Sanyo PLV-Z4 + S-VIDEO Kabel + SatReceiver

+A -A
Autor
Beitrag
der_lala
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2007, 23:23
Hallo Leute ...
Ich bin neu hier in Forum und habe direkt eine Frage:

Ich habe einen Z4 und muss diesen über ein S-Video-Kabel anschliessen (liegt schon in der Wand ); nun bietet der blöde REceiver in seinenem Menü nur CVBS oder RGB an.
Und mit beidem zeigt der Z4 KEIN Bild an.
Nun meine Frage: Welchen Adapter brauche ich um ein Bild oder auch ein besserer Bild zu bekommen ?
PS: Grundsätzlich kommt schon Bild raus; der Fernseher zeigt alles ganz normal an.
gruß und danke
der_lala
fischmeister
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2007, 23:30
Der Receiver hat keinen S-Video-Ausgang? Dann lässt sich das Problem mit einem Adapter nicht lösen; da bräuchtest du einen Signalwandler. Vermutlich wäre ein neuer Receiver billiger.

Empfehlen würde ich S-Video am Beamer aber nicht: Die Bildqualität ist unnötig schlecht. RGB wäre deutlich besser, erfordert allerdings ein (sperriges) Scart-Kabel.


[Beitrag von fischmeister am 22. Okt 2007, 23:31 bearbeitet]
der_lala
Neuling
#3 erstellt: 23. Okt 2007, 00:00
Und welchen Eingang am z4 nutzen ?

Kann ich mir so ein Kabel selbst "durch die Wand" ziehen und dann Stecker anlöten ?
fischmeister
Inventar
#4 erstellt: 23. Okt 2007, 09:35
Für den Z4 brauchst du ein Adapter-Kabel von Scart auf VGA (der Z4 kann RGB über den VGA-Eingang verarbeiten). Selber machen dürfte schwierig sein; frag z.B. mal bei www.al-kabelshop.de nach, ob die was anbieten, was deinen Anforderungen entspricht.

Wenn du unbedingt das S-Video-Kabel nutzen willst, könntest du das Signal evtl. über einen AVR wandeln lassen; manche AVRs unterstützen die Wandlung von FBAS und/oder RGB auf S-Video (siehe Handbuch). Aber die Bildqualität würde mit RGB ziemlich sicher sichtbar besser werden.
philipps23
Gesperrt
#5 erstellt: 23. Okt 2007, 17:08
scart auf vga hab ich auch mal bei meinem z4 probiert..hat nie richtig hingehauen..man muss darauf achten, dass es das richtige ist etc. war mir viel zu kompliziert. mit dem svideo kabel sieht tv ganz vernünftig aus..man kann zwar noch nicht wirklich von qualität reden, aber es ist schon etnscheident besser als das gelbe videokabel.

für tv ist mir der z4 aber zu schade..bedenke das lcd beamer einen hohen verschleiß aufgrund der lcd panels haben. überleg es dir gut ob du deinen beamer wirklich für tv brauchst oder dir den film lieber einfach mal auf dvd ausleihst...

für serien etc (die sowieso alle meistens 4:3 sind) reicht der normale fernsehr doch eigetnlich auch..nur son tip..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo PLV Z4 - Einstellungen
Nocturnal am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  3 Beiträge
Sanyo PLV-Z4 kurzer Bericht
Flatman83 am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  12 Beiträge
DVB-T über Beamer Sanyo plv-z4
uboti am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  3 Beiträge
Sanyo PLV Z4
Domi1512 am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  55 Beiträge
sanyo PLv-Z4 Fliegengittereffekt
Ahab25 am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  69 Beiträge
Sanyo PLV z4
Flowyn33 am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  4 Beiträge
Sanyo PLV-Z4
confusyna am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  8 Beiträge
Sanyo PLV-Z4 Reinigung
Xeruza am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  5 Beiträge
Sanyo PLV Z4 Bildeinstellungssoftware?
0ma am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  2 Beiträge
Sanyo plv z4 Problem
santa10 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedmitchthegerman
  • Gesamtzahl an Themen1.467.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.311

Hersteller in diesem Thread Widget schließen