Kaufberatung für Sat-Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
snowfi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Dez 2006, 00:07
allo,
bin Sat Neueinsteiger (Kabel nervt mich einfach) ich möchte nun 3 Fernseher auf Sat umstellen, davon sind 2 einfache Röhren TV und 1 42" Display, ich wollte ne Qualitativ hochwertige Anlage. Also hohe Bild- und Tonqualität vor allem am Display.
Der Händler meines geringsten Misstrauens hat mir folgendes empfohlen:

85er Schüssel, Alu, 40€
2* Edison Quattro LNB 33€
Spaun Multischalter SMS9989U 112€
100m Sat Kabel 90dB 20€
Eycos S55.12 PVRH ink. HD 200GB 430€
2* Topfield TF 5000CI 172€
(Reciever sind alle mit Freischaltung für die öffentlichen aus dem Nachbarland)

Das Kabel kommt mir sehr günstig vor, kann es sein dass des von der Qualität gut ist, bei IhBähh gibts ja auch welche mit höher Dämpfung oder dann gleich das Kathrein für 80€/100m?

der Eycos Reciever hat ja HDMI ist aber nicht HDReady, ist da ein großer Verlust bei den HD Sendungen von Pro7 und Co zu erwarten? Wäre es da sinvoll einen HD-Ready Reciever + HDD Recorder zu kaufen?

Hoffe ihr könnt und wollt mir auf meine Laienfragen antworten!
Vielen Dank und Grüße
Snowfi
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2006, 14:41
Eine 85er für 40,- €uro kann nur Schrott sein
Das Kabel für 20,-€ dito wenn es das Edision ist, ist es mechanisch sehr empfindlich.
Die LNB und Multischalter sind ok
Die Tpfileds sind ok, ob sie dir den Preis wert sind, musst du selber entscheiden.
Der Eycos scheint einen guten Scaler zu haben (den hat aber auch jeder gutet LCD/Plasma) kann aber kein HD-TV empfangen!
snowfi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Dez 2006, 20:34
Ja mit der Schüssel und Kabel dachte ich mir schon!
Welche Schüssel ist zu empfehlen?
Kabel wollte ich das Kathrein 2fach mit 110dB nehmen, kosten 100m beim Autktionshaus auch "nur" 50€
Ich dachte halt an den Eycos da er ne HDMI Schnittstelle hat und preislich ja nicht weit über nem normalen HDD Recorder ist. Allerdings bin ich auch am überlegen mir nen HD-TV Receiver zu gönnen und zusätzlich nen HDD Recorder, rentiert sich der Aufpreis?
Die Topfields krieg ich halt mir dem Sender aus dem Nachbarland... finde ich ein Argument! Sind die Bedienerfreundlich, für Mami und Papi;)
Danke schon mal für die Informative antwort!
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2006, 09:22
Gutes Preis/Leistungsverhältnis haben die Schüsseln von FUBA + Triax + Gibertini (baugleich mit DELTA, PREISNER, teilw. Schwaiger)
Das Kathrein LCD110/111 ist absolut ok, noch einen Tick besser das das BELDEN H126 und das DELTA KOAX 1070T
Böse Receiver (dir ist schon klar, dass sowas verboten ist!), gibt es von vielen Firmen schon fürs halbe Geld. I.d.R. sind das erstmal brave Receiver wo es im Web ne böse Firmware für gibt.
Den Vorteil von HDMI sehe ich nicht, mein Auto fährt auch nicht schneller wenn ich Porsche-Reifen aufziehe und wenn du dann mal einen echten HDTV-Zuspieler hast, blockiert der alte Receiver die Buchse.
snowfi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2006, 10:58
Oh das sind doch mal klare Ansagen;)
Werde ich mal das Auktionshaus um ne Schüssel ärmer machen, wo krieg ich denn die Kabel?
Ja, ist mir klar. Solange des aber so einfach gemacht wird habe ich da kein schlechtes Gewissen! Und welche Marken(+Typ) bei den Receivern wären des? Am Anfang hatte ich des auch so geplant, also das "Update" selbst zu machen hab aber noch nix gefunden
Das Gefühl hab ich mit dem Eycos inzw. auch also wohl doch nen HD Receiver + HDD Recorder, oh mein armes Konto
Vielen vielen Dank für die Infos!!
snowfi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Dez 2006, 19:40
Da hätte ich gleich noch ne Frage:
Für im Moment 4 + ein bissl Reserve (insg. 6) bräuchte ich doch eigentlich keinen Umschalter? Sehe ich das richtig? Hat der dann Vorteile, außer dass ich theoretisch noch DVB-T drüber verteilen könnte?
Danke!
snowfi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Dez 2006, 20:49
Hoffentlich meldet sich noch mal wer!! BITTE!!

http://cgi.ebay.de/F...QQrdZ1QQcmdZViewItem

was haltet ihr von dem Angebot, kann man das so nehmen?

Über ne Antwort würde ich mich sehr freuen!!
Danke!
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 19. Dez 2006, 23:40
Der Multischalter ist eher mäßig, was aber bei nicht allzulangen Kabeln nicht stört, dafür billig.
--> Ist allerdings ne schielende Anlage für 2 Satelliten!

Bei mehr als 4 Teilnehmern brauchst du einen Multischalter, der kann nicht nur terestrische Signale mitverteilen, sondern versorgt auch das LNB mit Strom und entlastet daher die Receiver.
snowfi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Dez 2006, 09:24
Sind 20m schon lange Kabel so dass ich einen guten Multischalter brauche?
schielende Anlage ist nix gut? negative Einflüsse auf die Bildqualität?
Der Spaun Multischalter ist allerdings ohne externe Stromversorgung, der belastet also die Receiver noch zusätzlich! Sollte man den dann nicht nehmen?
KuNiRider
Inventar
#10 erstellt: 20. Dez 2006, 10:31
Den SPAUN SMS 9989U kann ich auf der SPAUN-HP nicht finden, nur den SMK 9989 F und der funktioniert für sich allein nicht. Passend wären der SMS 9962NF und SMS 9982NF, beide mit Netzteil (und übrigends auch einer Stromsparautomatik).
Der CHESS sollte bei 20m auch funktionieren.
snowfi
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Dez 2006, 10:35
Hm auf meinem Angebot steht 9989U Der Händler hat aber es als Vorteil dargestellt, dass er ohne Netzteil auskommt! Also auch ne Pfeife!!
Werde dann wohl das Angebot von ibäh nehmen! Denn die Schüssel + LNBs sollten ja das Geld eh shcon wert sein!
Ist vom schielenden Empfang abzuraten?
Welche Receiver würdest du anstatt der Topfields empfehlen?
Danke!
KuNiRider
Inventar
#12 erstellt: 20. Dez 2006, 10:56
Schielende Anlagen sind erstmal teurer und du reduzierst deine effektive Antennfläche auf ca der eines 70-75cm-Spiegels. Eigentlich soweit alles im grünen Bereich, ob du den HotBird benötigst musst du selber entscheiden.

Receiver per PM
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung qualitativ hochwertige SAT Anlage
sulemann am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  11 Beiträge
Aufbau Sat-/BK-Anlage
luk33 am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung SAT-Anlage (Mehrteilnehmer)
virus1976 am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung HD Sat Anlage
chriu1 am 04.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  8 Beiträge
Kaufberatung SAT-Anlage 1 Teilnehmer, 2 Satelliten
fRnK am 06.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung/absegnung SAT-Anlage DHH
the.flow am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  2 Beiträge
Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung
cyborg31 am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung SAT-Anlage
sevilla am 07.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  8 Beiträge
Kaufberatung für Sat-Anlage
Smartjaner am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  7 Beiträge
Kaufberatung: SAT-Anlage mit Quattro LNB - Multiswitch
*johny* am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedandy_unbroken
  • Gesamtzahl an Themen1.527.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.773

Hersteller in diesem Thread Widget schließen