Wer kann mir weiterhelfen ,umstellen auf digitalen Empfang

+A -A
Autor
Beitrag
Ninja6
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Apr 2008, 21:35
Hy!
Hab mir letzte Woche nen LCD-Fernseher gekauft und wollte nun meine Satanlage auf digital umbasteln.Nur leider fehlt mir dazu das nötige Fachwissen.
Also ich hab ne ca. 80cm Schüssel mit nem Twin-(??? 2 Kabel unten dran)LNB.
Auf dem Dochboden ist nen Multischalter (siehe Foto!) installiert.In dem Haus wohnen 3 Partein.Die aber noch weiterhin analog fernsehen.
Welchen LNB müßte ich mir besorgen Quad,Quattro,...?
Und welche Fabrikate/Marken könnt ihr mir an Herz legen?


Wie kann ich Foto's hochladen?Lande ständig auf der englischsprachigen Seite!
Mehr fällt mir momentan nicht mehr ein.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe


[Beitrag von Ninja6 am 02. Apr 2008, 21:38 bearbeitet]
xenophilie
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Apr 2008, 21:38
Auf dem Foto sieht man nichts
Ninja6
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Apr 2008, 21:41
Wie kann ich Foto's hochladen.Lande ständig auf der englischsprachigen Seite!
xenophilie
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Apr 2008, 22:06
Benutze doch einfach mal die Suchfunktion hier im Forum, die gibt es sogar auf Deutsch

Ansonsten schau mal hier:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-15-338.html

oder hier

http://www.hifi-foru...rum_id=15&thread=232
Ninja6
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Apr 2008, 17:31


So kann man es jetzt sehen?
Wäre ja mal nen Erfolgserlebnis
KuNiRider
Inventar
#6 erstellt: 04. Apr 2008, 08:39
Du benötigst ein Quatro-LNB dass in deine Schüssel passt und 2 zusätzliche Kabel vom LNB zum neuen 5in6-Multischalter. Analog funktioniert weiterhin.
Ninja6
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Apr 2008, 19:36
Welche Marken würdest du empfehlen?
Und du meinst ich muß die vorhanden 2 Kabel einfach nur wieder mit anschließen oder 2 Kabel zusätzlich noch anbringen?


[Beitrag von Ninja6 am 04. Apr 2008, 19:39 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 04. Apr 2008, 21:35
Du brauchst 4 Kabel vom LNB zum MS, wenn du eh schon am Verlegen bist, ist es kein Fehler die alten Kabel die nun Jahre der Witterung ausgesetzt waren auch gleich auszutauschen.
Da du nicht geschrieben hast was für einen Spiegel/LNB du hast, kann ich da auch keinen Tio geben.
5in8-MS z.Bsp. von Spaun, Delta, Kathrein, Technisat, Wisi,

siehe auch FAQ-Sat
iceage
Stammgast
#9 erstellt: 04. Apr 2008, 23:34
Als LNB kann ich Dir Alps empfehlen, habe ich auch u. arbeitet auch mit Spaun hervorragend zusammen.
Ninja6
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Apr 2008, 08:50
Wollt eigentlich kein neuen Multischalter einbauen da wir hier nur zur Miete wohnen.Was kosten die im Schnitt?
Könnte ich sonst nicht auch direkt vom neuen LNB zu meinem Receiver?
Wäre glaube ich die günstigste Variante,oder?
Falls das klappen sollte bleibt es dann trotzdem beim Quatro LNB?
Vielleicht etscheiden sich die anderen Mieter irgendwann auch dazu und man müßte dann nur noch den Multischalter nachrüsten.
iceage
Stammgast
#11 erstellt: 05. Apr 2008, 13:10
Geht so nicht. Für eine direkte Zuführung zu Deinen Receiver benötigst Du ein Quad(o. Single, Twin) LNB, dort ist ein Switch bereits eingebaut, damit kannst Du dann allerdings nicht zum Multischalter, da dieser ja im LNB dann bereits integriert ist. Also, entweder ein Adapter an die Schüssel u. einen zweiten LNB anbringen(mit eingebautem Switch) u. dann von da aus direkt in Deine Wohnung, oder ein Quatro zu einem digital tauglichen Multischalter. Natürlich könntest Du auch, wenn die Möglichkeit besteht, eine separate Schüssel explizit für Dich installieren(lassen).
KuNiRider
Inventar
#12 erstellt: 05. Apr 2008, 14:00

iceage schrieb:
Geht so nicht. Für eine direkte Zuführung zu Deinen Receiver benötigst Du ein Quad(o. Single, Twin) LNB, dort ist ein Switch bereits eingebaut, damit kannst Du dann allerdings nicht zum Multischalter, da dieser ja im LNB dann bereits integriert ist. Doch dass geht, wenn der Multischalter 13/17V oder 14/18V an den LNB-Anschlüssen rausgibt, dass sind die meisten mit Netzteil, der abgebildete auf jeden FallAlso, entweder ein Adapter an die Schüssel u. einen zweiten LNB anbringen Das geht nun gar nicht! man kann in einem Spiegel nicht zwei LNB für den selben Satelitten anbringe!(mit eingebautem Switch) u. dann von da aus direkt in Deine Wohnung, oder ein Quatro zu einem digital tauglichen Multischalter. Natürlich könntest Du auch, wenn die Möglichkeit besteht, eine separate Schüssel explizit für Dich installieren(lassen).


==> Mit einem Quad-LNB kannst du vom LNB direkt zwei (neue, zusätzliche) Leitungen mit zwei Abgängen zu dir verbinden (F.Doppelbuche (oder F-Erdungsblock)+ 2xF-Stecker pro Verbindung), die alten zwei Kabel gehen wie gehabt an den MS, UKW + DVB-T gibt es dann allerdings nicht mehr.
iceage
Stammgast
#13 erstellt: 05. Apr 2008, 14:49

KuNiRider schrieb:

iceage schrieb:
Geht so nicht. Für eine direkte Zuführung zu Deinen Receiver benötigst Du ein Quad(o. Single, Twin) LNB, dort ist ein Switch bereits eingebaut, damit kannst Du dann allerdings nicht zum Multischalter, da dieser ja im LNB dann bereits integriert ist. Doch dass geht, wenn der Multischalter 13/17V oder 14/18V an den LNB-Anschlüssen rausgibt, dass sind die meisten mit Netzteil, der abgebildete auf jeden FallAlso, entweder ein Adapter an die Schüssel u. einen zweiten LNB anbringen Das geht nun gar nicht!images/smilies/insane.gif man kann in einem Spiegel nicht zwei LNB für den selben Satelitten anbringe!(mit eingebautem Switch) u. dann von da aus direkt in Deine Wohnung, oder ein Quatro zu einem digital tauglichen Multischalter. Natürlich könntest Du auch, wenn die Möglichkeit besteht, eine separate Schüssel explizit für Dich installieren(lassen).


==> Mit einem Quad-LNB kannst du vom LNB direkt zwei (neue, zusätzliche) Leitungen mit zwei Abgängen zu dir verbinden (F.Doppelbuche (oder F-Erdungsblock)+ 2xF-Stecker pro Verbindung), die alten zwei Kabel gehen wie gehabt an den MS, UKW + DVB-T gibt es dann allerdings nicht mehr.


Warum sollte man nicht zwei LNB's an einem Spiegel auf den selben Satelliten ausrichten können? Was spricht dagegen? die Ausrichtung? Sollte doch theoretisch möglich sein?

Außerdem besteht bei der von Dir vorgeschlagenen Lösung, für alle anderen Teilnehmer nicht mehr die Möglichkeit, digital zu empfangen? o. habe ich das falsch verstanden?


[Beitrag von iceage am 05. Apr 2008, 15:15 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#14 erstellt: 05. Apr 2008, 21:27

iceage schrieb:
Warum sollte man nicht zwei LNB's an einem Spiegel auf den selben Satelliten ausrichten können? Was spricht dagegen? die Ausrichtung? Sollte doch theoretisch möglich sein? Nein ist auch in der Theori nicht möglich, da du genau einen Brennpunkt hast, setzt du ein LNB daneben, dann bist du ziemlich genau auf dem Nachbarsatelitten (ca. 3..4°)

Außerdem besteht bei der von Dir vorgeschlagenen Lösung, für alle anderen Teilnehmer nicht mehr die Möglichkeit, digital zu empfangen? o. habe ich das falsch verstanden?Hast du richtig verstanden, bei deiner Lösung aber auch nicht, außerdem war dass ja der Sinn der Übung, dass Ninja6 preiswert digital gucken kann und die Nachbarn wie gehabt weiterhin analog. Für alle sind wir wieder am Anfang = Quatro + MS
Ninja6
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 06. Apr 2008, 12:35
Was haltet ihr von diesen Angeboten?

Digi-set

digi Multischalter

Digi Multischalter
Ninja6
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Apr 2008, 12:38
KuNiRider schrieb:

5in8-MS z.Bsp. von Spaun, Delta, Kathrein, Technisat, Wisi,





oder meintest du nen 5/6 MS


[Beitrag von Ninja6 am 06. Apr 2008, 12:45 bearbeitet]
iceage
Stammgast
#17 erstellt: 07. Apr 2008, 12:11

Ninja6 schrieb:
Was haltet ihr von diesen Angeboten?

Digi-set

digi Multischalter

Digi Multischalter


Da musst Du wohl noch auf die Antwort des Oberguru warten. Ich habe bisher zwar immer selbsständig Lösungen für Probleme mit meiner u. den Sat Anlagen meiner Eltern u. Nachbarn gefunden, aber bin halt auch nur Laie.Viel Erfolg.
KuNiRider
Inventar
#18 erstellt: 07. Apr 2008, 13:30

Ninja6 schrieb:
KuNiRider schrieb:

5in8-MS z.Bsp. von Spaun, Delta, Kathrein, Technisat, Wisi,





oder meintest du nen 5/6 MS


Jepp, hatte ich mich vertippt.
Zu deinen Links kann ich nicht viel sagen, habe/würde ich alle nicht nehmen, am ehesten noch der Triax.
Wegen LNB gilt immer noch das von oben.
Ninja6
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Apr 2008, 17:13
Hab hier noch nen paar gute Teile (hoffe ich ) von Spaun gefunden.Wäre super wenn du da mal einen Blick reinwerfen würdest und mir dein Urteil abgibst!!!
Spaun Multischalter-Set


Spielt das Fabrikat der Satanlage und LNB ne wichtige Rolle?
Sonst muß ich da mal raufklettern und nachschauen.
Wo find ich den Fabrikatsnamen der Schüssel?

DANKE schon mal
KuNiRider
Inventar
#20 erstellt: 07. Apr 2008, 20:02
Schau mal auf den alten MS, wenn dort die terrestrische Dämpfung bei 13...16 dB
ist, reicht dir auch der deutlich billigere Spaun 5609 NF

Ich kenne ca 10 verschiedene LNB-Halterungen! Besonders früher gab es sehr unterschiedliche, fabrikatstypische Varianten, wärent heute sich die LNB mit 40mm Hals weitgehend durchgesetz haben. Und da du das LNB ja in den Spiegel montiert bekommen musst, ist es schon wichtig zu wissen was da reipasst.
Gängig sind:
23mm
40mm
60mm
Kathrein Schalbenschwanz
Hirschmann Schwalbenschwanz
Hirschmann Halbschalem mit zwei Langlöcher
Technisat im Gehäuse
Wisi 3 verschieden Gehäuse
Ninja6
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Apr 2008, 20:28
Da stehen mehren Angaben:

Entkopplung:
SAT/Terr.: >40dB

Durchgangsdämpfung:
B1: 8dB
B2: 2dB
B3: 0dB
B4/5: +2dB
SAT: -2...+4dB
KuNiRider
Inventar
#22 erstellt: 07. Apr 2008, 20:30
Ok, dann den SMS 5602 wie oben im Link. (Die Billigteile oben hätten dann auch den UKW und TV-Empfang über die Hausantenne zu sehr gedämpft).
Ninja6
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 07. Apr 2008, 21:16
Sorry,aber hatte dir vorhin nen falschen Link gesendet,der sollte es sein!
Hier aber nur die Spaun-sets

Spaun MS-Set

Würdest du das vom Foto erkennen können um welche Satanlage es sich handelt?


[Beitrag von Ninja6 am 07. Apr 2008, 21:39 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#24 erstellt: 08. Apr 2008, 08:19
Der Triax TMS 56P würde auch funktionieren.

Bei einem Bild von seitlichvorne kann man meist den Typ erkennen.
Ninja6
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 08. Apr 2008, 17:19
Bei dem im Set angegotenen LNB ist es sicherlich egal ob MTI Supreme Line, Inverto oder Titanium (sicherlich nur ne Preissache oder)?
So ich hoffe du kannst auf den Bildern was erkennen!

http://img222.imageshack.us/img222/3094/bild024vi2.th.jpg

http://img232.imageshack.us/my.php?image=bild025cu8.jpg

Also hab ich jetzt nur noch die Qual der Wahl zwischen Spaun und Triax!
KuNiRider
Inventar
#26 erstellt: 08. Apr 2008, 17:24
Du scheinst in einer Trockenzone zu wohnen, denn normalerweise sind die Amstrad-Schüssel alle schon abgerostet
Es passt ein normales 40mm-LNB (auf keinen Fall das MTI, Inverto ist gut oder ALPS, Sharp, Delta, Edision)
---> aber ob du an dem Rosthaufen noch ne Schraube auf und wieder zu bekommst?
Ninja6
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 08. Apr 2008, 17:32
Na du machst mir ja Hoffnung!
Ich kann das Teil ja beim nächsten Sturm runter reißen und so tun als ob!
Muß ich mal gucken wie's paßt!
KuNiRider
Inventar
#28 erstellt: 09. Apr 2008, 09:03

Ninja6 schrieb:
Na du machst mir ja Hoffnung!
Ich kann das Teil ja beim nächsten Sturm runter reißen und so tun als ob!
Muß ich mal gucken wie's paßt!


Als Kawa-Joghurtbecher-Fahrer* kennst du dich doch mit verrosteten Schrauben aus!


*
Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Bin überzeugter Naked-Fahrer
Ninja6
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 09. Apr 2008, 17:14
KuNiRider schrieb:


Als Kawa-Joghurtbecher-Fahrer* kennst du dich doch mit verrosteten Schrauben aus!


Die rosten nicht, sondern verglühen!Weil bei hoher Geschwindigkeit-viel Hitze!!Kapisch???

Kann ich was dafür wenn du's nur bis zum Dreirad fahren geschafft hast!

Muß ich eigentlich was besonderes beachten beim Sat-schüssel kauf in Bezug auf das Zubehör von oben (Größe,Marke,...)??
KuNiRider
Inventar
#30 erstellt: 09. Apr 2008, 17:32
Gibertini und Fuba haben brauchbare + preiswerte Schüsseln, LNB von ALPS oder Inverto oder Sharp
Du kannst ja mal vorab probieren ob der LNB-Halter noch gängig ist (zur Not mit Stagetape festtütteln bis neue Schüssel da ist)

P.S: an meinem 'Dreirad' (185kg vollgetankt /85PS aus V2/kompl. Wilbersfahrwerk) beisst sich mein Kumpel mit der ZX10 abseits der Autobahn immer die Zähne aus
Ninja6
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 09. Apr 2008, 21:20
So,letzte Frage hoffe ich:
Als Antennenkabel (vom LNB zum MS) reicht das handelsübliche oder gibt es da auch Unterschiede?

Entweder sollte dein Kumpel auch mal in den 2. Gang schalten oder er beömelt sich einfach nur, wie geil das von hinten aussieht!
Was fährst'n für'n Ofen,Ducati?
Schick doch mal nen Bild!!!


Danke dir nochmal für deine hilfreichen Tips



[Beitrag von Ninja6 am 09. Apr 2008, 22:19 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#32 erstellt: 10. Apr 2008, 00:02
Auch bei der Leitung vom LNB zum MS kommt es auf Qualität an, zusätzlich noch auf Wetter- und UV-Beständigkeit. Hier sind schwarze Kabel im Vorteil, aber auch die weißen heben 10..20 Jahre

Moped
Ninja6
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 10. Apr 2008, 16:48
Respekt
Sieht echt heiß aus! War übrigens mein Fahrschulmotorrad.
Dann werd ich jetzt mal auf diversen Seiten meine Satausrüstung zusammen suchen.

Bis irgendwann....
Gruß (Joghurt-)Steffen
Ninja6
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 14. Apr 2008, 20:51
Hallöchen!
Könnte mir nochmal jemand nen Tipo in Bezug auf die Richtige Sat-Kabel-Wahl geben?!?
Welches eignet sich am besten für meinen Satempfang?
Sat-Kabel

Danke
Ninja6
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 15. Apr 2008, 21:45
HALLO,
Her mit der Antwort!!!!!
Kieler
Stammgast
#36 erstellt: 16. Apr 2008, 06:42

Ninja6 schrieb:
HALLO,
Her mit der Antwort!!!!!

ROFL, da müssen wir erst das "Finanzielle" klären... Support kostet Geld.
KuNiRider
Inventar
#37 erstellt: 16. Apr 2008, 09:04
Zu dem kabel aus deinem Link sag ich nix, das wäre unfein!
--> FAQ-Sat-TV Pkt. 12
Ninja6
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 17. Apr 2008, 21:12
Ich schon wieder!
War gerade bei E-bay nach (Koax) Antennenkabel stöbern und stieß dabei auf 4-fach geschirmtes mit bis zu 130db!!!
Taugt dieses überhaupt was oder sollte man doch lieber in nen Fachmarkt gehen???

Danke
KuNiRider
Inventar
#39 erstellt: 18. Apr 2008, 10:39
130dB sind wenn dann nur im UKW-bereich machbar, garantiert nicht im Sat-Bereich --> wer so unserös werben muss, dem würde ich grundsätzlich misstrauen. Das Kathrein LCD 111 ist imho das drittbeste Kabel auf dem Markt (siehe auch in den FAQ) und wird ja wirklich richtig billig verrammscht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe! Umstieg digitalen Sat-Empfang
kalleheinz32 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  10 Beiträge
Umstieg von analogen auf digitalen Empfang
Pini7 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  6 Beiträge
Digitalen SAT Empfang testen
Hoschimen am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  20 Beiträge
Umstellung SAT-Anlage auf digitalen Empfang
chrissii am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  3 Beiträge
Verständnisproblem beim digitalen Empfang
Tilos am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.04.2007  –  3 Beiträge
TV Empfang von Kabel auf Satelit umstellen
wibra1 am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  20 Beiträge
Frage zu analogen/digitalen SAT-Empfang.
Lenni87 am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  3 Beiträge
Equipment für digitalen SAT-Empfang?
Moguai123 am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  2 Beiträge
Kein Empfang über digitalen Receiver
MichlP74 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  5 Beiträge
Sat Anlage + Radio empfang
knepperblau am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.945 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedSimer
  • Gesamtzahl an Themen1.527.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.788