YUV oder HDMI für Progressiv Scan

+A -A
Autor
Beitrag
BMWDaniel
Inventar
#1 erstellt: 24. Mai 2005, 22:23
Einige sagen HDMI ist besser dann heißt es wieder YUV ist besser was stimmt nun.
corcoran
Inventar
#2 erstellt: 24. Mai 2005, 22:29
nabend,

ist HDMI da, dann ist es das Beste !!

Verlustfreier und digital-direkter geht es nicht !!


[Beitrag von corcoran am 24. Mai 2005, 22:31 bearbeitet]
BMWDaniel
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2005, 22:30
Mein händler hat gemeint aus probieren!!!
corcoran
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2005, 22:32
es gibt doch da keine Eventualitäten oder Zufälle !?!

Und auch KEIN vielleicht !
BMWDaniel
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2005, 22:38
Hab ich auch gemeint. Wenn ich 15 M von oehlbach nehm ksotet jede Strippe so 150€ udn naja 150€ für ein kabel ausgeben
weiß ja nicht
corcoran
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2005, 22:43
ich weis nicht, wie hochwertig das Kabel ist, aber ein Durchschnittspreis macht es auch, da die Kabel sich kaum unterscheiden. Man muss nur die Länge berücksichtigen, damit man im grünen Bereich bleibt.
BMWDaniel
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2005, 22:45
Ja ok! YUV wir analog übertragen und da kann durchrauschen und magnetische Felder einstreuen.

Aber HDMI ist digital. Heißt Rechecksspanung und da gibt es keine schlechte oder gute 0 sonder nur ein oder aus udn dazwischne gib es nix. Wie willst sowas schlecht machen
corcoran
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2005, 22:50
ALSO:

Wer sagt, YUV ist besser, hat nur kein HDMI
BMWDaniel
Inventar
#9 erstellt: 24. Mai 2005, 22:52
Tolle Antwort aber OK könntets recht haben
mschugowski
Stammgast
#10 erstellt: 25. Mai 2005, 07:15
Hallo,

ganz so pauschal kann man das nicht abtun. Es ist eine Frage wie die Kombination aus DVD Player und Beamer zusammenarbeiten. Wenn man sich mal die DVD Player tests in der Audiovision anschaut, stellt man immer wieder fest, das es Player gibt die am Digitalausgang mehr Bildfehler haben als am Analogen. Auch Farbdifferenzen sind möglich.

Der Theorie nach ist HDMI immer besser, in der Praxis zu meist auch, es gibt aber sehr wohl ausnahmen wo die YUV Verbindung das ausgewogendere Bild liefert.

Alles eine Frage der Komponenenten.

Gruß Mario
corcoran
Inventar
#11 erstellt: 25. Mai 2005, 09:07
moin,moin,

nun gut, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Aber wer kann schon das vorher bei sich abklären, was für seine Komponenten richtig wäre?!
Die meisten müssen sich wohl auf die Theorie verlassen.
Ich möchte aus einem Hobby auch keine Wisenschaft machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Progressiv Scan
Otogi am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  6 Beiträge
Progressiv Scan Wiedergabe
schmitz.rene am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  4 Beiträge
Progressiv Scan Hilfe
CrashOver am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  2 Beiträge
PS2 mit YUV ! Progressiv mode?
SebiGF am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  4 Beiträge
TV-Progressiv u. DVD-Progressiv ???
dr205 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  3 Beiträge
YUV Progressiv auf RGB-Scart ?
schottland am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  3 Beiträge
Scart --> YUV (Progressive Scan)?
markush am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  9 Beiträge
was ist besser? 580p oder 1024x600 über yuv-progressiv
frank2262 am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  3 Beiträge
YUV an DVI-I???
dgfoot25 am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  11 Beiträge
yuv-scart oder yuv-hdmi ?
Boerti am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.095 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedleiftre
  • Gesamtzahl an Themen1.409.003
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.239

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen