Kein signal dvb-s

+A -A
Autor
Beitrag
Inri
Stammgast
#1 erstellt: 08. Aug 2015, 14:38
Hallo,
Vorweg: ich hab keine Ahnung. Mein hd-receiver von xoro bekommt kein Signal mehr. War mir sicher dass mit der Austausch der fensterfuehrung dass Problem behoben ist. Leider nicht. Anschlüsse geprüft: Buchse am R. Richtig. Hdmi-kabel sitzt.
Das komische ist dass ich manchmal ein signal hab allerdings immer mit Störungen (Verpixelt, Standbild, ) dann ist wieder 2 Stunden alles OK. Am nächsten Tag geht wieder gar nichts.
Was kann das sein LNB kaputt?
Danke vorab.

Edit: Sind den alle im Freibad?

Kann das sein dass das LNB eine Hitze Problem hat? Es geht ja manchmal... Aber schon seit Stunden nicht mehr. Wäre schon für kleine Hinweise dankbar. Wie gesagt , die Fenster Führung war es nicht.


[Beitrag von Inri am 08. Aug 2015, 16:40 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2015, 17:39
Es kann sowohl das LNB, als auch dein Receiver ein Hitzeproblem haben.
Da hilft es nur einen anderen Receiver zu testen.
Es kommt sogar vor, dass sich der Dachstuhl bei langer Hitze so bewegt, dass daran befestigte Masten schief werden - es reichen ja 1...2 Grad abweichung um den Empfang zu verhunzen
Inri
Stammgast
#3 erstellt: 08. Aug 2015, 18:04
Hallo,
danke für das Feedback. Das klingt ja mal interessant...ein Hitze Problem klingt plausibel aber bei der letzten Periode hatte ich null Probleme/Störungen... Merci jedenfalls.
Das würde ich auch erklären warum ich nach Mitternacht keine Artefakte und störungsfrei Magnum anschauen konnte. Quasi eine Abkühlung?

Edit: seltsam: die sd-sender gehen teilweise. Bei den Hd-sendern geht nur 3sat - zdf-hd ist ganz verschwunden.
Blick da nicht durch....


[Beitrag von Inri am 08. Aug 2015, 22:12 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 10. Aug 2015, 08:52
SD-Sender brauchen etwas weniger Signalqualität als HD-Sender, das passt schon zusammen.
Aus der Ferne immer schwer zu sagen aber ich vermute bei dir eine Kombination aus schlecht eingestelltem oder verbogenen Spiegel und wenn dann ein kleines Hitzeproblem dazukommt, ist es rum.
Wenn das Problem da ist, nimm doch mal einen Fön auf kalter Stufe oder einen Ventilator und kühle deinen Receiver kräftig runter. Ist das Bild dann wieder da, wird es der Receiver sein. Ein LNB-Hitzeproblem hört nach Sonnenuntergang auf, meist schon früher.
Inri
Stammgast
#5 erstellt: 10. Aug 2015, 11:41
Hallo
danke für die Antwort. Ich hab jetzt den Receiver mir der Schüssel meines Nachbarn verbunden. Funktiiniert . ergo, fällt der receiver schon mal weg.
Entweder der besagte Spiegel (Einstellung, verbogen) oder das LNB hat einen Schuss...
Danke nochmal.

Achso, Zdf-hd ist weg! D.h. neuer sendersuchlauf oder?
Danke vorab.


[Beitrag von Inri am 10. Aug 2015, 11:42 bearbeitet]
Slatibartfass
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2015, 12:19

Inri (Beitrag #5) schrieb:
Hallo
Achso, Zdf-hd ist weg! D.h. neuer sendersuchlauf oder?

Das hängt davon, wodurch er weg ist. Bei Verstellungen am Receiver kann ein Suchlauf helfen.
Bei Empfangsausfall durch dein beschriebenes Problem hilft ein Suchlauf naturlich nichts. Die Senderbegelung verstellt sich eigendlich nicht selbstständig und die Sendefrequenz von ZDF HD wurde in der letzten Zeit auch nicht geändert.

Slati
Inri
Stammgast
#7 erstellt: 10. Aug 2015, 13:56
Hallo slati
danke bis dahin. Verstehe aber der receiver hängt jetzt an der Schüssel des Nachbarn...dann dürfte doch die von dir beschriebene Situation nicht zutreffen?
Oder versteh ich da irgendwas nicht..dh meinst der receiver hat doch einen Schuss?
Volterra
Inventar
#8 erstellt: 10. Aug 2015, 15:53
Teste ein Wurfkabel zwischen dem LNB und dem Receiver - ohne Fenster-Durchführung.
Bringt das nix:
LNB austauschen....
Inri
Stammgast
#9 erstellt: 10. Aug 2015, 17:26
Danke Volterra, klingt logisch. Merci!
Volterra
Inventar
#10 erstellt: 10. Aug 2015, 17:50

Inri (Beitrag #9) schrieb:
Danke Volterra, klingt logisch. Merci!

Nicht nur ich habe mit den quasi unkaputtbaren LNB von Alps (dutzendfach) beste Erfahrungen gemacht.
Dieses Fabrikat solltest du kaufen.

Ein Alps LNB werkelt auch bei einem Amigo in Alemeria (Andalusien)
Da herrschen im Sommer sehr oft Temperaturen bis zu 45Grad und dennoch ist seit Jahren alles ok.
oldgeorge78
Neuling
#11 erstellt: 23. Aug 2015, 10:48
Hier mal kurz meine Erfahrung dazu.
Ich habe im Haus 3 Enigma 2 receiver, eine 80cm Schüssel von Lorenzen (1997 angebaut). Irgend wann (Mitte2000?} habe ich wegen Eutelsat 2 Triax lLNB + Halterung angebaut. Ende 2000 habe ich wieder voll auf astra gedreht und das noch gute LNB kam in die Kiste.
Nun hatte ich in diesem Sommer genau die Probleme wie in post 1.
Zuerst waren die Sender im H-Band weg.
Da hatte ich ja noch das alte LNB, also getauscht und auch Anschlüsse gleich aufgearbeitet. Kein Erfolg - ab mittag bis abend wieder die Probleme, also Multischalter getauscht-> nix. Gegoogelt. Ein user, auch mit diesem Problem, hatte die Schüssel mit Erfolg erneuert. Hätte ich wohl nicht gemacht wenn die Antenne nicht eh mal neu werden musste. Jetzt habe ich einen snr von 80-96⅝ mehr als je zuvor. Und die Kloetzchen kommen nur noch von ca. 15 bis 17 Uhr, es ist aber auch nicht mehr so warm.
Was mich wundert: da liegt ein funktionstüchtiges LNB über Jahre in der original Verpackung und zeigt dann den vermutlich gleichen Fehler wie das defekte.
Egal, mal sehen wie sich so ein Alps schlägt. Werde ich am Montag mal bestellen. Schwaiger bietet ja auch extrem Hitzebestätige an...
Bis dato hatte ich sowas überhaupt nicht auf dem Schirm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wahrscheinlich LNB kaputt? Kein Signal.
pp-jan am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  4 Beiträge
Kein Signal/LNB Kaputt?
ludix am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  3 Beiträge
DVB-S Empfangsstörung (kein Signal)
MaZi1983 am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  14 Beiträge
kein signal im receiver
rollfus1 am 19.02.2019  –  Letzte Antwort am 19.02.2019  –  3 Beiträge
DVB-S Problem: HD geht, SD nach 3min kein Signal
DubZ am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  13 Beiträge
Kein Signal zu digitalem SAT
Sammit am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  2 Beiträge
Nach Stromwegnahme kein DVB-S Signal mehr
kaisinho am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  4 Beiträge
Quattro LNB kein Signal
Trustmaster am 02.04.2020  –  Letzte Antwort am 02.04.2020  –  2 Beiträge
Probleme mit Satempflang (kein Signal)
turtledumbo am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  2 Beiträge
Plötzlich kein Signal mehr !
istmiregal29 am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 02.10.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedsebastian_neuer
  • Gesamtzahl an Themen1.467.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.586

Hersteller in diesem Thread Widget schließen