Toshiba S35 oder MT400

+A -A
Autor
Beitrag
Basti82
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jun 2007, 13:06
Hallo, ich habe shcon mal in dem forum "kaufberatung" etwas gepostet nur leider ist das wohl nicht so doll besucht...

Würde mir gerne einen Beamer zu legen, nur ist die fragen welcher...

hab öfters bei einem kumpel auf einen Toshiba S25 geschaut und das war für meine dinge recht OK.

nun gibt es von Toshiba S35 und MT400

was sagt ihr dazu?

vielen Dank basti
Boetty_JBS_Heimkino
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jun 2007, 15:06
Evtl, mal nicht beim Kumpel schauen , sondern vor dem Beamerkauf einen Händler in deiner Nähe aufsuchen , welcher mehrere aktuelle Geräte im Programm hat.


gruss Boetty
Basti82
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2007, 15:11
ja natürlich, damit ich auch mal was anderes sehe, nur ich meine halt.. das sowas in der richtung langt!
will halt kein HD
jn_wp
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jun 2007, 16:06
Hallo Basti!

Ich kann nur sagen - aber das habe ich hier schon desöfteren geschrieben - dass ich einen MT400 bei mir unter der Decke hängen habe und damit sehr zufrieden bin.
OK man hört den Ventilator, wenns grad im Film sehr still ist und OK man sieht den RBE wenn sehr helle auf sehr dunke Flächen treffen, aber das stört nicht wirklich. Man muss schon bewusst auf den oben beschriebenen Bilder mit den Augen oder dem Kopf hin- und herwackeln, damit man dann ein bisschen grün, blau und rot an den Rändern zwischen hell und dunkel erkennt. Ich sehs zwar, aber mir macht das nix aus.

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden.
Schönes Bild, kaum Störungen und eben wegen nix HDTV ein vernünftiger Preis. Ich kann den 400er nur empfehlen.
Viel Spaß damit!


[Beitrag von jn_wp am 01. Jun 2007, 16:10 bearbeitet]
Basti82
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jun 2007, 16:19
wobei der S35 ein paar bessere Werte liefert!

vom preis sind sie ja beide gleich ( ca. 600€ )
ach ist echt nicht einfach, werde mir auf jedenfall noch beide im laden anschauen!
Basti82
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jun 2007, 19:28
mt400

Technik 0.65" DLP™* Chip
Auflösung Real Wide Panel 1024 x 576
Komprimierte Auflösung —
Helligkeit 850 ANSI-Lumen
Kontrast 3.000 : 1
Lampe 200W (160W ECO)
Eingangssignale - NTSC / PAL / SECAM
- 480i
- 480p
- 576i
- 576p
- 720p
- 1,080i
- HDTV & DTV
- VGA
- SVGA/XGA/SXGA (comp.)
- DVD
Objektiv - F = 2,75 - 3,03 / f = 22,3 - 26,76 mm
- manueller Zoom und Fokus
Digitale Trapezentzerrung —
Bildgröße (Diagonale) 0,7 - 8,8 m
Projektionsabstand 1,2 - 12,0 m
Eingänge - RCA component
- S-Video
- RCA composite
- DVI (mit HDCP)
Ausgänge —
Serielle Schnittstelle RS-232C
Kabellose Kommunikation —
Integrierter Lautsprecher nein
Abmessungen (B x H x T) 298 x 101 x 267 mm
Gewicht 2,8 Kilogramm
Extras - ECO Mode
- Auto Image set-up
- Truevision De-Interlacer™*
- 3 Bildmodi
Zubehör - Fernbedienung mit Batterien
- Manual
- S-Video, RCA und Stromkabel
- Linsenabdeckung
Optionales Zubehör - Wandhalterung
- Trolley
- Ersatzlampe
Kamerasystem —


s35

Technik: 0,55" DDR DMD Chip™
Auflösung: SVGA 800 x 600
Komprimierte Auflösung: —
Helligkeit: 2.000 ANSI-Lumen
Kontrast: 2.000 : 1
Lampe: 180 W (TLPLV7LAMP) Lampe
Eingangssignale: - NTSC / PAL / SECAM, 480i, 480p, 576i, 576p, 720p, 1.080i
- VGA / SVGA, XGA / SXGA / UXGA (kompr.)
Objektiv: F = 2,0 - 2,15 / f = 19,40 - 22,50 mm,
manueller Zoom, Fokus
Digitale Trapezentzerrung: Manuell vertikal
Bildgröße (Diagonale): 1,02 m - 6,35 m
Projektionsabstand: 1,4 m - 10,15 m
Eingänge: - 2 x RGB (D-sub 15)
- S-Video
- Composite Video (1 x RCA)
- RGB Audio (Stereo Mini jack)
- Video Audio (2 x RCA L/R)
Ausgänge: - RGB (D-sub 15)
- Audio (Stereo Mini Jack)
Serielle Schnittstelle: RS-232C (mini DIN8 pin)
Kabellose Kommunikation: —
Integrierter Lautsprecher: 1 W Mono
Abmessungen (B x H x T): 285 x 98 x 254 mm
Gewicht: 3,0 Kilogramm
Extras: - ECO-Mode
- 3 Bild-Modi
Zubehör: - Fernbedienung mit Batterien
- Bedienungsanleitung (CD ROM)
- RGB- und Stromkabel
- Softcase
- Objektivkappe
Optionales Zubehör: - Deckenhalterung
- Trolley
- Ersatzlampe
Kamerasystem: —
jn_wp
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jun 2007, 22:06
'Nen Abend!

Du hast da sicherlich einen guten Überblick, wenn du dir mal die technischen Daten ansiehst.
Allerdings vergleichst du hier zwei Geräte, die man so nicht vergleichen kann.

Der mt400 hat einen 16:9-Chip (1024x576) eingebaut. Der ist gut für Filme, da kann man auch mal etwas abdunkeln.

Der s35 hat einen 4:3-Chip (800x600) verbaut. D.h. der ist wohl eher für Präsentationen und Firmeneinsatz. Da muss man seine Geschäftspartner auch mal im Hellen überzeugen.

Ich jedenfalls würde einen echten 16:9 Beamer nicht mehr missen wollen. Noch dazu PAL optimiert mit 576 Zeilen. Aber das musst du wohl für dich selbst entscheiden!
Basti82
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jun 2007, 22:11
mhh, ja aber der kann doch das 16:9 auch anzeigen oder?
ist nicht die helligkeit nicht auch sehr wichtig?
jn_wp
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jun 2007, 23:36

Basti82 schrieb:
mhh, ja aber der kann doch das 16:9 auch anzeigen oder?


Kann er schon, aber dazu muss er die Auflösung runterrechnen:

Horizontal hat er nur 800 Punkte. 800:16*9=450. D.h. vertikal braucht er nur 450 Punkte, was wiederum bedeutet, dass er 150 Punkte verschenken muss bzw. dort nur schwarz anzeigt. Das ist nun wirklich nicht das gelbe vom Ei!


ist nicht die helligkeit nicht auch sehr wichtig?


Gegenfrage: Schaust du eher am Abend, wenn es eh dunkel ist oder eben auch mal Nachmittags bei gleißend hellem Tageslicht?!?
Basti82
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jun 2007, 07:53
ja da hast du schon recht...

mhh, ich will schauen wann ch lust habe aber ich kann hier recht gut dunkel machen, nur nicht richtig gut...

vom preis her sind sie ja beide gleich...
jn_wp
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jun 2007, 09:59
Wenn dus nicht richtig dunkel kriegst, dann musst du dir nochmal von Grund auf überlegen, ob ein Beamer wirklich das Gerät deiner Wahl ist.
Es geht dann nicht so wirklich um die Helligkeit (ANSI), sondern eher um die Dunkelheit. (Klingt doof ich weiß!) ABER: Ein Beamer kann eben nur Licht an machen. Will heißen auf einer hellen Wand wird es nur noch heller. Beispiel:

Du schaust an einem sonnigen Nachmittag "Krieg der Sterne" und deine Projektionsfläche ist so ziemlich hellgrau. Dann kriegt der Beamer diese hellgraue Fläche auch nicht dunkel - egal wieviel ANSI. Wenn du aber ein schwarze Weltall (kein Licht!) auf eine hellgraue Fläche projezierst, dann bleibt es eben hellgrau und wird nie richtig schwarz, weil es eben im Zimmer noch hell ist. Egal ob DLP oder LCD Beamer, egal wieviel ANSI und welche Auflösung.

Schade gell, klingt aber irgendwie logisch, oder?
Basti82
Stammgast
#12 erstellt: 04. Jun 2007, 10:04
stimmt

ok dann werde ich mir mal gedanken machen wie ich einfach das zimmer 99% dunkel bekommen ( was wohl nicht so schwer sein wird )

also sollte man sich schon den toshiba MT400 kaufen? *ach ist das alles schwer*

mit was für kabel betreibt man den am besten? RGB?
psyo
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Jun 2007, 11:30
Ich habe mein kleines Heimkinozimmer mir Bühnemolton super dunkel bekommen (in zwei Fällen zu Dunkel gewesen -> schräge Wand vergessen).
Leider ist es eben, wie 'gradee schon angedeutet ein Zimmer auf dem Dachboden und dort wirds, wenn draußen die Sonne draufscheint verdammt heiß drin.
Im Moment ist es ab, und ich hängs nur provisorisch dran, wenn ich bisschen 'was gucken will, muss aber mal schaun, ob ich mir meine kleine Klimaanlage dort hinstellen kann, oder ob ein Ventilator reicht.
Nervt etwas jedesmal das Stückchen Stoff mit Heftzwecken vorher dran machen muss, und wenn die Klimaanlage läuft würde ich immerhin den Beamer nicht mehr hören ;).

Mist, wieder zu lang geworden, naja das was da oben eigentlich steht:
Wenn dich etwas schwarzer Stoff vorm Fenster nicht stört und es nicht zu warm wird ist Bühnenmolton super zum abduckeln.

Für meine 9m2 Stoff habe ich mit Versand knapp 30€ bezahlt.


[Beitrag von psyo am 04. Jun 2007, 11:30 bearbeitet]
Basti82
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jun 2007, 11:32
ja molton hab ich noch einiges daheim...
werde mir da mal einfallen lassen... wichtig ist erstmal die beamer auswahl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautstärke bei Toshiba mt400
jn_wp am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
Zufriedenheit mit dem Toshiba mt400
jn_wp am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  17 Beiträge
Toshiba MT400 mit Telestar DIGINOVA 2 PNK verbinden
mypopp am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  7 Beiträge
Beschreibung: Toshiba TDP MT 400
jn_wp am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  2 Beiträge
Infocus 4805 oder Sharp Z200E oder Tosh. MT400?
herbie_zh am 12.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  92 Beiträge
Toshiba s20
Luke am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  3 Beiträge
Epson oder Toshiba
chha am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.06.2004  –  7 Beiträge
Toshiba S25
w0rl am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  12 Beiträge
Toshiba MT100
perls255 am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  2 Beiträge
Toshiba MT500
lurchi02 am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedjosinzweden
  • Gesamtzahl an Themen1.466.824
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.894.831

Hersteller in diesem Thread Widget schließen