hdmi und PAL/NTSC

+A -A
Autor
Beitrag
Seoul2007
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Nov 2007, 05:44
Ich habe hier eine Frage die sicher nicht einfach zubeantworten ist. Ich war eine Zeitlang beruflich in Korea und habe mit hier einen Samsung LCD TV gekauft. Samsung verkauft in Korea seine LCDs unter dem Namen PAVV ich habe den LN40R81BD. Hier in Korea haben wir 220V 60HZ und NTSC stanbdart. Nu komme ich wieder zurück nach Deutschland und müsste wissen ob mein TV in Deutschland laufen würde.
Die 220V sind ja kein problem aber sind die 60Hz in Deutschland , wo wir ja nur 50Hz haben, für den LCD TV ein Problem? Mein TV ist kein Multy läuft also nur auf NTSC. Kann man durch das anschliesssen eines Satelliten- Receiver wie zB den Arion AF 8000 HDCI über die HDMI Schnitstelle das PAL /NTSC Problem umgehen oder muss ich meinen geliebten LCD in Korea lassen.
Danke Olaf
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2007, 17:59
Unsere 230V sind bei Übersapnnung evtl. ein Problem, ob 50 oder 60 Hz eher nicht (richitg kann dir das nur PAVV sagen). PAL und NTSC gilt nur für kombinierte Übertragungen per FBAS + CVBS. Bei RGB oder gar HDMI spielt es keine Rolle mehr. Angesichts der heutigen Preise von ca 800...1000,- € wäre es aber sicher einen Überlung wert deinen PAVV in Korea zu verklopfen und hier neu zu kaufen.
Seoul2007
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Nov 2007, 01:54
Was meint ihr da zu:
Olaf
Der AF8000 ist ja ein schickes Gerät, aber es kommt hinten immer nur heraus, was Du vorne ´reingibst.
Auf HDMI macht er 576p, 720p und 1080i ... Das ist PAL und die beiden HD Formate nur eben nix in NTSC, es sei denn, Du schickst ein 720p59,95/29,97 oder das entsprechende 1080i Format als DVD hinein.
Ansonsten ist er Empfangsseitig DVB-s und s2 tauglich. Wenn Du also einen Sender auf einem in Mitteleuropa empfangbaren Satellit findest, der NTSC Signale in digital im DVB Container ausstrahlt, könnte das klappen. Ich weiss nun gar nicht, ob AFTV in DVB sendet ... aber mehr fallen mir da gerade in NTSC nicht ein.
Was das Gerät auf gar keinen Fall macht ist eine Formatwandlung !! Wenn man das für die paar Euro hinkriegte, wäre das der Renner.
Nun könnte ich noch lange über die 60 Hz Auswirkungen auf die Clock-Architektur in Monitoren was sagen ... aber Du siehst schon, bis auf DVD´s, die Du darüber anschauen kannst, oder den Camcorder
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ntsc Fernseher in Deutschland Tv schauen
Brow88 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.12.2015  –  13 Beiträge
US-TV in Deutschland
Praxeless am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  4 Beiträge
Discovery HD Channel für Deutschland geplant
joachim06 am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
ORF in Deutschland
Korbid am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  5 Beiträge
Samsung LED LCD TV
josephinehrt am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  2 Beiträge
Channel 4 in Deutschland empfangen
lisac am 06.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  4 Beiträge
orf in Deutschland empfangen?
flojoke am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  5 Beiträge
Samsung LCD TV und analoger Receiver SR-300 kombinierbar?
Neuling_Torsten am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  2 Beiträge
Welches PAL für Deutschland?
DaVinci am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  2 Beiträge
Samsung LCD 32 579 Analogreceiver geht nicht
peterderpan am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddesweil
  • Gesamtzahl an Themen1.528.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.309