Lüfter läuft nicht rund beim HC3100!

+A -A
Autor
Beitrag
Akopower
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Dez 2007, 02:48
Hallo Hifi-Forum,

ich habe folgendes Problem, mein HC3100 läuft im Eco Modus und ich höre, dass der Lüfter nicht ganz rund läuft, folgendes ich höre das kein konstanter Ton vom Lüfter kommt.
Man hört das das Lüftergeräusch stockt, mal schnell hinter einander mal langsamer und dann mal nichts also ein konstanter Ton. Ich hoffe ich konnte mein Problem richtig erläutern. Andere die mit mir Filme schauen fällt das nicht so auf und mir seit dem ich mal den HC3100 Kalibriert habe. Bei der Kalibrierung lief der Beamer halt die ganze Zeit im stillen Raum und ich konnte den Lüfter immer gut hören. Seit dem höre ich den unrunden Ton des Lüfters.
Ist das Normal und hört noch Jemand diesen Ton oder ist das halt so beim HC3100?
plzhelpme
Stammgast
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 03:32
Ist der eventuell temperaturgesteuert ?

MfG
RINGO_
Stammgast
#3 erstellt: 07. Dez 2007, 12:19
Temperaturgesteuert würde ich auch sagen, oder ein Defekt wenn der Lüfter mechanisch hängen bleibt.
Solltest mal bei Maikj anfragen, der hat einen 3100er an der Decke hängen.
Gruß
Maikj
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2007, 13:58

Akopower schrieb:
Hallo Hifi-Forum,

ich habe folgendes Problem, mein HC3100 läuft im Eco Modus und ich höre, dass der Lüfter nicht ganz rund läuft, folgendes ich höre das kein konstanter Ton vom Lüfter kommt.
Man hört das das Lüftergeräusch stockt, mal schnell hinter einander mal langsamer und dann mal nichts also ein konstanter Ton. Ich hoffe ich konnte mein Problem richtig erläutern. Andere die mit mir Filme schauen fällt das nicht so auf und mir seit dem ich mal den HC3100 Kalibriert habe. Bei der Kalibrierung lief der Beamer halt die ganze Zeit im stillen Raum und ich konnte den Lüfter immer gut hören. Seit dem höre ich den unrunden Ton des Lüfters.
Ist das Normal und hört noch Jemand diesen Ton oder ist das halt so beim HC3100?


Hi !

Das ist definitiv nicht normal, der Lüfter an sich macht ( im Deckenbetrieb etwas lauter ) immer ein konstantes Geräusch. Lediglich die "Soundkulisse" des Farbrades ändert sich bei Änderung der Auflösung / HZ-Zahl bzw. eben der Quelle. Ich würde da ganz schnell den Service ansprechen sonst riskierst Du die evtl. Lampe !

Inwieweitr hast Du denn ein Tunning vornehmen lassen ? Ich bin ja auch ein Freund davon ( 2 x C4H ). Beim HC sehe ich den Bedarf nicht aber jeder wie er es mag. Hat es etwas gebracht ?

Gruss

Maik
Akopower
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Dez 2007, 19:09
Hallo,
an Alle und danke für die Antworten!
Also im normal-Modus läuft der Lüfter ganz normal in einer Tonlage und im Eco hat er den unrunden Ton der sich innerhalb weniger Sekunden immer ändert. Ich habe Gestern beim Film schauen, meine Frau darauf aufmerksam gemacht, sie meinte dass es ein gleichbleibender Ton ist aber ich bin nicht der Meinung. Heute will sich mein Freund den HC3100 mal anhören, der ist auch ein Heimkino-Fan. Na mal sehen was raus kommt! :shocked:
Macht das Farbrad den innerhalb weniger Sekunden ständig andere Tonlagen?
Es war nicht viel zu Kalibrieren, habe das HCFR Programm mit dem HCFR Sensor benutzt!
Im 6500K Modus ist der HC3100 recht gut eingestellt nur im dunkleren Bereich von 10IRE bis 40IRE hatte er zu viel blau, sonst fast perfekt.
Aber nach der Kalibrierung sieht man nicht so viel unterschied, doch wie ich finde ist das Bild jetzt ein tick natürlicher.
Maikj
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2007, 19:29

Akopower schrieb:
Hallo,
an Alle und danke für die Antworten!
Also im normal-Modus läuft der Lüfter ganz normal in einer Tonlage und im Eco hat er den unrunden Ton der sich innerhalb weniger Sekunden immer ändert. Ich habe Gestern beim Film schauen, meine Frau darauf aufmerksam gemacht, sie meinte dass es ein gleichbleibender Ton ist aber ich bin nicht der Meinung. Heute will sich mein Freund den HC3100 mal anhören, der ist auch ein Heimkino-Fan. Na mal sehen was raus kommt! :shocked:
Macht das Farbrad den innerhalb weniger Sekunden ständig andere Tonlagen?
Es war nicht viel zu Kalibrieren, habe das HCFR Programm mit dem HCFR Sensor benutzt!
Im 6500K Modus ist der HC3100 recht gut eingestellt nur im dunkleren Bereich von 10IRE bis 40IRE hatte er zu viel blau, sonst fast perfekt.
Aber nach der Kalibrierung sieht man nicht so viel unterschied, doch wie ich finde ist das Bild jetzt ein tick natürlicher.


Hi !

Im normalen Filmbetrieb ändert das Farbrad seine Geschwindigkeit überhaupt nicht. Dieses sirrt leicht, der Lüfter summt leise vor sich hin ( fast wie bei Biene Maja )

Obwohl ich meinen Lüfter knapp 10 Monate nicht gereinigt habe und eine leichte Staubschicht den Schaumstoff belegte hat der Lüfter nicht gemuckt. Nochmal passiert mir das allerdings nicht.

Da ich noch 2 Speicherbänke frei habe würden mich deine optimierten Werte mal interesieren bzw. gerne würd eich mal testen wie diese sich bei meinen Raumbedingungen machen.

PN mich doch mal an, ich würde mich sehr freuen !

Gruss

Maik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauer-Flackern beim HC3100
keo83 am 30.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  2 Beiträge
Vertikale Bildverschiebung beim Mitsu HC3100
Ohrnator am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
HC3100 - Problem mit Komponentenanschluss
JWD am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  4 Beiträge
HC3100 - Ersatzlampe aus Japan ?
Maikj am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  2 Beiträge
Mitsubishi HC3100 720P Problem
LANDOS am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  2 Beiträge
Mitsubishi HC3100 vs. Heute(?)
Tozupi am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  5 Beiträge
HC3100 als TV-Ersatz?
matzekahl am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  19 Beiträge
HC1100 vs HC3100
track am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  219 Beiträge
Mitsubishi hc3100 offset ?
ericosmos am 05.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  11 Beiträge
HC3100 DLP oder TW700
Rauwman am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.023

Hersteller in diesem Thread Widget schließen