DVI (Grafikkarte) -> YUV

+A -A
Autor
Beitrag
staedter
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2005, 09:39
Hallo!
Hab eine Kundenbewertung zum Panasonic TX-36 PL 35 D gelesen, die u.a sagt:

Der Anschluß des PCs via YUV-Kabel (habs über DVI mittels ATI Adapter realisiert) ist Welten besser als jede S-Video-Verbindung.

Hat jemand eine Idee, wo man so einen Adapter bekommen kann? Bei Conrad wurde ich erstmal nicht fündig.
Danke,
-- Robert
Stress
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2005, 12:23

staedter schrieb:
Hallo!
Hab eine Kundenbewertung zum Panasonic TX-36 PL 35 D gelesen, die u.a sagt:

Der Anschluß des PCs via YUV-Kabel (habs über DVI mittels ATI Adapter realisiert) ist Welten besser als jede S-Video-Verbindung.

Hat jemand eine Idee, wo man so einen Adapter bekommen kann? Bei Conrad wurde ich erstmal nicht fündig.
Danke,
-- Robert


Hast Du eine ATI 8500, 9500, 9700 oder 9800??
Nur dann funzt der Adapter bzw. geht es auch mit einem Patch.
Den Adapter findest Du auf ati.com
Ja_Me
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jul 2005, 15:19
So einen Adapter:
http://www.videocapturecard.com/hdtvr8500.html
hätte ich anzubieten. Der liegt bei mir rum und verstaubt. Keiner will ihn, weil die Leut alle neuere Karten haben. Geht aber definitiv, siehe Beschreibung, nur bis Radeon 9100 (ist ein 8500-Derivat) oder mit All-in-Wonder 9600.
Passt deine Karte?

Gruß
staedter
Neuling
#4 erstellt: 07. Jul 2005, 16:10

Stress schrieb:
Hast Du eine ATI 8500, 9500, 9700 oder 9800??
Nur dann funzt der Adapter bzw. geht es auch mit einem Patch.
Den Adapter findest Du auf ati.com


In fraglichem PC steckt eine alte nVidia. Ich denke, dieser Thread hilft mir weiter. Danke!
cinhcet
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jul 2005, 20:39
Hallo
ich habe eine Medion Radeon 9800xl

geht das dort auch?

Gruss
cinhcet
cinhcet
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2005, 20:41
Hallo nochmal

Welche gute Grafikkarte
kann das auch?
Muss gut sein und kann auch was kosten!!!!!!!!

Gruss
cinhcet
Stress
Inventar
#7 erstellt: 20. Jul 2005, 07:32

cinhcet schrieb:
Hallo nochmal
Welche gute Grafikkarte kann das auch?
Muss gut sein und kann auch was kosten!!!!!!!!
Gruss
cinhcet

YUV können mittlerweile einige Karten von ATI und Nvidia.
dvbhannes
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 03. Aug 2005, 08:59
Hi Ja_Me,

hast Du den DVI-YUV-Adapter noch??

Bye
dvbhannes
Ja_Me
Stammgast
#9 erstellt: 03. Aug 2005, 13:28
Hi dvbhannes,

Es gibt noch Wunder!!! Klar, es ist noch da.
Ist allerdings der VGA->YUV-Adapter. Das DVI-Teil habe ich auch, ist aber bei mir aktuell im Einsatz.
Hätte nich gedacht, das sich noch jemand für das Teil interessiert.
Ist es wirklich kompatibel zu deiner Karte -> siehe HP
Ist nur ca. 4Wochen im Einsatz gewesen, da dann die alte GRAKA den Geist aufgegeben hat. Also fast neu.
Für Preisangebot können wir PM nutzen (umsonst sollte sie nicht sein, Neupreis kannste ja auf HP nachschauen).

Gruß


[Beitrag von Ja_Me am 03. Aug 2005, 13:29 bearbeitet]
dvbhannes
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Aug 2005, 12:01
Hi Stress,

wo bekomme ich den Patch für meine ATI-Karte, damit ich am DVi-Ausgang das yuv-Signal anliegen habe? Adapter würde ich mir dann auch seber löten.

mfg
dvbhannes
Ja_Me
Stammgast
#11 erstellt: 05. Aug 2005, 13:43
Bin beim Stöbern übrigends noch auf eine preisliche Alternative gestolpert.
http://shop.ati.com/product.asp?sku=2537967
Kann allerdings sein, das diese Variante nur für Nordamerika (nicht Europa) verschickt wird.

@dvbhannes

bei den aufgeführten unterstützten ATI-GRAKAs wird YUV glaube ich immer über DVI und VGA ausgegeben.
War wohl dann doch nix für meinen VGA-Adapter?

Gruß

Edit: @all, das war mein 500er Beitrag.


[Beitrag von Ja_Me am 05. Aug 2005, 13:44 bearbeitet]
Giantursus
Neuling
#12 erstellt: 12. Aug 2005, 18:44
Es gibt die Möglichkeit HDTV auch direkt über einen DVI-I-Adapter auf HDMI zu bekommen. (Beste Qualität)
oder halt per VGA-Kabel geht das auch. (so benutze ich das im Moment)
wie das geht hab ich mal in dieser Anleitung grade für ATI-Karten-User niedergelegt.

http://www.computerb...=1373277#post1373277

*EDIT*

Laut ATI sollte schon die Radeon 7500-Karten für HDTV vorbereitet sein.-->Link
Naja, ob das so doll wird bei der Widergabe werde ich mal bei Gelegenheit antesten.
Wer sich so glücklich schätzen kann ein HDTV-taugliches Widergabegerät sein Eigen zu nennen,
der wird sich sicherlich hierfür interessieren.
ATI beschreibt das Hyper-Z und die Videoshader gradezu luxuriöses HDTV-Vergnügen bereiten.
Also rann an die Buletten.
Im Grunde muss man nicht anderes machen als ich schon oben beschreiben habe.
Nur das man sein HDTV-Gerät mit dem DVI-I-Adapter an die Grafikkarte anschliesst.
ATI spricht hierbei von der besten HDTV-Qualität.
es geht auch mit einem DVI-Component-Video-connection-Adapter wobei dieser wohl
nur mittelmässige Qualität abliefert.
Und zu guterletzt der "herkömliche" TV-Ausgang (S-Video/Composite)
der wohl die schlechteste Qualität abliefert und nur benutzt werden soll
wenns nicht anders geht. (wäre auch irgendwie sinnfrei oder?)
So wie das HDTV-Gerät angeschlossen ist können wir es wie gehabt
über den Display-Manager aktivieren. (s.o.)
jetzt können wir mittels der Taste "Force" den HDTV-Modus aktivieren.





Zur auswahl stehen jetzt Auflösungen von 1280x720 und 1920x1080.
Passende Option auswählen und bestätigen... Fertig!

Wichtig !!!!
Das ganze geht nur gut mit Geräten die auch dafür geeignet sind.
Diverse Displays oder TV-Geräte die nicht 100% HDTV-tauglich sind
können hierdurch beschädigt werden.

Leichtsinn wird an solcher Stelle schnell teuer!!


[Beitrag von Giantursus am 12. Aug 2005, 18:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI auf YUV anschließen ?
TylerDurden69 am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  12 Beiträge
DVI aus Grafikkarte an Beamer mit RGB/YUV
hifi-trady am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  4 Beiträge
PC über DVI an YUV
$t0Rm am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  8 Beiträge
PC <> LCD über YUV/DVI
indiestefan am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  6 Beiträge
DVI Kupplung oder DVI -> YUV
thE_29 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Grafikkarte -> Beamer: DVI-I oder DVI-D
lemonshark am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  2 Beiträge
DVI (Grafikkarte) auf YPbBr (TV)?
xargon am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  6 Beiträge
YUV - DVI adapter
termite am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  5 Beiträge
VGA/DVI ->YUV?HDTV?
Somebody_Else182 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  7 Beiträge
Yuv auf dvi?
realmadridcf09 am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedviper76
  • Gesamtzahl an Themen1.409.221
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.840.343

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen