Eure Einstellungen beim PT-AE 500E

+A -A
Autor
Beitrag
ugiimen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2004, 11:08
Hallo zusammen,

ich bin auch ein stolzer Besitzer eines Panasonic PT AE 500E und bin wie viele andere hier auch total begeistert
von ihm.
Nun habe ich ihn seid 3 Wochen er hat 96 Betriebsstunden auf dem Buckel und nun überlege ich wie man das Bild noch besser verbessern kann (krieg den Hals nicht voll:D)

Als Zuspieler verwende ich den Amisos DVD Player in PS Modus
über YUV (will aber auch mal VGA ausprobieren)

Ich verwende den Beamer nur im Sparmodus, schon alleine wegen dem sonst viel zu lauten Lüftergeräusch (hier habe ich schon mal überlegt ein Silentlüfter einzubauen z.B. von VERAX)

Ich würde es toll finden wenn ihr hier auch mal Eure Einstellungen postet:

Meine veränderten im Normalmodus lauten:
Kontrast +5
Helligkeit -3
Farbe -2

Wäre schön wenn ihr euch auch dazu äussert.

Gruss
Uli
Jesse
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Mrz 2004, 14:41
Hallo,

probiers mal mit den Einstellungen die im aktuellen Audiovision-Heft stehen!

RH -2
RK +3
BH -5
BK +4

Gamma Mittel auf -2
Gamma Fein auf -1

Viel Glück!
DALOO
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2004, 18:49
Hallo

Verax ist ein Begriff!!! Ich hab ein solcher Lüfter in meinem PC. Echt leise die dinger. Aber kann man die auch im Panasonic einbauen? Ich möchte nir nämlich auch ein Panasonic PT-AE 500 kaufen. Kann man das Gerät ohne weiteres aufmachen und den Lüfter wechseln?

Irgendwie kann ich mir das nicht so recht vorstellen! Aber bin gespannt ob jemand noch erfahrung gemacht hat!

Greetz DALOO
eox
Inventar
#4 erstellt: 02. Mrz 2004, 20:23
also ich würde den nicht so einfach wechseln, garantieverlust
Dr._Mabuse
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Mrz 2004, 22:26
Naja. ich denke, der Zugewinn wird nicht all zu groß sein.
Ich bin z.B. ein X-Box-Freak und hab das Ding schon von oben bis unten auf den Kopf gestellt.

Unter anderem habe ich einen Silent-Lüfter eingebaut. Doch erst, als ich die Kunstoff- und Metallgitter weggesägt habe, konnte der Luftstrom ungehindert passieren.

Was ich damit sagen möchte ... es kann durchaus sein, daß die Luft entlang der Kunstoffschlitze immer noch genug Nebengeräusche produziert.

Ich zumindest lasse in dieser Preisklasse die Finger weg, obwohl sie jucken, zumal ich heute meinen neuen Pana 500 schon wieder zur Reklamaton zurückgeschickt habe, und diverse Mods beim Lieferanten i.Allg. schlecht ankommen
Dr._Mabuse
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Mrz 2004, 22:30
Ach ja .. fast hätte ich es vergessen ... die Einstellungen kann man nicht 1:1 voneinander übernehmen, da die fertigungsbedingte Streuung eine individuelle Einstellung erfordert.

Ich für meinen Teil habe mir Peter Finzel's Test-DVD mit Blaufilter für ca. 20 Euro (an den paar Kröten zusätzlich soll'd nicht liegen) besorgt und somit einen sehr guten Kompromiss gefunden.

Vielleicht leihe ich mir beim Elektriker mal ein Luxmeter, um zumindest die erweiterten Features nutzen zu können.
Gore
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Apr 2004, 11:35
Mich hätte auch mal interessiert wie ihr den pana 500 betreibt? Mit ai ohne ai? oder ansonsnten welcher modus mit welchen einstellungen?

Die Einstellungen aus der Audiovision habe ich schon ausprobiert. Die sagen mir nit so richtig zu. Ich weiß das die Geräte untereinander mit den gleichen einstellungen verschieden ergebnisse liefern. Es hätte mich trotzdem mal interessier wie ihr eure kiste eingestellt habt.



Gore
eox
Inventar
#8 erstellt: 03. Apr 2004, 14:08
betreibe meinen ohne ai im sparmodus.
Gore
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Apr 2004, 16:27
und mit welchen bildeinstellungen?

ich probier mal ne runde mit dem normal modus.
kino 1 sagt mir irgendwie nit so richtig zu!
eox
Inventar
#10 erstellt: 03. Apr 2004, 16:35
ich benutze kino1 und stelle fast immer an den einstellungen rum
Gore
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Apr 2004, 22:10
dann bin ich ja beruhigt!

wenigstens nicht der einzige der immer an den einstellungen rumvriemelt!

gerade den neuen steven seagal und fluch der karibik geschaut

nicht schlecht das ganze mit dem großen bild.
Bivo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Apr 2004, 06:56
Hi,

Mann kann das Bild um ca. 30%-40% verbessern, indem mann einen externen Videoaufbereiter benutzt. Dies habe ich gestern beim Infocus SP4800 Live gesehen. Voraussetzung ist, das der Projktor ein VGA Signal verarbeiten kann. Der Projketor spielt denn Bildtechnisch mind. in der 4000EUR Klasse mit.
Allerdings kostet so ein Video Board auch ca.1000EUR Aber der Unterschied ist enorm.

solltest Du dir mal bei einem guten Hifi Händler vorführen lassen.

Gruß
BIVO
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic PT AE 500E Pixelfehler ?
Headi70 am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  3 Beiträge
Unterschied Panasonic PT AE 500 und PT AE 500E
wildeagle am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  3 Beiträge
Toshiba MT500 oder Pana PT-AE 500E?
onkeltom am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  26 Beiträge
Panasonic PT-AE 4000 Eure Einstellungen.
FredFr am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  323 Beiträge
1080i vom PC an PT-AE 500E ==> kein Bild
Fronzl_(ger) am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
Ideale Einstellungen Panasonic PT AE-3000
panini85 am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  9 Beiträge
Beamer-Oldie: Panasonic PT AE 500E 720p 50Hz nicht möglich ?
Dre06 am 25.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  6 Beiträge
Panasonic PT 500E - DVI Problem
nilstk am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  3 Beiträge
PT AE 900 Bildeinstellungen Tipps
EyeNet am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  7 Beiträge
Lampe beim PT AE 500
rafi3012 am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  32 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDuschnerOedi
  • Gesamtzahl an Themen1.466.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.124

Hersteller in diesem Thread Widget schließen