom thema ab! nur eure beiträge werden irgendwie nicht gelöscht


Hi !

Das es sich hierbei um einen Scherz handelte hast Du ebensowenig mitbekommen wie die Tatsache das Deine Antwort leider nicht die Frage des Beitragstarters betraf. Das Thema war übrigens schon erledigt Phillips

Gruss
Maik


[Beitrag von Maikj am 13. Mrz 2007, 22:14 bearbeitet]
philipps23
Gesperrt
#31 erstellt: 14. Mrz 2007, 01:49
oh anke für diese tolle erkenntnis maikj
Signature
Inventar
#32 erstellt: 14. Mrz 2007, 12:12

Die Frage war bereits in Post 2+3 beantwortet.

IMO kann man die Frage nur ansatzweise beantworten, wenn man keinen EMP TW200H hat. Grundsätzlich ist eine Zoom-Linse optisch immer "schlechter" als eine Linse mit fester Brennweite. Aus diesem Grund kann man bei vielen Projektoren der Spitzemklasse die Art der Projektionslinse wechseln bzw. wählen.

Bei Projektoren im hier besprochenen Segment werden ausschließlich Projektionslinsen mit Zoom verkauft. Je größer der Zoombereich desto kritischer wird die konstante Abbildung über den gesamten Bereich. Man kann aber auch nicht sagen, dass Projektionslinsen mit größeren Zoombereichen automatisch schlechter sind denn es kommt vor allem auf die Güte der jeweiligen Linse an.

Bekannte Abbildungsfehler je nach Zoomstufe sind z.B.:
- Konvergenz
- Lichtverlußt
- Schärfeverlust

Sie treten bei Zoom-Linsen grundsätzlich auf aber sind - je nach Zoombereich und Güte der Linse - kaum sichtbar.

Gruß
- sig -
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4.3 zoomen mit HC-3000
geohei am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  2 Beiträge
Sanyo Z700 Bild strecken oder Zoomen?
Sparx1234 am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  7 Beiträge
16:9 Beamer quatsch?
Paradise am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  11 Beiträge
3600 Euro Beamer oder Pioneer 600A besser?
Isostar2 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  4 Beiträge
BEAMER BEAMER BEAMER ???
musiktheili am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.03.2004  –  16 Beiträge
BEAMER
hallöle am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  4 Beiträge
Full-HD Beamer, lichtstark, Zoom >=1.4, möglichst kein LCD. gesucht
ultrasound am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.11.2008  –  18 Beiträge
Beamer
confusyna am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  6 Beiträge
beamer
jambaleia am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  5 Beiträge
beamer
nbc am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedPaksefTaicy
  • Gesamtzahl an Themen1.466.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.283

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen