PROBLEME MIT INFOCUS

+A -A
Autor
Beitrag
Theophil_Morren
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2007, 11:20
Nachdem mein Beamer nach ca.400 Std einen Lampendeffekt hatte,habe ich ihn nach einer Menge von Problemen unter der Angabe der Lampenlaufzeit zu Infocus geschickt.
Nach einer erneuten Wartezeit von 6 Wochen bekam ich einen Brief, in welchem mir mitgeteielt wurde, das die Garatie auf 200Std. begrenzt sei und ich für eine reperatur 300 Euro zahlen sollte.
Ich antwortete nun, das ich nicht bereit wäre diesen Preis zu zahlen und bat um die Rücksendung des Gerätes.
Hierrauf teielte Infocus mir mit, das ich für die Feststellung der nicht mehr gültigen Garantie bitte 70 euro zahlen sollte.

Hierrauf antwortete ich damit, dass Infocus den Beamer wie sie anboten entsorgen sollte.

Nun ist er jedoch inkl. einer rechnung über die 70 Euro zurück gekommen.
Muss ich diesen Betrag jetzt bezahlen?
Ich finde es ist eine unglaubliche Frechheit.

Ich bitte dringend um Tips.....Vielen dank
surbier
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2007, 11:57
Hallo

juristisch gesehen hat Dir Infocus ein Angebot gemacht: x Euro für eine Reparatur, da die Garantiezeit abgelaufen ist.

Dein "Gegenangebot", den Beamer unrepariert zurückzusenden, ist ein neues Angebot, welches Infocus annehmen kann oder auch nicht - sie haben es offenbar abgelehnt. Stattdessen wurde Dir mitgeteilt, dass die Feststellung des Schadens, der ja auch Aufwand bedeutet, aufgrund der nicht ausgeführten Reparatur nun gesondert verrechnet wird.

Ob Infocus eine nicht ausgeführte Reparatur auf diese Art verrechnen darf, müsste aus den AGB hervorgehen, weil es nicht selbstverständlich ist, dass einmal eingesandte Beamer tatsächlich repariert werden, etwa weil es sich nicht mehr lohnen würde etc: Zum einen muss ein Passus drin sein, der die Verrechnung an sich bestätigt als auch den Betrag von 70 Euro als Pauschalbetrag festhält. Schlimmstenfalls müsstest Du Dir gefallen lassen, die Kosten für die Rücksendung oder die Entsorgung zu tragen, was in meinen Augen kaum 70 Euro ausmachen dürfte.

Vorschlag:
Informiere Dich über die Kosten für eine Rücksendung (bei der Post). Lese die AGB durch, ob nicht ausgeführte Reparaturen mit einem Unkostenbeitrag verrechnet werden können. Falls nein, beharre darauf, den Beamer unrepariert zurück zu bekommen (hier kannst Du die tatsächlichen Kosten besser kontrollieren als wenn sie ihn selber entsorgten).

Gruss
Surbier


[Beitrag von surbier am 28. Dez 2007, 12:02 bearbeitet]
Theophil_Morren
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Dez 2007, 12:18
Erstmal vielen dank füpr die promte Antwort
1.Nein, der Beamer ist bereits wieder eingetroffen.
2.Die Entsorgung war ein Angebot von Infocus.

Ich denke nur, das Infocus doch klar gewesen sein muss, dass der Schaden nicht mehr über die Garantie abgedeckt ist, da, wie sie mir schrieben die Garantie nur bis zu 200Std, gilt.
beameup
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Dez 2007, 16:00
Na da bin ich doch froh keinen Infocus Beamer gekauft zu haben, der war nämlich auch in der engeren Wahl...

Guten Rutsch,
beameup
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit InFocus
kaefer03 am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  6 Beiträge
Infocus 5700
Michael_Leonhardt am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  5 Beiträge
InFocus Lampenstunden ?
Steffen_E. am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  5 Beiträge
INFOCUS IN 72 Aufstellung
logi76 am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  48 Beiträge
InFocus X 6 DLP-Beamer
Ede00 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  12 Beiträge
Infocus X1, Lampe defekt nach 500 Std.
MiaWallace am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Infocus X1 Preis OK ?
-_=_pRoPh3t_=_- am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  20 Beiträge
infocus x1 - Ja oder Nein???
am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  5 Beiträge
Infocus X1 - ich Idiot ...
Papi123 am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  11 Beiträge
Infocus x1
textexter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedArnold666
  • Gesamtzahl an Themen1.467.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.905.314

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen