Sony VPL-AW15: PC-Level am HDMI-Eingang?

+A -A
Autor
Beitrag
Netzteiler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2007, 11:27
Ich bin seit einigen Tagen Besitzer eines Sony VPL-AW15. Leider hab ich es trotz intensiver Recherche nicht geschafft, den Projektor dazu zu bringen, am HDMI-Eingang PC-Level (0-255) zu akeptieren. Er interpretiert das Signal immer als Video-Level (15-235). Wie/wo stelle ich das um?

Das Menü ist ähnlich dem des Pearl - gibts dort eine Möglichkeit das umzustellen?

Danke!
Netzteiler
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jul 2007, 16:52
gibts hier echt niemanden, der sony-geräte an einem pc hängen hat?!?!?
Z
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Jul 2007, 18:09
Hi

Ich habe keinen AW15, habe aber mal aus Neugierde in die Anleitung geschaut und auch erstmal nichts gefunden.

Wenn es nicht geht ist es wohl sicher am besten, einen Speicher mit angepassten Helligkeits- und Kontrasteinstellungen anzulegen und sich nicht zu sehr drüber zu ärgern, dass ein paar mögliche Helligkeitsabstufungen verschenkt werden. Wie sieht das Bild denn aus, wenn man analog über den PC-Eingang reingeht?

Wofür ist eigentlich die Einstellung "Schwarzwert" im Menü da und was macht sie genau? Ist das eine Gammageschichte?

Gruß,
Z


[Beitrag von Z am 27. Jul 2007, 18:13 bearbeitet]
clehner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Jul 2007, 10:41

Z schrieb:

Wenn es nicht geht ist es wohl sicher am besten, einen Speicher mit angepassten Helligkeits- und Kontrasteinstellungen anzulegen und sich nicht zu sehr drüber zu ärgern, dass ein paar mögliche Helligkeitsabstufungen verschenkt werden.


Hm, das ist wohl in dieser Preisklasse unakzeptabel. Man sollte sich eben im Vorfeld darüber informieren (lassen), für welche Einsatzzwecke ein Projektor geeignet ist oder nicht. Die Differenzierung zwischen 'DVI-Standard' und 'DVI-Enhanced' ist auf jeden Fall notwendig, wenn die nicht implementiert ist, hat der Hersteller geschlafen!!
Netzteiler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2007, 14:41
Ein paar mögliche Helligkeitsabstufungen? In dunklen Szenen säuft das Bild komplett ab! Beispiel "Brokeback Mountain": bei Szenen, wo sie abends am Lagerfeuer sitzen, sieht man nur Gesichter und das Feuer. Im Hintergrund säuft alles komplett im Schwarz ab, da ist nichts zu erkennen. Das ist so einfach unakzeptabel.

Trotz vieler Versuche und Herumbasteleien krieg ich am PC-(VGA)Eingang kein 1:1 Pixelmapping hin.

Die Option "Schwarzwert" ist eine reine Gamma-Geschichte, die eigentlich nix taugt.

Mit den Helligkeits- bzw. Kontrastregler funktioniert das nicht: die wirken auf das LCD-Panel. Damit wird das Schwarz nur grauer, absaufen tuts trotzdem. Die Regler müssten auf den Eingang wirken, was sie leider nicht tun...Ich werd das aber heut abend trotzdem noch mal checken.

Ich hatte noch nie einen Beamer, bei dem der DVI-Modus nicht einzustellen war. Wer denkt an sowas?!?!?!?
clehner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jul 2007, 18:27

Netzteiler schrieb:
Ein paar mögliche Helligkeitsabstufungen? ...

Ich hatte noch nie einen Beamer, bei dem der DVI-Modus nicht einzustellen war. Wer denkt an sowas?!?!?!?


Nun gut, Alternative: Den HTPC mit Blu-Ray und HD-DVD ausstatten, dann stimmt es nämlich wieder (denn diese beiden Medien-Typen brauchen den 'kleineren' Graustufenraum).

Auch DVDs kann man per HTPC mit VMR9 abspielen, dann ist der Graustufen-Raum auch kleiner. Ist natürlich nicht ganz so trivial (auch die Stabilität ist etwas kniffliger als bei Overlay).
Netzteiler
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jul 2007, 18:30
Overlay streckt den Level immer auf 0-255, d.h. dass bei BluRay auch falsch ausgegeben wird, sobald man Overlay verwendet.

Per ffdshow kann ich zwar den Level auf 16-235 begrenzen, was für Filme auch super funktioniert - nur was ist mit dem Desktop? Oder der TV-Software? Wie ich dort passende Ausgabe hinkriegen soll, steht wohl in den Sternen...
Z
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jul 2007, 18:52
Hi

Ich habe nicht die Ahnung wie Clehner, deshalb eher eine Idee als eine Lösung:

Bei meiner NVidia-Grafikkarte gibt es enorm viele Einstellmöglichkeiten für Helligkeit, Kontrast und Gamma. Könnte man nicht damit die Ausgabe an den Projektor anpassen?

Gruß,
Z
Netzteiler
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jul 2007, 19:01
Diese Einstellungen hab ich auch...

Und obwohl ich mich schon viel damit gespielt hab, sieht es nie so aus, als würd ich ein korrektes Bild hinbekommen...;-(
Z
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 29. Jul 2007, 19:05
Hi

Hast Du die Einstellungversuche nach Gefühl gemacht oder mit Testbildern?

Gruß,
Z
Klausi4
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2007, 22:24

Z schrieb:
Hi

Hast Du die Einstellungversuche nach Gefühl gemacht oder mit Testbildern?

Gruß,
Z


Das ist genau der Knackpunkt - ich musste meine Nvidia-Karte auch an den nicht veränderbaren DVI-Eingang meines Philips-LCD anpassen. Dazu gibt es sogar HD-Testbilder mit 24 Graustufen zum Herunterladen, siehe
http://www.burosch.d...iewarticle&artid=117

Gruß Klaus

PS: bin ich froh, dass ich jetzt am JVC-HD1 den "PC-Level" des Humax-HD1000-HDMI-Ausgangs anpassen kann (nicht nur Sony schlampt)...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony VPL-AW15 Pixelversatz?
cj79 am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  31 Beiträge
Sony VPL-AW15 Ansi
azumbrunnen am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  5 Beiträge
Sony Bravia VPL AW15
[~Micha~] am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  543 Beiträge
Sony VPL-AW15
eg|Daywalker am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  50 Beiträge
Sony VPL-AW15 noch zeitgemäß?
mreasy2002 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  4 Beiträge
Problem mit Sony VPL-AW15
Netzteiler am 14.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  41 Beiträge
Sony VPL-AW10/AW15 Downscaling mies
trainapollo am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  3 Beiträge
Neue Sony "Bravia" Projektoren VPL-AW10 / VPL-AW15
easypeacy42 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  226 Beiträge
Sony VPL aw-15
Larso666 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  4 Beiträge
Sony AW15 ersetzen?
Tafkar am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedAudio-Alexander
  • Gesamtzahl an Themen1.467.374
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.954

Hersteller in diesem Thread Widget schließen