PC über DVI ->HDMI an Philips LED-TV: Kein Bild

+A -A
Autor
Beitrag
Glogge
Neuling
#1 erstellt: 06. Mrz 2011, 14:26
Hallo allerseits,

habe seit gestern einen 40PFL6605H per HDMI-DVI-Kabel an der 7800GT meines PCs angeschlossen (DVI-Slot).
Stecke ich das Kabel am TV ein, kommt am PC dieses typische Geräusch, wenn ein Gerät erkannt wird (Windows 7). Der TV zeigt aber kein Bild, Desktop am PC wird aber seitlich erweitert (Maus lässt sich aus Bild bewegen).

Habe am TV ein Notebook über HDMI angeschlossen - keine Probleme. Auch mein PC zeigt über VGA-Kabel ein einwandfreies Bild am TV, nur eben mit dem gewünschten DVI-HDMI-Kabel nicht.
Noch was: Habe mit bestehender Bildverbindung mal neugestartet, und der TV zeigt den Bootscreen vom Mainboard; ab Windows 7 Bootscreen ist aber Schluss. Das Kabel sollte also in Ordnung sein, d.h. irgendwas softwareseitiges.
Kann da dieser HDCP-Schutz eine Rolle spielen?

Neue Grafiktreiber sind drauf, der TV ist auch geupdated.

Danke schonmal für evtl. Hilfe, bin fast am Ende mit meinem Latein
Nick_HH
Gesperrt
#2 erstellt: 06. Mrz 2011, 14:40
Die Auflösung des zweiten Monitors/der Glotze mal richtig einstellen?!
Glogge
Neuling
#3 erstellt: 06. Mrz 2011, 15:28
Die Auflösung in Menü zur Anzeigenkonfiguration passt schon, 1920x1080. War auch eins der ersten Dinge die ich erledigt hab.
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2011, 01:34

Glogge schrieb:
Danke schonmal für evtl. Hilfe, bin fast am Ende mit meinem Latein ;)


Ich hatte einen 37 Zoll Philips mit einer 6600 GT und 8500 GT; Probleme nicht in den Griff gekriegt.

Einen Toshiba Regza gekauft >> sofort tolles Bild in nativer Auflösung!

>>> Ggf. neue Graka
>>>> neuer TV

in die aktuelle Kombi würde ich nicht mehr Energie reinstecken.
Glogge
Neuling
#5 erstellt: 07. Mrz 2011, 17:57
Hm also der 40PFL6605H ist jetzt nichtmal ne Woche hier, da wird nichts neues gekauft

Aber ich hab noch ein Update:
Inzwischen hab ich ein Bild, ein sehr gutes sogar, nachdem ich einfach mal den TV mit seiner "Kein Videosignal"-Meldung allein gelassen hab, also nix dran gemacht, und am PC ein Fenster einfach mehrere Male ausm PC-TFT rausgeschoben hab. Zwischendurch ein paar Mal maximiert usw, auf einmal war ein Bild da. So nach 30sec oder dergleichen.
Das Kabel ist jedenfalls in Ordnung, und der GraKa-Ausgang auch. Woher diese "Bedenkzeit" jetzt kommt weiß ich aber überhaupt nicht
Jemand dasselbe Problem?
Yavis
Neuling
#6 erstellt: 02. Okt 2012, 09:50
So, ist jetzt zwar schon über ein Jahr her, aber ich habe das gleiche Problem.
Das seltsame ist... beim ersten mal anschließen ging es auf Anhieb und ohne Probleme, nun gurke ich da schon ne ganze weise dran rum, ich werde es nachher mal so probieren, ihn mit seiner Meldung "alleine" zu lassen ^^
Das Problem ist der hat nen Stromsparmodus, ich hoffe mal stark, dass er nicht aus geht, bevor ich Erfolg haben kann

Kurz zu meinen Geräten:
Meine Grafikkarte: NVidia GeForce 9800 GTX+, dazu einen DVI-D->HDMI-Adapter, ein ca 10m HDMI-Kabel
Fernseher: Phillips 42PFL4317K

Sobald ich einen Erfolg/Mißerfolg erziehlt habe werde ich noch einmal berichten!

EDIT:
So.. ich habe ein Update zu berichten, leider hatte ich auch mit längerer Wartezeit (15min) keinen Erfolg, irgendwelche sonstigen Ideen und Tipps?


[Beitrag von Yavis am 02. Okt 2012, 16:30 bearbeitet]
michel_men
Stammgast
#7 erstellt: 17. Okt 2012, 14:33
hallo Yavis,

Wenn es beim 1 Mal geklappt hat muss es auch später funktionieren.

Ich denke es liegt an den Einstellungen der Grafikkarte über Windows 7. Dort hast Du sehr viele Möglichkeiten z.B. den 2 .Bildschirm zu klonen oder zu erweitern, Auflösungen einstellen etc.
Ich würde einfach mal in der Nvidia Systemsteuerung ein wenig herum probieren. Es sollte funktionieren, zumal es das ja schon einmal erfolgreich tat.

Gruß und viel Glück
Michel


Edit:
Schau, dass Du ein kürzeres HDMI-Kabel bekommst. Länger wie 1,5m würde ich da nicht nehmen.


[Beitrag von michel_men am 17. Okt 2012, 14:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC (DVI) --> (HDMI)Receiver (HDMI)--> (HDMI) LED TV --- kein BILD--
bb41playa am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.06.2011  –  2 Beiträge
Kein Bild über HDMI-DVI :(
Mr_Tom_ am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  5 Beiträge
DVI -> HDMI -> kein Bild
HolgerCW am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  4 Beiträge
PC über DVI-HDMI-Adapter an TV anschließen -> kein Bild
Romina80 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  12 Beiträge
Kein Ton bei PC -> TV DVI -> HDMI
ShindoHikaru am 05.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  4 Beiträge
kein DVD-Bild über DVI-Switch
oribi am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 11.11.2008  –  11 Beiträge
laptop an philips led tv probleme!
bauermich am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  3 Beiträge
PC per DVI/HDMI an Beamer anschließen
cardoso81 am 22.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  13 Beiträge
Philips 42pfl7862d Bild über DVI auf HDMI am PC
hawaiiron am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  2 Beiträge
DVI auf HDMI, kein Bild!
Nachtgarm am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedandi-ffo
  • Gesamtzahl an Themen1.449.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.582.285

Hersteller in diesem Thread Widget schließen