Humax f2-fox problem

+A -A
Autor
Beitrag
Stitchyde
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jan 2006, 23:18
hi all

hab mir vor kurzem den oben genannten reciver gekauft, soweit bin ich mit dem gerät vollkommen zufrieden. nur das ich bei RTL probleme mit dem empfang habe, bzw. es kommt immer wieder kurzzeitig zu bildfehlern, und etzendes geräusch, bis zur kurzen anzeige das zu schlechter empfang da wäre.

so also bei status hab ich eine stärke von 100% bei qualität, habe ich 81% wenn ich einen suchlauf mache zeigt er 100% stärke und 98% qualität an. ich habe auch schon probiet die schüssel besser auszurichten, aber besser als es ist geht es nicht. hab auch schon probiert den reciver abzudaten, was aber nicht geht da ich anscheind das neuste drauf habe.

Was kann ich noch tun, damit dieser fehler nicht mehr vorkommt?

MFG Stitchy
Stitchyde
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2006, 18:24
keiner eine idee???
Dbug
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jan 2006, 23:45
nur bei rtl? alle anderen laufen gut?

könnte mit funkt-telefon in der nähe (ggf. nachbarn) zu tun haben.. ich glaub pro7 / sat1 ist dann auch gestört - liegt an der gleichen frequenz und abschirmung der / des kabels und der stecker... (geh mal ein bischen googlen - das ist ein bekanntes phänomen.. wenn es wirklich das ist)
heinzi34
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2006, 23:51
das problem tritt mit den funktelefonen tritt aber nicht bei rtl auf!
es muss also was anderes sein!

gruß

heinzi34
Stitchyde
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jan 2006, 11:55
also sie störungen habe ich bei RTL, RTL2, Super RTL und bei VOX. alle anderen laufen astrein und haben auch eine qualität von 98-99%
KuNiRider
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2006, 14:55
Dann käme da in Frage:

1) Tunerfehler im Fox --> anderen (Leih-)Receiver an der Anlage testen.
2) LNB-Fehler --> Wenn die Anlage einen Multischalter hat: LNB um 90° drehen und alle h + v Leitungen gegeneinander am Multischalter tauschen.
3) Kabelschaden, wenn ein Kabel stark geknickt ist (oder bei der Montage mal war!) oder gar mit Nagelschellen maltätiert ist, gibt es Stoßstellen die einzelne Transponder regelrecht zerstören können. --> Kabel mal verlängern oder mal freiluft mit neuem Kabel testen.
Stitchyde
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2006, 23:13
ok also zu 1. kann ich so ohne weiteres nicht testen.
zu 2. versteh ich nicht zu 100% aber ich schau mal
zu 3. nein es wurde beim verlegen nicht geknickt

noch mal zu 1. mit *anlage multischalter* meinst du doch bestimmt am reciever?
den lnb um 90° drehen *so das das kabel wie jetzt anstadt nach unten nach oben zeigt?!?!
aber das mit h+v leitungen am multischalter gegeneinander dauschen, versteh ich nicht wirklich.
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 25. Jan 2006, 10:34
Vermutlich hast du gar keinen Multischalter... der kommt nach dem Quattro-LNB und verteilt dessen 4 Leitungen auf zB 6 Teilnehmer. 90° bedeutet 1/4 Umdrehung, also schauen die Kabel zur Seite. Wenn nun die Ebene mit dem RTL einen Fehler hat, wird dafür nun die ehemalige andere Eben benützt. Knnst du auch mit einem Single / Twin...- LNB machen (ohne irgendwas an den Kabeln zu ändern!) , allerdings musst du dann den RTL-Transponder nochmals in den Transpondersuchlauf eingebne mit der 'falschen' Ebene!
Stitchyde
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jan 2006, 16:33
also ich habs geschaft jetzt die qualität auf 88/87% zu bekommen in dem ich an den anderen anschluss den LNB´s dran gegangen bin, mal sehen ob die störungen jetzt immer noch auftreten, bei den anderen sendern z.b. pro7 habe ich jetzt auch 100% qualität...

danke für die hilfe.

MFG Stitchy


[Beitrag von Stitchyde am 25. Jan 2006, 16:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sat-Empfang: 100% Qualität - 70% Stärke
GUltimate am 04.04.2020  –  Letzte Antwort am 27.05.2020  –  8 Beiträge
Reciever zeigt 100% Stärke und Signal Qualität
Schindi20_ am 30.05.2017  –  Letzte Antwort am 31.05.2017  –  14 Beiträge
Signal- Stärke/Qualität
rossi22 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  7 Beiträge
Teilweise schlechter Empfang - LNB?
Culvers am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  5 Beiträge
Problem mit SAT-Empfang
grumic81 am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  4 Beiträge
60% Stärke aber keine Qualität ;-(((
cpnk05 am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  4 Beiträge
Sat-Verstärker; Problem bei Empfang
blackjack2002 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  9 Beiträge
Sat Empfang kommt und geht
on7777 am 17.06.2018  –  Letzte Antwort am 17.06.2018  –  3 Beiträge
Probleme mit dem Empfang (KD)
Lamagra83 am 24.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  2 Beiträge
Empfang nur bei ausgeschalteter LNB Stärke
sunsun82 am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.870 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedKeyless-repeaterled,
  • Gesamtzahl an Themen1.528.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.092.263