Älterer D-ILA-Beamer: JVC DLA-G10E

+A -A
Autor
Beitrag
Ezeqiel
Inventar
#1 erstellt: 26. Apr 2008, 18:21
Ich habe von einem Bekannten einen JVC DLA-G10E angeboten bekommen. Er will dafür 400,- €. Er scheint einwandfrei zu funktionieren. Das Menü zeigt an, dass die Lampe seit knapp 400 Stunden gelaufen ist. Die einzigen Nachteile, die ich spontan entdecken konnte waren:
  1. Lautes Lüftergeräusch
  2. Keine digitalen Eingänge (dafür aber massenhaft analoge)
  3. Keine für Full-HD ausreichende Auflösung, sie beträgt 1365*1024 Pixel
  4. Sehr gross und schwer (soll aber eh' eher stationär betrieben werden).

Ich bin eigentlich schon fast entschlossen, das Teil zu kaufen. Ich hätte aber noch ein paar Fragen:
  1. Hat schonmal jemand Lüfter in solch einem Projektor gegen leisere Exemplare eingetauscht, etwa welche von Papst? Können Lüfter, gleiche Luftförderleistung vorausgesetzt, überhaupt merklich leiser sein?
  2. Ich sehe das doch richtig, dass das Fehlen eines digitalen Eingangs nicht bedeutet, dass der Projektor für HD-Material nicht geeignet ist, oder? Soweit ich weiss, ist der HDCP-Handshake doch nur bei digitalen Eingängen notwendig (und auch nur dort technisch möglich), wohingegen die analoge Einspeisung kein Problem darstellen sollte.
  3. Fallen euch irgendwelche Gründe ein, bei so einem Angebot nicht zuzuschlagen?

Gruss,
Ezeqiel

*edit*: Ich glaube, ich bin im falschen Unterforum gelandet. Wenn ein freundlicher Moderator diesen Thread bitte in das Projektoren-Unterforum verschieben könnte?


[Beitrag von Ezeqiel am 26. Apr 2008, 18:30 bearbeitet]
anon123
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2008, 18:50
Hallo,

Erfahrungen mit dem Projektor habe ich (natürlich) nicht, aber hast Du Dir das Gerät schon einmal im Filmbetrieb angesehen? Zumindest sind die Angaben, die man hier findet, alles andere als entzückend: Sehr schlechter Kontrast (250:1), miserabler Schwarzwert (4 Lumen), sehr hoher Stromverbrauch (600W), exorbitanter Lampenpreis (EUR 1000), sehr geringe Lampenlebensdauer (1000 Stunden) und entsprechend hoher Stundenpreis (EUR 1,01).

Technische Werte müssen allein genommen ja noch nichts aussagen, aber in diesem Fall sind die schon sehr schlecht. Und allein für den Preis der Lampe bekommt man einen nagelneuen LCD oder DLP, dessen Werte dem alten JVC (1999) um Welten überlegen sind. Das mag ja damals ein schönes und vor allem sehr teures (EUR 15000) Stück Technik gewesen sein, aber ich würd's lassen.

Beste Grüße.


[Beitrag von anon123 am 26. Apr 2008, 18:51 bearbeitet]
mk1981
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Apr 2008, 19:16
Der beamer war zu seiner zeit auf jeden fall sein geld wert, was allerdings schon gut 10 jahre her ist.

Im elektronik bereich ist das schon eine halbe ewigkeit und zählt damit schon als antik.

Ich würd es nicht kaufen.
GismoRev
Neuling
#4 erstellt: 23. Okt 2008, 21:04
Hallo,
habe den gleichen BEamer und hab das Problem dass er nur noch eine Farbe (rot) anzeigt. Beim einschalten wird der Bildschirm / das Bild schon noch durchgeschaltet, aber das ausgestrahlte Bild vom Reciever oder DVD ist nur rot. Kann mir jemand weiterhelfen? Was ist da defekt? und wo kann man ersatzteile bekommen?

Viele Dank!
clehner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Okt 2008, 08:18

mk1981 schrieb:
Der beamer war zu seiner zeit auf jeden fall sein geld wert, was allerdings schon gut 10 jahre her ist.


Yep. Zudem hatten die alten D-ILAs sehr schlechten Kontrast. Erst seit der HD-Serie von JVC ist es allerdings so, dass sie die komplette Konkurrenz schlagen. Vorher war der Kontrast gerade mal auf LCD-Niveau, d.h. LCD von vor 5 Jahren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC DLA-HD1 D-ILA
sirgoele am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  6 Beiträge
Hilfe bei JCV DLA-G10E
GismoRev am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  2 Beiträge
JVC DLA-X500, JVC DLA-X700, JVC DLA-X900
kraine am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  4148 Beiträge
D-ILA oder DLP
Longxiang am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  46 Beiträge
BEAMER JVC DLA-HD1
loki80 am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  7 Beiträge
JVC D-ILA HD1 Eigenarten
denondenon am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  35 Beiträge
JVC D-ILA G10 >> Bedienungsanleitung
fahnder4713 am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  2 Beiträge
JVC HD350 D-ILA-Projektoren SETUP
moppy am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  17 Beiträge
4K - Projektor: JVC DLA-X100
George_Lucas am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  15 Beiträge
JVC DLA-X70 vs. JVC DLA-X3
George_Lucas am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  65 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.518 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedMenzelot
  • Gesamtzahl an Themen1.466.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.896.341

Hersteller in diesem Thread Widget schließen