Besuch beim Mediastar Nürnberg

+A -A
Autor
Beitrag
gary123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2007, 13:37
dem ein oder anderen sind vieleicht schon meine nervigen posts aufgefallen, wem nicht, zum sachverhalt, ich such nen DLP beamer in der Preisklasse bis max.1500€

während meinen recherchen bin ich bei so einigen modellen hängen geblieben und dann doch wieder weitergerissen worden.

mal eben zu den Kanditaten:

Mutsi HC3100
Mutsi HC1100
Benq PE7700
Infokus in76
Optoma HD70
Optoma HD72
Optoma HD72i (wieso ist der bloß so teuer ? 1600€, das geht mir nicht in den kopf)
Optoma HD73
Sharp XV-Z3100
Sharp DT-510

Als ich mich anfangs mit dem thema beschäftigt habe dachte ich nicht das mir die entscheidung so schwer fallen würde.
Der letzte an dem ich hängen blieb war übrigens der hd73.

So nun keine lust mehr auf zweispaltige meinungen gehabt und heute ab zum Mediastar in Nürnberg. Ich erwartete kompetente Beratung und hoffentlich eine gute Vergleichsmöglichkeit.

dem war leider nicht so

Verglichene Modelle:
1 Sharp DT-510
2 Benq PE7700
3 Sharp XV-Z3100

Davon war der 510 nur ein Vorführmodell und kann eh nicht angeboten werden da nicht mehr gebaut, der PE7700 hat angeblich Lieferschwierigkeiten stand also auch nur zum anschauen da, und der Sharp XV-Z3100 war eh laut Verkäufer das absolute Monster, wieso da noch nachdenken ?

Zum Verlgeich:
Filmmaterial war Armageddon, verschiedene Szenen insgesamt ne kappe Stunde würd ich sagen über YUV zuspielung. (Wieso kein HDMI ? fragt mich nicht.)

Ich fand alle 3 Bilder sehr gut, wirklich umgehauen hat mich aber keins. Sämtliche Werte ginen eigentlich konstant nach oben je teurer es wurde ( also angefangen beim 510 und beim 3100 aufgehört). im detail sind das:
Helligkeit: bei allen dreien wenig unterschied, der 3100 doch wohl am hellsten
Kontrast: merkbarer unterschied, zwischen den ersten beiden ein kleiner Sprung, zum Z3100 nochmal ein großer
Schärfe: alle 3 wieder nah beinander, der Z3100 aber natürlich führend
Schwarzwert: Alle gutes Schwarz, 3100 bestes.
Raumtiefe/Details: Hier konnte der XV-Z3100 die anderen beiden wirklich deutlich abhängen,was bei anderen eben nur schwarz war, wurde bei ihm mit viel mehr details aufgelöst, z.b. gaswolken/sterne am schwarzen himmel
Lautstärke: alle flüsterleise im ECO mode, kann mich nicht vorstellen wie das jemand als störend empfinden kann. man schaut ja keine stummfilme, das muss krachen
Preis: die ersten beiden waren wie gesagt nicht verkäuflich, der XV-Z3100 mit 200x113 rollo Leinwand 2200€.

Ok kommen wir aber nun zur Beratung an sich... der HAMMER!!
ich bin wirklich kein typ der jemanden gern verbessert, ich halte lieber die schnauze und denk mir meinen teil, aber hier viel es mir echt schwer immer zu nicken und den "dummen kunden" zu spielen.

Anfang die Frage nach den Geräten, was da ist usw.
Zitat zum HC3100 und allgemein allen Mitsu Beamern
"Die sind echt das letzte! Du willst nicht wissen wieviel davon zur Reperatur kommen. Da müsstest du mal reinschauen..."

Optoma ist anscheind der letzte "dreck", hauptsache billig aber von qualität keine spur.... aha interessanter blickwinkel! Das Optoma die meinsten Beamer weltweit baut und z.b. Marken wie NEC versorgt und in Deutschland einen Marktanteil von 11,5% hat und damit Sptzenreiter ist vergas er mal eben ( oder wusste es wohl noch nie)

Zu anderen Herstellern hab ich ihn dann garnicht erst gefragt.

Ich sag euch, in 1 std smalltalk über beamer hab ich auf jedenfall ganz neue eindrücke erlangt
"DarkChip3 ????? in der Preisklasse? die fangen erst ab 6-7000€ an" ... " Wie PAL-Fernsehsignal, De-interlacer, wir schauen doch grad PAL was dachtest du den" ... " Out of the Box, Farbkalibierung: So ein quatsch, jeder film hat andere Farben, da kann man nicht pauschal das Gerät tunen; getuned hab ich damal meinen GOLF aber doch keinen Beamer! ich versteh nicht wieso mich das immer alle fragen!"
usw. usw.

Naja FullHD Geräte zum Vergleich hatte er gar keine da, LCD war für ihn nichtmal ein thema zum diskutieren.

Trotzdem war es doch sehr hilfreich um ein paar Preisklassen zu ergleichen, wobei ich sagen muss das fast 100% Preissteigerung dem Bild nicht gerecht wurden. klar war der Z3100 der beste aber preis/leistung fällt er bei mir leider durch.

Was sehr schön war, ich hab bei keinem der Geräte RBE gesehen! nichtmal mit den größten Mühen! dachte ich mir ja schon da ich beim kumpel seinen 500€ DLP nach 4 std Wii zocken nichts feststellen konnte

Und wo ich mir voher dachte lieber weng mehr ausgeben und dann was gutes haben, denk ich mir nun, gut sind sie alle irgendwo, auf jedenfall den preis im auge behalten.

deswegen hat mich der lustige Mediastar besuch auch nicht von meinem aktuellen Favouriten abgehalten, HD73 !!

nun aber schluss, hoffe ich hab nix vergessen

gruss gary


[Beitrag von gary123 am 10. Okt 2007, 14:06 bearbeitet]
nuernberger
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2007, 17:38
war vor ein paar Monaten dort und habe mich nach dem Sharp XV-Z21000 erkundigt: den Aufpreis könnte ich mir sparen und ich sollte doch lieber den HD-Ready nehmen (das ist glaube ich der von Dir gesehene...). Downsizing hatte ich bei Beratungen in dieser Branche vorher auch noch nie erlebt

Ciao; Harald
nuernberger
Inventar
#3 erstellt: 29. Dez 2007, 18:53
muss meine Antwort revidieren: war gestern nochmal dort und die Beratung und Vorführung des W5000 waren top! Kein Vergleich zu dem Typ vom letzten Mal (war wohl eine Aushilfe...)

Ciao, Harald
TheSoundAuthority
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2007, 05:09
Hallo,

Mediastar Mitarbeiter werden explizit auf Epson geschult, das erklärt einiges - auch warum sie einen immer Epson andrehen wollen...
nuernberger
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2007, 11:38
also mir wollte niemand einen Epson verkaufen...

Ciao, Harald
TheSoundAuthority
Inventar
#6 erstellt: 31. Dez 2007, 11:41
Mir wollten se den Epson DLP andrehen, obwohl ich LCDs von andren Marken sehen wollte - Saftladen
Maikj
Inventar
#7 erstellt: 31. Dez 2007, 13:10

TheSoundAuthority schrieb:
Hallo,

Mediastar Mitarbeiter werden explizit auf Epson geschult, das erklärt einiges - auch warum sie einen immer Epson andrehen wollen...



Hi !

Das ist meines Wissens nach nicht richtig was Du hier schreibst, zumal Epson ja kaum HK-taugliche DLP Beamer anbietet.

MS hat nicht selten bestimmte Beamer Modelle "exclusiv" verkauft

2002 war es ein Panasonic LCD Beamer, der PT-LC 70 E ( den Z1 gab es noch nicht ) welcher Exclusiv beworben wurde und auch mir im Verkaufsgespräch empfohlen wurde, danach wurde laut Forenbrichten ehr zum Sharp geraten,z.B. der Z 2000 E sowie der 3300 der ja auch so ein "Exclusiv-Gerät" welches anfangs ausschliesslich bei MS vertrieben wurde. Zwischendurch wurde stark zum Benq 7700 geraten.

Den Epson TW 700 wollte ich Anfang des Jahres selber kaufen, der war noch nicht mal auf Halde wurde extra bestellt. Und wirklich zugeraten hat man mir zu diesem Gerät auch nicht ( alles telefonisch ).

Eine Firma als Saftladen zu bezeichnen ist gemilde gesagt sehr unschön.

Die Art wie dort teilweise von einigen Niederlassungen verkauft wird d.h. das der Käufer oft zu einem Gerät "gedrängt" wird und die Tatasache das in einigen Häusern die LCD-Technik total schlecht gemacht wurde, missfällt mir auch.
Nichts desto trotz sind die Vorführbedingungen und die Preise teilweise hervoragend.

Andererseits ist das Marktwirtschaft und ein wenig vorinformation Bedarf es halt beim Kauf.

Mediamarkt/Saturn treibt mit seinen UVP Preisen, bis auf Ausnahmen inkompetenden Beratung und seiner irreführenden Werbung IHMO ein schlechteres aber leider vorbildlich kapitalistisches Verkaufssystem.
Mir laufen jedesmal die Tränen wen ich sehe wie viele "Muttis/Papis" im Vertrauen auf die tollen Preise dort blind kaufen.

Meine Mutter hätte auch fast wieder bei einem Geschirrspüler/Herd zu alte überteuerten Geräten gegriffen. Ersparniss über I-Net : € 600,--.
Baratung hat seinen Preis aber nicht diese Summe bei dieser Beratung.

Ich kaufe dort nur wenn ganzseitigen Angebote beworben werden. Das sind dann z.Teil Schnäppchen die wirklich günstig sind und denen die Leute in den Laden holen !


Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 31. Dez 2007, 13:24 bearbeitet]
TheSoundAuthority
Inventar
#8 erstellt: 31. Dez 2007, 13:33


Eine Firma als Saftladen zu bezeichnen ist gemilde gesagt sehr unschön.


Sorry, aber wenn ich dort anrufe, nen Termin ausmache, Modelle nenne die ich gezeigt bekommen haben will und dann nach 45 min Fahrt andere Modelle aufgeschwätzt bekomme, weil meine Auswahl ja so schlecht sei und DLP viel besser sei komme ich mir schon "etwas" veräppelt vor - das schreibe ich dann auch in den Foren. Habe den Laden dann auch nach einigen Minuten verlassen, das kann einfach nicht sein - gibt zum Glück auch noch andere Händler, die dann zwar noch weiter weg sind, dafür passt dann dort das Verhältnis Beratung/Support/Preis - dies war im Mediastar Nürnberg definitiv nicht der Fall.
Maikj
Inventar
#9 erstellt: 31. Dez 2007, 13:59

TheSoundAuthority schrieb:


Eine Firma als Saftladen zu bezeichnen ist gemilde gesagt sehr unschön.


Sorry, aber wenn ich dort anrufe, nen Termin ausmache, Modelle nenne die ich gezeigt bekommen haben will und dann nach 45 min Fahrt andere Modelle aufgeschwätzt bekomme, weil meine Auswahl ja so schlecht sei und DLP viel besser sei komme ich mir schon "etwas" veräppelt vor - das schreibe ich dann auch in den Foren. Habe den Laden dann auch nach einigen Minuten verlassen, das kann einfach nicht sein - gibt zum Glück auch noch andere Händler, die dann zwar noch weiter weg sind, dafür passt dann dort das Verhältnis Beratung/Support/Preis - dies war im Mediastar Nürnberg definitiv nicht der Fall.


Hi !

Das es gerade im Süden wohl so läuft und teils auch unter der Hotline ist aber bekannt. Und in einer Minute kann der Verkäufer Dir nicht allzuviel erzählt haben.

Jeder Veräufer dort ist halt anders, aus Hamburg hatte ich telefonisch einen sehr netten/neutralen Verkäufer, das Hotline Gespräch hingegen war das reinste LCD-Bashing wogegen ich mich deutlich dagegen ausgesprochen habe ( Phillips wirds kaum glauben ).

Denoch finde ich diese Wortwahl unangebracht, weil man eigentlich alle Aspekte mit in seine Beurleilung aufnehmen sollte und die Ausstellung in Hamburg ist schon recht gut soweit ich das aus meiner Erinnerung noch weiss.

So um 1999 sassen die mal in HH-Denhaide in einer Rumpelbude die den Namen Ladengeschäft kaum verdiente. Da bin bin sehr schnell geflüchtet. Norderstedt ist dazu kein Vergleich mehr.

Zuletzt habe ich aber eh blind bestellt und werde sie dies wohl auch weiterhin tun. Die Geräte liegen eh immer enger zusammen wenn man dem geschriebenen Glauben schenken darf.

Gruss

Maik


[Beitrag von Maikj am 31. Dez 2007, 14:01 bearbeitet]
TheSoundAuthority
Inventar
#10 erstellt: 31. Dez 2007, 14:04


Denoch finde ich diese Wortwahl unangebracht, weil man eigentlich alle Aspekte mit in seine Beurleilung aufnehmen sollte und die Ausstellung in Hamburg ist schon recht gut soweit ich das aus meiner Erinnerung noch weiss.


Ich fahr doch nicht von Nürnberg nach Hamburg wenn ich einen 1200 Euro Beamer kaufen will - sorry aber irgendwo hörts auf.


Und in einer Minute kann der Verkäufer Dir nicht allzuviel erzählt haben.


Ich habe nie etwas von 1 Minute geschrieben.



Zuletzt habe ich aber eh blind bestellt und werde sie dies wohl auch weiterhin tun. Die Geräte liegen eh immer enger zusammen wenn man dem geschriebenen Glauben schenken darf.


Kommt auf die Preisklasse an, unten mag das sicher stimmen, je weiter du nach oben gehst trifft das nicht mehr zu.
Maikj
Inventar
#11 erstellt: 31. Dez 2007, 14:09

TheSoundAuthority schrieb:


Denoch finde ich diese Wortwahl unangebracht, weil man eigentlich alle Aspekte mit in seine Beurleilung aufnehmen sollte und die Ausstellung in Hamburg ist schon recht gut soweit ich das aus meiner Erinnerung noch weiss.


Ich fahr doch nicht von Nürnberg nach Hamburg wenn ich einen 1200 Euro Beamer kaufen will - sorry aber irgendwo hörts auf.


Und in einer Minute kann der Verkäufer Dir nicht allzuviel erzählt haben.


Ich habe nie etwas von 1 Minute geschrieben.



Zuletzt habe ich aber eh blind bestellt und werde sie dies wohl auch weiterhin tun. Die Geräte liegen eh immer enger zusammen wenn man dem geschriebenen Glauben schenken darf.


Kommt auf die Preisklasse an, unten mag das sicher stimmen, je weiter du nach oben gehst trifft das nicht mehr zu.


Hi !

Sorry, das mit der Minute habe ich zu flüchtig gelesen

Wundert mich, Du warst doch anfangs so zufrieden mit dem AW15, was ist es denn jetzt geworden bei Dir ?

Gruss

Maik
TheSoundAuthority
Inventar
#12 erstellt: 31. Dez 2007, 14:12

Wundert mich, Du warst doch anfangs so zufrieden mit dem AW15, was ist es denn jetzt geworden bei Dir ?


Wäre/Bin ich auch immer noch, wenn ich nicht ein super Angebot für den Mitsubishi HC6000 bekommen hätte!
clehner
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 31. Dez 2007, 14:50

TheSoundAuthority schrieb:



Zuletzt habe ich aber eh blind bestellt und werde sie dies wohl auch weiterhin tun. Die Geräte liegen eh immer enger zusammen wenn man dem geschriebenen Glauben schenken darf.


Kommt auf die Preisklasse an, unten mag das sicher stimmen, je weiter du nach oben gehst trifft das nicht mehr zu.


Ja ja, das Geschriebene, das man vielleicht nicht immer glauben sollte ....

Ich kann "TheSoundAuthority" (ist das eigentlich ein Ehrentitel, den man verliehen bekommt ;)) nur zustimmen!

Hinzu kommt, dass auch preiswerte Projektoren meistens vom Werk her (sehr prominentes Beispiel, na? Welcher?) total grausam verstellt sind und man sich doch lieber auf einen Fachmann mit Meßgerät verlassen sollte, der einem das Gerät dann innerhalb der Möglichkeiten einigermaßen einstellt!
nuernberger
Inventar
#14 erstellt: 31. Dez 2007, 15:01
man darf eines nicht vergessen:
Der Eindruck eines Geschäftes steht und fällt mit der beratenden Person. Beim Chef selbst ist da eine gewisse Kontinuität sichergestellt, bei Angestellten ist da die Spanne schon größer...
Meine beiden bisherigen Besuche bei MS Nürnberg bei zwei unterschiedlichen Personen war jedenfalls ein Unterschied wie Tag und Nacht!

Ciao, Harald
Maikj
Inventar
#15 erstellt: 31. Dez 2007, 17:36

clehner schrieb:

TheSoundAuthority schrieb:



Zuletzt habe ich aber eh blind bestellt und werde sie dies wohl auch weiterhin tun. Die Geräte liegen eh immer enger zusammen wenn man dem geschriebenen Glauben schenken darf.


Kommt auf die Preisklasse an, unten mag das sicher stimmen, je weiter du nach oben gehst trifft das nicht mehr zu.


Ja ja, das Geschriebene, das man vielleicht nicht immer glauben sollte ....

Ich kann "TheSoundAuthority" (ist das eigentlich ein Ehrentitel, den man verliehen bekommt ;)) nur zustimmen!

Hinzu kommt, dass auch preiswerte Projektoren meistens vom Werk her (sehr prominentes Beispiel, na? Welcher?) total grausam verstellt sind und man sich doch lieber auf einen Fachmann mit Meßgerät verlassen sollte, der einem das Gerät dann innerhalb der Möglichkeiten einigermaßen einstellt!


Hi !

Genau aus diesem Grund habe ich mich für den HC3100 entschieden. Weil dieser IHMO ab Werk Farben & Weiss & Kontrast macht, wie es meine getunten Geräte auch nicht besser konnten.

Dies wird bei meiner nächsten Kaufentscheidung auch wieder mit die grösste Rolle spielen weil ich auf "Rumschrauben" wenig Lust habe.

Gruss

Maik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mediastar & Beratung
Maxxchen am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  43 Beiträge
Mediastar pleite!
*Zunder* am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  20 Beiträge
beamer bei mediastar
larry_leone am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  22 Beiträge
Mediastar eure erfahrung?
TeeX am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  17 Beiträge
Mediastar Rücknahme Beamer ?
element5 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2008  –  17 Beiträge
Mediastar Planar 7060
seking01 am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  3 Beiträge
Mediastar und alte Werbung
George_Lucas am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  15 Beiträge
Erfahrungsbericht Mediastar, PanaAX100 - SanyoZ5 - Benq7700
jodi am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  17 Beiträge
Heimkinostammtisch in Nürnberg
adress82 am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  5 Beiträge
Erfahrungsbericht: Mein Besuch beim Heimkinopartner Stuttgart / Ulm
Neunzehn am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKayseri
  • Gesamtzahl an Themen1.467.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.720

Hersteller in diesem Thread Widget schließen