univers u4110 blinkt nur noch nach stromtrennung

+A -A
Autor
Beitrag
fox1503
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2007, 13:02
Servus,
hab hier schon länger mitgelesen um mich bei meiner Fernseher-Kaufentscheidung zu einem Ergebnis zu zwingen, was ich auch geschafft habe. Bin nun stolzer Besitzer eines LG32LE2r. Aber dies nur vorweg, das tut nichts zur Sache, ich wollte mich lediglich bei dem Forum bedanken, dass es mir dabei sehr geholfen hat.

Nun zum Thema:
Es schaut so aus: Ich frage hier für meine Großeltern zu denen ich momentan leider nicht fahren kann. Sie haben den Sat-Receiver univers u4110 und diesen 2 mal in verschiedenen Stockwerken angeschlossen.
Nun, nachdem ich bereits 1 mal da war und nach den neuen Prosieben, Kabel, usw. Programmen vergeblich gesucht hatte, gefiel ihnen die Senderreihenfolge nicht mehr und so entschieden sie sich, den 2. Receiver zu holen (bei dem die Senderabfolge stimmte, zbsp. 1 ard, 2 zdf, usw.), und unten anzuschließen, in der Hoffnung die Programme stimmen wieder.
Das einzige was geschah war, dass der Receiver nun "bei beiden Kontrollleuchten blinkt" und er sich nicht anschalten lässt, und auch sonst nichts mit sich machen lässt.
Ich empfohl also meinem Großvater er solle doch einmal probieren den alten Receiver wieder anzuschließen. Dieser aber meinte in vollkommener Sturheit, dass das nichts bringen würde und so oft ich es ihm ans Herz legte, er macht es einfach nicht.
Ob es nun was bringen würde oder nicht, so hoffe ich, wisst ihr. Vll habt ihr auch einfach irgend eine Idee, wie man das Problem beheben kann, oder ihr wisst es sogar.
Die Marke der Schüssel ist leider unbekannt. Ich hoffe ihr könnt meinen Großeltern helfen.
Gruß Max
service.station
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jun 2007, 09:06
Hallo Max,

könnte sein das der Receiver einen Netzteilfehler hat und zwar einen defekten Elko. Durch trennen vom Netzteil tritt sowas gerne mal auf. Viele Leute stecken Ihre Geräte aus, wenn sie in den Urlaub fahren...und wenn sie nach Hause kommen ... geht das Gerät nicht mehr.. liegt dann meistens wie gesagt an einem Elko im Netzteil der Kapazitätsverlust hat.

Ich würde auf jedem Fall zuerst mal den anderen Receiver anschließen...um ausschließen zu können das am SAT-Anschluß (Stecker) kein Fehler vorliegt. Wenn der 2. Receiver geht...hat der andere mit großer Wahrscheinlichkeit diesen Fehler im Netzteil.

Gruß

Conny


[Beitrag von service.station am 04. Jun 2007, 09:07 bearbeitet]
fox1503
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jun 2007, 22:19
Vielen Dank für den Beitrag Conny.
Tja, sie konntens nicht abwarten und haben den Techniker ins Haus geholt, der Ihnen dann erzählte, dass beide Receiver defekt seien, worauf sie natürlich gleich 2 neue kauften; diesmal von Wisi, "weil sie damit noch nie Probleme hatten".
Kann das vorkommen, dass beide auf einmal kaputt gehen oder ist es wahrscheinlich, dass der werte Herr Techniker ein paar Euro extra machen wollte?
Wie gesagt, ich war leider nicht da und die Sturheit mancher alten Leute kennt ihr sicherlich, was nicht heißt, dass junge Leute nicht stur sein können.
Gruß Max
service.station
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jun 2007, 09:50
Hallo Max,

kann schon sein ... wie gesagt, könnte es ein ELko im Netzteil sein und da man ja beide vom Netz getrennt hat kann es schon sein das beide den selben Fehler nun haben. Haben beim 2. Receiver auch beide Leds geleuchtet als man ihn eingesteckt hat? Falls nicht könnte auch der F-Stecker lose geworden sein und eventuell einen Kurzschluß auf der Leitung verursacht haben...dann hätte es aber keine neuen Receiver gebraucht. Kannst ja mal in der Bedienungsanleitung lesen...da ist oftmals erklärt was es heißt wenn beide Leds... leuchten.

Zum Fehler:

Der Fehler ist eine Kleinigkeit der Elko kostet ein paar Euro.....aber manche Händler verkaufen da lieber gleich neue Geräte....

Gruß

Conny
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung TV kein DVB-S2 Signal nach Stromtrennung
naien am 10.12.2017  –  Letzte Antwort am 11.12.2017  –  5 Beiträge
Fehler bei Univers 4111. Brauche Hilfe
MCLulu am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  2 Beiträge
FUBA FMS 516 blinkt nur noch --> Ersatz?
Bennebaer79 am 06.06.2021  –  Letzte Antwort am 07.06.2021  –  7 Beiträge
Kathrein UFD 590 - LED blinkt, keine Funktion
fly_hifi am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  3 Beiträge
Spaun 5803 Multischalter blinkt
pelle95 am 19.08.2017  –  Letzte Antwort am 20.08.2017  –  6 Beiträge
Platinum FTA 9002 digi Sat blinkt nur
Trieser am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  8 Beiträge
Hilfe Receiver Microsat FTA 6020 blinkt nur noch
DieHolly1989 am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  5 Beiträge
Spaun Multischalter 9807 SF blinkt
Decke76 am 04.03.2022  –  Letzte Antwort am 05.03.2022  –  2 Beiträge
Kein Sat Empfang, der Receiver blinkt
Infinity08 am 19.07.2020  –  Letzte Antwort am 22.07.2020  –  14 Beiträge
Nur noch 45% Signalstärke nach Kurzschluss
xsaver am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.970 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRowii
  • Gesamtzahl an Themen1.527.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.940

Hersteller in diesem Thread Widget schließen