Grüner Pixelschnee bei dunklen Flächen: Dithering oder Defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Watchdog
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2006, 21:08
Hallo Forum!

Hab zwar reichlich die Suchfunktion und Google bemüht, bin aber dadurch nicht wirklich weiter gekommen.

Also: Ich habe seit einigen Monaten einen Hyundai Plasma HQP421HR, also kein absoltes Billigteil, aber schon der unteren Preisklasse.

Eckdaten:
16.7 Mio. Farben
Kontrast 3500 : 1
Auflösung 1024 X 768
Rest: http://www.hyundaiq.com/pro_spec_hqp421hr_pal.asp

Nun ist mir in den letzten Wochen (Kann nicht sagen, ob's vorher nicht war oder ich es nur nicht gemerkt habe) folgendes aufgefallen: Dunkle Flächen bestehen eigentlich nicht aus Schwarz und auch nicht aus Plasmadunkelgrau. Sondern aus Plasmadunkelgrau mit grünem (manchmal auch blau-/rotem) Pixelschnee.

Die Frage: Ist das normal?

Bei normalem Betrachtungsabstand sieht man nichts davon. Es fällt also nicht auf, dass das, was man für Schwarz hält, in Wirklichkeit aus Schwarz mit vielen grünen Pixeln besteht. Aber aus der Nähe wirkt's schon seltsam.

Über das Thema "Dithering" habe ich inzwischen einiges gelesen, kann mir aber doch schwerlich vorstellen, dass sich das so extrem äußert.

Wenn ich den Kontrast runterregle, ist der Effekt geringer, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Also: Über Aufklärung wäre ich sehr dankbar.
logi76
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2006, 17:50

Watchdog schrieb:
Hallo Forum!

Hab zwar reichlich die Suchfunktion und Google bemüht, bin aber dadurch nicht wirklich weiter gekommen.

Also: Ich habe seit einigen Monaten einen Hyundai Plasma HQP421HR, also kein absoltes Billigteil, aber schon der unteren Preisklasse.

Eckdaten:
16.7 Mio. Farben
Kontrast 3500 : 1
Auflösung 1024 X 768
Rest: http://www.hyundaiq.com/pro_spec_hqp421hr_pal.asp

Nun ist mir in den letzten Wochen (Kann nicht sagen, ob's vorher nicht war oder ich es nur nicht gemerkt habe) folgendes aufgefallen: Dunkle Flächen bestehen eigentlich nicht aus Schwarz und auch nicht aus Plasmadunkelgrau. Sondern aus Plasmadunkelgrau mit grünem (manchmal auch blau-/rotem) Pixelschnee.

Die Frage: Ist das normal?

Bei normalem Betrachtungsabstand sieht man nichts davon. Es fällt also nicht auf, dass das, was man für Schwarz hält, in Wirklichkeit aus Schwarz mit vielen grünen Pixeln besteht. Aber aus der Nähe wirkt's schon seltsam.

Über das Thema "Dithering" habe ich inzwischen einiges gelesen, kann mir aber doch schwerlich vorstellen, dass sich das so extrem äußert.

Wenn ich den Kontrast runterregle, ist der Effekt geringer, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.

Also: Über Aufklärung wäre ich sehr dankbar.


also ich habe den gleichen effekt wie du, und habe wie du siehst eien pana! ich glaube das ist normal, wenn du bei einem röhrengerät ganz rangegangen bist, dann hat man auch verschiedene farben sehen können. wäre aber auch gespannt ob es noch anderen aufgefallen ist.
logi76
Stammgast
#3 erstellt: 21. Okt 2006, 16:16
war heute mal bei mm, der pana hatte das deutlich weniger als meiner diesen grünen pixelschnee. hmm kann aber vielleicht an der laufleistung liegen, meiner hat erst 50 stunden weg. wenn ich ein ganz schwarzes bild laufen lasse, sieht man es schon aus der nähe ziemlich deutlich. ab co 1.5m sieht man es bei mir nicht mehr. hat jemand dasselbe beobachtet?
Oceanblue
Stammgast
#4 erstellt: 22. Okt 2006, 08:17
Ich hatte so was bei meinem 421SR. Mit Hilfe von Testbildern habe ich im Service Menü die Farbem angepasst. Grün war zu stark eingestellt. Jetzt passt alles. Bei normalen und hellen Bildern ist dies vorher kaum aufgefallen, nur in relativ dunklen Szenen auf DVDs.
Watchdog
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Okt 2006, 14:42
Farben anpassen? Ich glaube, das kann meiner gar nicht.
Oceanblue
Stammgast
#6 erstellt: 22. Okt 2006, 18:36
Service Menü ist nicht das normale Menü, sondern ein spezielles für Grundeinstellungen oder für den Service Fall. In aller Regel kommt man mit einer bestimmten Tastenfolge auf der FB rein. Man sollte sich aber auskennen, ein einfaches drauf los probieren bringt nichts.

Hast Du diesen Pixelschnee bei jeder Quelle oder nur bei Antenne / TV?
Watchdog
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Okt 2006, 20:25
Bei jeder Quelle, bei DVD aber wohl etwas weniger. Und nicht nur in Grün.

Das Ganze stört nicht wirklich, zumindest nicht bei meinen 4 Metern Betrachtungsabstand. Aber ich frag mich halt schon, ob das normal ist.

Werd bei Gelegenheit mal den Nahtest in einem Elektrofachmarkt machen.
Oceanblue
Stammgast
#8 erstellt: 23. Okt 2006, 16:52
Hast Du diesen Pixelschnee nur im Bild bei dunklen Szenen oder auch in den schwarzen Balken bei Breitbild?

So oder so, würde ich mal den Service von Hyundai bemühen, hast ja noch Garantie und normal ist das nicht, unabhängig davon, was die Ursache nun ist.
Watchdog
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Okt 2006, 17:04
In den Balken ist nichts, aber sobald irgendein schwarzes Signal ankommt, schon. Also wenn ich etwa auf den ausgeschalteten DVD-Player umstelle.

Das Problem ist halt, dass man sich ungerne für mehrere Wochen von seinem Fernseher trennen möchte, Garantie hin oder her.
logi76
Stammgast
#10 erstellt: 23. Okt 2006, 17:56
hab nochmal genau nachgeschaut, das hat jeder plasma. es kommt nur darauf an wie man die helligkeit einstellt. stell ich sie bei meinem pana auf 30, sieht man grüne pixel im schwarz. stell ich auf 27 sieht man keine mehr. ich glaube das ist bei jedem gerät so probiert es mal aus!


[Beitrag von logi76 am 23. Okt 2006, 17:56 bearbeitet]
Oceanblue
Stammgast
#11 erstellt: 23. Okt 2006, 19:51
Also bei meinem ist das definitiv nicht so. Wenn kein Signal anliegt bleibt das Bild schwarz, wenn ich dann die Helligkeit raufdrehe wird das Schwarz zunehmend zu Grau. Das ist normal, denke ich. Genau das gleiche bei den schwarzen Balken. Wenn im Bild bei erhöhter Helligkeit dunkle Flächen zunehmend heller werden und man damit auch mehr diesen "Pixelschnee" sieht, ist das wohl auch normal. Aber bei so einer Helligkeit wirst Du wohl kaum Filme ansehen.

Entweder verursacht Dein Zuspieler, also die Quelle, diesen Pixelschnee, es liegt an den Kabeln oder doch am Plasma.

Aber ich denke Du meinst diesen Pixelschnee bei normaler Helligkeits- und Kontrasteinstellung und empfindest es somit als störend. Ich würde trotzdem den Service von Hyundai anrufen. Vielleicht kommen sie vorbei oder lassen Dir ein Austauschgerät da. Jedenfalls würde ich mir während der Garantiezeit überlegen, ob Du das als Mangel überprüft haben willst, weil nach der Garantiezeit musst Du es akzeptieren.
Watchdog
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Okt 2006, 12:48
Als störend empfinde ich es nicht bzw. kaum, frage mich aber halt, ob es ein Defekt ist oder so sein muß. Ist ein klein wenig Pixelschnee aus der Nähe betrachtet eigentlich immer normal bei Plasmas?
logi76
Stammgast
#13 erstellt: 24. Okt 2006, 13:30

Watchdog schrieb:
Als störend empfinde ich es nicht bzw. kaum, frage mich aber halt, ob es ein Defekt ist oder so sein muß. Ist ein klein wenig Pixelschnee aus der Nähe betrachtet eigentlich immer normal bei Plasmas?


ist es definitiv! es kommt auch sehr auf die zuspielung an. habe gestern bei zdf kaum was gesehen, bei pro7 und vox war es viel stärker in dunklen bereichen. habe die helligkeit jetzt ein wenig justiert ,und bei richtiger zuspielung ist schwarz auch schwarz.
Oceanblue
Stammgast
#14 erstellt: 24. Okt 2006, 17:24
Pixelschnee im Bild ist ok, abhängig von Quelle, Zuspieler, Material (Filmqualität), Kabel (wenn es sehr schlecht ist) oder Senderqualität und fällt mit zunehmender Helligkeit auch mehr auf.
Wenn aber kein Signal anliegt, der Plasma also einfach nur eingeschaltet ist und Du dann auch Pixelschnee siehst, halte ich das nicht für normal. Woher soll denn der Pixelschnee kommen, wenn kein Signal anliegt?
electrofriend
Stammgast
#15 erstellt: 31. Okt 2006, 19:55
Hi, ich habe einen HQP421SR, der macht das auch, aber nur über die Analogeingänge. Sieht bei SCIFI (Weltraumszenen) ätzend aus. Nutze ich DVI, ist schwarz schwarz und nicht ein grünes Pixelchen lässt sich blicken.
Watchdog
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 01. Nov 2006, 17:19
Mangels DVI-Kabel und entsprechender Quelle kann ich das leider nicht nachprüfen.

Ist das grüne Pixelrauschen bei Dir denn auch relativ extrem?

Endlich ein Leidensgenosse mit ähnlichem Gerät.
electrofriend
Stammgast
#17 erstellt: 01. Nov 2006, 20:09
ja, es ist zumindest so stark, dass man es auch der Entfernung wahrnimmt. Ich nutze daher nur noch den DVI Eingang.
M.S.T.
Inventar
#18 erstellt: 09. Nov 2006, 03:47
Hallo Leidensgenossen! Habe den SR aber nach Umstellung von Kabel auf Digi.-Sat sehe ich genau das selbe Proplem. Ist mir beim Kabel analog gar nicht aufgefallen, aber jetzt sehr. Habe aber mal jemanden angeschrieben, und werde danach berichten. Aber man muss schon ins Service-Menue rein um etwas zu verändern. Gruss
Watchdog
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Jan 2007, 01:03
Und, gibt's was Neues?

Ich habe leider immer noch dasselbe Problem, wenn auch monatelang erfolgreich verdrängt...
Watchdog
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 23. Jan 2007, 02:21
Ich habe jetzt mal wieder ein Stündchen lang im Servicemenü rumgespielt... und tatsächlich mit Erfolg!

R BIAS, G BIAS und B BIAS im Menü "Device => ASI 500" haben was gebracht. Fragt mich jetzt nicht, was das genau ist, aber es hat gewirkt. Grün auf -15, Blau und Rot auf etwa -10 gestellt und anderswo die Farben dafür wieder hochgeschraubt.

Und oh Wunder! Ich sehe auf meinem Fernseher ein schwarzes Schwarz, ein rein schwarzes Schwarz ohne tänzelnde Grün- und Rot-Pixel! Sehr dunkle Teile sind jetzt astrein darstellbar, auch der Bildschirmschoner des DVD-Players ist schwarz und nur schwarz. Und ich brauche keine "Angst" mehr vor dunklen Szenen zu haben. Schwarz! Ein schwarzes Schwarz! Heureka! Entschuldigt meine Begeisterung.

In anderen Bildabschnitten rauscht es immer noch kräftig, aber das liegt wohl an der Plasma-Technologie, oder?

Komischerweise tänzeln die Pixel sogar in Standbildern umher. Auch normal?
electrofriend
Stammgast
#21 erstellt: 23. Jan 2007, 22:01
wie kommt man denn in das Service Menü?
Watchdog
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Jan 2007, 01:11
Siehe hier:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-96-2551.html

Auf eigene Verantwortung wohlgemerkt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grüner Pixelschnee beim zappen und in dunklen Bereichen
wilson24de am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  3 Beiträge
(Grüner Nebel) Plasma kaputt ?
barcelona am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  2 Beiträge
Flackern bei dunklen Szenen?
MadMars am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  14 Beiträge
plasmas flackern bei dunklen Scenen?
GeraldB am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  9 Beiträge
Frage zu "dunklen" Pixeln
fsde am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  7 Beiträge
Orion 42200 Problem mit dunklen Bildern
Mahamoti am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  7 Beiträge
SEG SAGA - rote "würmchen" in weißen Flächen
teschenhagen am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  26 Beiträge
Rauschen in dunklen Farbflächen: Falsch angeschlossen, Defekt oder normal? (Hyundai HQP 421HR)
Watchdog am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  10 Beiträge
Scartbuchse defekt bei Plasma
thomas-hh am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  6 Beiträge
Rauschen in einfarbigen großen Flächen = plasmatypisch oder schlechtes HDMI-Kabel?
Techno15 am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHrvatska
  • Gesamtzahl an Themen1.461.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.448

Hersteller in diesem Thread Widget schließen