Denon 1920 an Z5 HDMI Frage.

+A -A
Autor
Beitrag
Netzferatu
Stammgast
#1 erstellt: 23. Aug 2007, 14:54
Moin,

was ist jetzt eigentlich technisch richtig? HDMI output auf erweitert und Proki auf L2, oder Normal und L1?
Was hat das denn genau mit PC und Videolevel auf sich?

Gruß,

Daniel
Netzferatu
Stammgast
#2 erstellt: 24. Aug 2007, 15:05
Irgendjemand muss das doch wissen? Bei L2 ist das Bild flacher, bei L1 kontrastiger - wie is nu richtig?


Gruß,

Daniel
Maikj
Inventar
#3 erstellt: 24. Aug 2007, 15:12
Hi !

Das hängt von Deinem Bildausgabegerät ab von dem Du hier sinnigerweise nichts geschrieben hast.

So fern dieser den erweiterten Farbraum darstellt und das Bild nicht "milchig" wird, kannst Du IHMO die Farbraumerweiterung wählen.

Mein Z5 konnte es damls nicht.

Die Frage pass t auch gut ins Forum für DVD-Player.

Gruss

Maik
Netzferatu
Stammgast
#4 erstellt: 24. Aug 2007, 15:17
Bildausgabegerät ist Denon 1920. Da kann ich ja (wie ich sinnigerweise schrieb ;-)) auch auf normal, oder erweitert stellen. Das ich beide gleich einstelle ist ja klar - aber das Ergebnis unterscheidet sich trotzdem auf beschriebene Weise...
Maikj
Inventar
#5 erstellt: 24. Aug 2007, 15:19
Hi !

Verschrieben...

Also an welchem Gerät betreibst Du den 1920 : Beamer , LCD, Plasma ?

Gruss

Maik
dödeldumpf
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Aug 2007, 17:22
Hallo Maikj,

lies doch mal den Titel des Threads (Denon 1920 an Z5 HDMI Frage), dann musst du nicht so oft nachfragen. Bitte nicht böse sein, wenn ich das schreibe.

@Netzferatu
Ich hab mit meinem Z3 und dem Samsung HD850 auch diese Einstellungen durchgeackert und rumprobiert... Nachdem ich dann für jede Konfiguration mit der "Finzel-DVD" die Einstellungen wieder angepasst habe, erkannte ich keine großen Unterschiede zwischen L1/L2 bzw. RGB-Normal/Erweitert. Nun Guck ich am Z3 mit L1 und der HD850 steht auf RGB-Normal (ist übrigens auch die Empfehlung von Peter Finzel!

Schöne Grüße
Maikj
Inventar
#7 erstellt: 24. Aug 2007, 19:06




Ok, nicht mein Tag!

Ich hoffe ich konnte die Frage trotzdem beantworten, mein Z5 konnte den erweiterten Modus nicht brauchbar umsetzten.

Ich nutzte damals bei Funai 6200( baugleich Denon 1920 )nicht erweitert und L1.


Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 24. Aug 2007, 19:07 bearbeitet]
dödeldumpf
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Aug 2007, 19:19
So, jetzt hab ich nochmal im Handbuch von der Finzel Test-DVD nachgelesen (auf Seite 21 unten). Wenn ich das richtig verstanden habe, ist RGB-Normal/L1 für HDMI und RGB-Erweitert/L2 für DVI gedacht. Das würde auch erklären, warum beim HD850 bei der Übertragung via HDMI/DVI Adapter Probleme im RGB-Normal Modus berichtet wurden.
Netzferatu
Stammgast
#9 erstellt: 24. Aug 2007, 23:07
Aha!

Das heisst also, technisch richtig wäre den 1920 auf normal und den Z5 auf L1.
Solange kein Veto kommt, nehm ich das jetzt mal so als gegeben hin. Vielen Dank dödeldumpf - ich hab die Test-DVD von Burosch, vielleicht steht da ja auch was drüber...


Gruß,

Daniel
dödeldumpf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Aug 2007, 08:39
Ja, lies bitte mal nach, würde mich auch interessieren, was es zu diesem Thema sonst noch so gibt. Beim Finzel-Handbuch findet man das im Bereich Ultra-Schwarz(BTB)/Ultra-Weiß(WTW)

Schöne Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Z4 + Denon 1920 mit HDMI
mlersch2107 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  3 Beiträge
Pana PT AE 900 mit Denon 1920 über HDMI = ok ?
jonny007 am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  12 Beiträge
Sanyo PLV-Z5 Frage
das_86 am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  12 Beiträge
PLV-Z5 an DVI-D
Dirk25 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  7 Beiträge
Qualität Digitalfotos von Denon 1920 auf Hitachi PJ TX-100
sdkfz250 am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  10 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 De-Interlacer Problem mit Denon 1920
sdkfz250 am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  20 Beiträge
Rechner analog an Z5 anschliessen
TinoGefahr am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  7 Beiträge
Sanyo PLV-Z5 an Computer - Kein Bild!
Tschernomyrdin am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
Probleme mit HDMISplitter an Sanyo Z5
logi76 am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  15 Beiträge
sanyo z5
pedro7 am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedUrhylianer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.952

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen