Alphacrypt Light mit Premiere Card - Falscher PIN?

+A -A
Autor
Beitrag
MrPositiv2306
Inventar
#1 erstellt: 08. Jun 2006, 22:05
Abend Gemeinde,

ich nutze als Receiver den Humax PDR-9700C.
Habe eine Iesy Card (Kabe Digital - Tividi)
sowie eine Premiere Card.

Komisch ist, wenn ich die Premiere Card in
das vorgesehene Kartenfach stecke und ein Film
mit Jugendschutz äuft, wird nach dem PIN gefragt.
gebe ich den ein, kann ich natürlich schauen. Da
es leider laut Kundendienst Premiere nicht möglich
war auf einer Karte Kabel Digital und Premiere
paralell auf einer Karte zu haben, habe ich nun zwe
und mir geich ein Alphacrypt Light Modul besorgt damit
das lästige wechseln der Karten entfallt. Was ich nicht
verstehe, wenn ich die Premiere Card statt ins Kartenfach
in den CI-Slot des Alphacrypt Liht Moduls stecke und dann
z.B. bei einem Fim der Jugendschutz abgefragt wird, dann kommt die Meldung das der PIN falsch sei, was aber nicht stimmm. Im normalen Kartenfach funktioniert alles wie es soll, ist die Premiere Card im Ci-Slot dann wäre angeblich der PIN falsch (...wenn diese abgefragt wird).

Kennt da jemand Abhilfe oder Tipps? Benötigt man evtl. ein anderes CAM? Der Jungendschutz ist mir ega, das CAM soll halt den Premiere Code akzeptieren was es nur im "normalen" Kartenfach tut; kann doch nicht sein, oder?
mahri
Inventar
#2 erstellt: 09. Jun 2006, 09:12
Hi,

Eine Abhilfe habe ich nicht für Dich. Aber mich wundert die Abfrage ein bisschen ? Ich brauche nämlich in meinem TS S2 keine Pin eingeben. Ich habe die Pin Abfrage im Menü des AC-Moduls abgeschalten.Vielleicht solltest Du dort mal rein schauen.
MrPositiv2306
Inventar
#3 erstellt: 09. Jun 2006, 11:57
Ja, bin schon in das Menü des Alphacropy Light Modul gegangen, aber die PIN Abfrage/Jugendschutz kann man nicht abstellen. Ich habe auch kein problem damit den PIN bei Abfagre einzugeben aber es kommt immer die Meldung das der PIN falsch ist was aber nicht so ist.

Deshalb die Frage ob vieleicht das Modul einen eigenen PIN besitzt und wenn wie dieser lautet? Ist doch komisch das der PIN nur falsch übers Modul gemeldet wird; stecke ich die Karten direkt in den Kartenslot, wird der PIN sofort genommen.
mahri
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2006, 13:12
Hi,

Gute Frage,da kann ich Dir leider keine Antwort geben.
Bäri
Stammgast
#5 erstellt: 26. Apr 2007, 15:36

MrPositiv2306 schrieb:
Ja, bin schon in das Menü des Alphacropy Light Modul gegangen, aber die PIN Abfrage/Jugendschutz kann man nicht abstellen. Ich habe auch kein problem damit den PIN bei Abfagre einzugeben aber es kommt immer die Meldung das der PIN falsch ist was aber nicht so ist.

Deshalb die Frage ob vieleicht das Modul einen eigenen PIN besitzt und wenn wie dieser lautet? Ist doch komisch das der PIN nur falsch übers Modul gemeldet wird; stecke ich die Karten direkt in den Kartenslot, wird der PIN sofort genommen.


Gibt es mittlerweile eine Lösung?
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 26. Apr 2007, 19:24
Was passiert denn, wenn du die PIN von der Karte eingibst, die im internen SLOT steckt?
Anscheinend wird bei der PIN-Abfrage zuerst der interne SLOT geprüft. Ich meine auch, gelesen zu haben, dass die Konstellation von 2 Smartcards in premiere-zertifizierten Receivern (eine im internen SLOT, eine im CAM) nicht funktioniert. Aber da solltest du mal selber suchen.
Bäri
Stammgast
#7 erstellt: 26. Apr 2007, 21:07

mifeld schrieb:
Was passiert denn, wenn du die PIN von der Karte eingibst, die im internen SLOT steckt?
Anscheinend wird bei der PIN-Abfrage zuerst der interne SLOT geprüft. Ich meine auch, gelesen zu haben, dass die Konstellation von 2 Smartcards in premiere-zertifizierten Receivern (eine im internen SLOT, eine im CAM) nicht funktioniert. Aber da solltest du mal selber suchen.


Gute Idee, allerdings haben beide Karten bei mir die gleiche PIN! Warum sollte man sich so viele verschiedene Zahlen merken müssen

Das war auch mein erster Gedanke, gib den Karten die gleiche PIN...

Nur die Premierekarte im Alphacrypt Light Slot akzeptiert die PIN nicht

Ok, ich könnte die Premierekarte im oberen Slot lassen, nur...

Der Humax ist mein Receiver zum Fernsehgucken, und ich habe einen anderen Receiver zum Aufnehmen. Deshalb wechsle ich häufiger die Karte zwischen den beiden Receivern. Wenn nun die Kabel Deutschland Karte sich im Alphacrypt Modul befindet, bekomme ich jedesmal, wenn ich auf einen Sender, der nur auf dieser Karte freigeschaltet ist, umschalte, den Fehler: "Hinweis 10 - Ihre Smartcard ist für die Sendung nicht freigeschalter". Und das nervt ziemlich!

Viele Grüße

Bäri


[Beitrag von Bäri am 26. Apr 2007, 21:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AlphaCrypt Light . HILFE!
GerryTB am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  8 Beiträge
Alphacrypt Light Jugendschutzproblem !
göttingencity am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  4 Beiträge
Alphacrypt light und Jugendschutz
Jamez62 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  5 Beiträge
Premiere mit AlphaCrypt Light CI Modul ?
guppy761 am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  3 Beiträge
Alphacrypt light und das Freischaltsignal von Premiere
surroundkeller am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  7 Beiträge
Iesy + Alphacrypt Light + PW = Pinabfrage?!
MrPositiv2306 am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  5 Beiträge
Alphacrypt - kathrein
Niko-RT am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  6 Beiträge
alphacrypt Light, Bildausetzer
mocototo am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  7 Beiträge
Wichtig: ALPHACRYPT LIGHT V1.10 CI-MODUL Updatebar
winx am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  7 Beiträge
Funktioniert einen neue Premiere Karte mit AlphaCrypt Light Modul?
oel2 am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.812