optoma hd70 vs. sanyo z5

+A -A
Autor
Beitrag
Mr._Burns2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2007, 17:59
hi,

ich will mir demnächst nen hd beamer zulegen.
preislich hab ich mir den richtwert 1000 euro gesetzt.
ich habe jetzt durch vieles lesen die im titel genannten geräte ausgesucht, nur weiß ich nicht welches für mich das beste wäre.
da ich schon einen rückpro fernseher (thomson dlw50) mit dlp technik habe kann ich sagen daß ich den rbe effekt nicht so wirklich stark sehe.
ich sitze ca 4m von der leinwand entfernt, werde hauptsächlich dvd und hd filme mit meinem pc sehen.
welches gerät würdet ihr empfehlen, es können auch andere als die von mir genannten sein.

wie groß sollte ich die leinwand wählen bei dem sitzabstand?
2m breite sollte doch machbar sein?

burns
Kino_Joe
Inventar
#2 erstellt: 17. Jun 2007, 18:26
Hallo!!
Mr._Burns2000

Ich habe den Sanyo Z5 und sitze 4m von der 3m breiten Leinwand entfernt und habe ein super Bild.

Für Dich kann ich mir eine 2,50m Leinwand gut vorstellen.
http://www.projector...n-calculator-pro.htm

Gruß:Kino Joe
loppi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Jun 2007, 14:51
Hallo,

200cm bis 230cm sind bei deinen Sitzabstand optimal.
Wenn du keinen RBE siehst, würde ich DLP immer vor LCD bevorzugen. Besserer Schwarzwert, kein Verschleiß des Panels, und nicht staubanfällig.
Mit den Optoma HD70 kannst du nichts verkehrt machen, ich habe diesen seit genau einer Woche und bin begeistert.
Am besten wäre aber wenn du den Optoma vor dem Kauf einmal probe sehen würdest, am besten sogar im direktem Vergleich zum Konkurrenten.
Wenn du dir immernoch unschlüssig bist, dann kannst du ja in deiner rechnung noch Ersatzbirne und Garantie einfließen lassen, was dann günstiger ist würde ich kaufen.

Optoma Ersatzbirne kostet 199,- €
Garantie auf den Beamer ist 3 Jahre

Sanyo Z5 kostet auch 199,- €
garantie vom Z5 auch 3 Jahre,

Also das bringt dich jetzt doch nicht weiter.


Aber LCD war bei mir noch nie ein Thema, ich kaufe nur DLP Beamer.
Mr._Burns2000
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jun 2007, 15:35
ich tendiere auch in die richtung optoma da er einfach auch günstiger is.
VicDorn
Neuling
#5 erstellt: 18. Jun 2007, 16:40
@loppi

Ist dir die Geräuschentwicklung des HD70 negativ aufgefallen?

Reicht die Helligkeit auch bei normalem Raumlicht (60W Glühlampen) aus?

Danke!
Mr._Burns2000
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2007, 16:45
ja, die geräuschentwicklung interessiert mich auch.
das gerät soll in einen schrank der unmittelbar neben mir steht.
daher sollte er leise sein.
ForceUser
Inventar
#7 erstellt: 18. Jun 2007, 19:30
was meinst du mit HD Filme??? den evtl. solltest du nen Beamer nehmen, der 24p unterstützt...
Mr._Burns2000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jun 2007, 19:44
24p?

naja, ich hab im moment einige hd filme im mkv format.
der pc wird mit einer dvb-s2 karte aufgerüstet werden um dann pw hd zu sehen.
ein späterer kauf von einem hd dvd oder blueray laufwerk ist auch nicht auszuschließen.

der optoma käme meinen preisvorstellungen gut entgegen.
WileE79
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jul 2007, 18:24
Bin seit einigen Monaten HD70 Besitzer und sehr zufrieden. Stand vor der selben Entscheidung HD70 vs. Z5, hab mir beide angesehen (leider nicht im direkten Vergleich) und mich dann für den HD70 entschieden, weil er mir einfach vom subjektiven Eindruck besser gefiel und damals eine Spur billiger war.

Der Hauptgrund gegen die LCDs war für mich der potentielle Panelverschleiß, wenn man Pech hat kanns einem (sofern ich das richtig gelesen/verstanden habe) passieren, dass das Bild schon merklich schlechter wird bevor noch die erste Lampe hinüber ist.

Falls die Lautstärke für dich eine große Rolle spielt, solltest du dir den Projektor vorher mal anhören (und ansehen - das gehört zu einem Projektorkauf einfach dazu). Ich finde ihn schon etwas laut und bei mir hängt er über der Decke. Falls du ihn dir ansiehst, dann aber Vorsicht: er wird nach ein paar Minuten leiser. Gleich nach dem aufdrehen ist er nämlich doch recht laut (für meinen Geschmack) aber wie gesagt das gibt sich mit der Zeit und dann ists für mein empfinden okay. (Anmerkung: Ich betreibe ihn im Eco Mode)

Soweit ein paar Eindrücke von meiner Seite...
:-)
loppi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jul 2007, 07:56
Ich finde den HD70 nicht laut, bin aber auch nicht empfindlich. Ich hatte vorher ein Infocus X1 und der war deutlich lauter.
Dadurch das der Optoma HD70 noch ca 50 cm näher zur Leinwand hängt und sowieso leiser ist wie der X1 bin ich positiv überascht gewesen wie leise der Optoma ist.
Mr._Burns2000
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Aug 2007, 15:16
hallo,

ich wollte jetzt beim optoma hd 70 zuschlagen aber da sah ich daß er nicht unter 820 zu bekommen ist.
ich bin mir sicher als ich den thread erstellt habe hat er 720 gekostet.
ist seitdem ne preiserhöhung gewesen? kennt jemand von euch nen shop in dem er noch zum alten preis erhältlich ist?

burnsi
johnny5
Neuling
#12 erstellt: 03. Aug 2007, 19:33
Habe auch seit einem Monat den HD70. Ich hatte ihn mir im Vergleich zum HC1100 und Z5 angesehen, ausschlaggebend waren dann DLP (gegen Z5) und Preis (gegen HC1100).

Er ist nicht sehr leise, im Eco-Modus stört er aber kaum. Man hört ihn natürlich in ruhigen Passagen, aber wenn man sich auf den Film konzentriert stört er imho nicht.

Der Preis war (imho) noch nie unter 800.- EUR, das sagt auch der Geizhals. Habe meinen für 830.- im Fachhandel Frankfurt bekommen und deshalb zugeschlagen.

Bye,
Johnny5
McSteeve
Neuling
#13 erstellt: 05. Aug 2007, 13:37
Auch ich besitze den HD70 seit ca. 25 Projektionsstunden (ca. 4 Wochen) und bin super zufrieden - ich möchte ihn nicht mehr hergeben: guter Schwarzwert, hoher Kontrast und sehr scharfes Bild - was will man(n) denn mehr für ca.800-850€ !!!

Habe lange verglichen, aber das Bild vom HD70 gefiel mir persönlich letztendlich am besten.

Übrigens HD: Ich lade mir Filme von vob.t-online.de im HD-Format (als WMV-Datei) runter. Die Auswahl ist zwar noch nicht so gross, aber die Qualität spitzenmässig! Bezahlen kann man via Telefonrechnung. Ausserdem wird eine kurzer Testfilm (Mountainbikerfilm) dort als kostenloser HD-Test angeboten. Und das blöde 24er Problem hat man dort trotz HD nicht. Ausprobieren!

Übrigens sehe ich den RBE nur sehr selten, aber das variiert ja bekanntlich von Person zu Person.

Gruss
McSteeve
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma HD70 vs. HD720x
Sedy am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  4 Beiträge
Sanyo Z4 oder Optoma HD70 ?
DaPiet am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  6 Beiträge
Optoma HD70 vs BenQ 7700
Eisi2005 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  6 Beiträge
sanyo z5 vs. z700
pitfr am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  14 Beiträge
Der Optoma HD70
Sonofthor am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  113 Beiträge
Optoma HD70 vs Sanyo Z4 wo in Hamburg vergleichen
Eisi2005 am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  2 Beiträge
Sanyo plv Z4 vs. Z5
sambaleone am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  30 Beiträge
Mitsubishi HC1500 vs. Sanyo Z5
balko80 am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  5 Beiträge
Optoma HD70 Abkühlung
WileE79 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  9 Beiträge
Zubehör Optoma HD70
Siem43 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglieddr.acula.
  • Gesamtzahl an Themen1.466.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.890.554

Hersteller in diesem Thread Widget schließen