digi Sat via Antennenverkabelung im Haus?

+A -A
Autor
Beitrag
jroedig
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2005, 19:39
Hallo,

ich bin eigentlich sehr unerfahren was hier so diskutiert wird, deshalb erklär
ich jetzt mal kurz mein Vorhaben bzw. Gedanken. :o)

Unser Haus ist 21 Jahre alt und besitzt eine standart
Antenne. Vor paar Jahren haben wir dann eine digitale Sat-Schüssel bekommen.
Die Kabel der Sat wurden allerdings nicht in die Schlafzimmer gelegt.

Nun meine Frage:
Kann man die Antennenverkabelung des Hauses einfach durch
diverse Adapter an den Verteiler der Satelitenschüssel
klemmen?
Somit würde sich das aufwändige Kabelverlegen ersparen,
denn die Kabel der Antenne liegen unbenutzt im
Haus rum und würden so wieder einen nutzen haben.

Bei einem Bekannten habe ich gesehen, das die Sat-Anlage
einfach über die alten Antennenkabel läuft.

Ist sowas grundsätzlich möglich, was muss man dabei beachten bzw. machen?

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen, dafür schonmal
dankeschön im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
JRoedig
jroedig
Neuling
#2 erstellt: 17. Mai 2005, 13:34
kann mir jemand behilflich sein?
Kino_Joe
Inventar
#3 erstellt: 17. Mai 2005, 13:39

jroedig schrieb:
Hallo,

ich bin eigentlich sehr unerfahren was hier so diskutiert wird, deshalb erklär
ich jetzt mal kurz mein Vorhaben bzw. Gedanken. :o)

Unser Haus ist 21 Jahre alt und besitzt eine standart
Antenne. Vor paar Jahren haben wir dann eine digitale Sat-Schüssel bekommen.
Die Kabel der Sat wurden allerdings nicht in die Schlafzimmer gelegt.

Nun meine Frage:
Kann man die Antennenverkabelung des Hauses einfach durch
diverse Adapter an den Verteiler der Satelitenschüssel
klemmen?
Somit würde sich das aufwändige Kabelverlegen ersparen,
denn die Kabel der Antenne liegen unbenutzt im
Haus rum und würden so wieder einen nutzen haben.

Bei einem Bekannten habe ich gesehen, das die Sat-Anlage
einfach über die alten Antennenkabel läuft.

Ist sowas grundsätzlich möglich, was muss man dabei beachten bzw. machen?

Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen, dafür schonmal
dankeschön im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
JRoedig


Hallo!!
Schalte einen Antennen-Verstärker dazwischen plus Signalverteiler.

Mfg: Kino Joe:prost


[Beitrag von Kino_Joe am 17. Mai 2005, 13:40 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 17. Mai 2005, 13:51
LNB/Multiswitch und die Receiver müssen sternförmig verkabelt sein, sonst ist's Essig mit der Sendervielfalt.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impedanzmessung von Antennenverkabelung?
Johnny_XXL am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  4 Beiträge
Auslegung Antennenverkabelung
ChrischMan am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  40 Beiträge
Hilfe gesucht: Antennenverkabelung
ChrisBen am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  4 Beiträge
Bestehende Antennenverkabelung für digitale SatAnlage nutzen
tandem am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  2 Beiträge
Hilfe Antennenverkabelung / Kabelanschluss analog Bild schlecht
bigfuz am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  2 Beiträge
Verkabelung LCD und Digi Sat Receiver?
blondie007 am 25.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  7 Beiträge
Verkabelung Digi Sat Receiver und 7.1 Receiver
laulo am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
DVD - Digi/SAT - Receiver wie verbinden ?
ösi am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  2 Beiträge
Toshi 42WL58P / Digi-Sat / PS2 / DVD / Denon3805
Siro1 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  7 Beiträge
digi-Sat-Receiver mit LCD-Fers. verbinden.
benderthebot am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedQ9FN-Owner
  • Gesamtzahl an Themen1.409.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.843.662

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen