Verkabelung Partykeller (Spielkonsolen, Pi, Receiver, Radio, Beamer, Soundbar)

+A -A
Autor
Beitrag
Ruadh
Neuling
#1 erstellt: 11. Mai 2014, 17:22
Hallo zusammen,

ich lese seit Langem im Hifi-Forum mit, und nun musste ich mich einloggen , da ich bisher zu meiner Problematik keine Antwort finden konnte.

Also, in unserem Neubau haben wir einen Hobby-/Partykeller eingerichtet, den es nun zu verkabeln gilt.
Leider haben wir vor dem Innenputz keine Leerrohre für 5 bzw. 7.1 vorgesehen, es sollte ja nur Hobbyraum werden. Ein Leerrohr zur Decke ist allerdings drin und das HDMI-Kabel bereits zwischen Beamer und 5-fach HDMI-Hub installiert.
Nun sind folgende Geräte am genannten Hub jeweils per HDMI angeschlossen, Playstation 3, Wii, TV-Receiver und Raspberry Pi.
Bild funktioniert auch prima, nur dass was der Beamer aktuell aus seinem Lautsprecher quetscht, ist für Partyatmosphäre absolut ungenügend. Deshalb dudelt zur musikalischen Unterstützung noch ein CD/MP3-Radio in der Ecke, welches zwar als höchste Out-Anschlussvariante 5.1-Cinch aufweist, aktuell aber nur im Stereo-Betrieb läuft, da ich den Sinn des 5.1-Anschlusses noch nicht ergründen konnte, denn weder von der mp3-SD noch über UKW gibt es meines Wissens Surround-Formate und außer einem zusätzlichen Stereo-Cinch-AUX-In gibt es nichts, über das ich externe Quellen anschließen könnte.
Egal, eigentlich geht es nicht um das Radio sondern um die gesamte Verkabelung.
Infolge der fehlenden Leerrohre tendieren wir aktuell auf eine Soundbar mit separatem Subwoofer, später dann unter bzw. hinter der Leinwand plaziert.

Nun haben wir uns im benachbarten Hifi-Discounter mal einige Modelle solcher Soundbars angesehen, darunter so die gängisten Hersteller P..,Y..,S.. etc. Nur leider haben nur wenige einen HDMI-Out.
Frage also wie bekomme ich in solch einem Fall das Signal von der Soundbar wieder zum Beamer.
Es gab zwar auch solche mit HDMI-Out jedoch waren die preislich nicht in der Kategorie Partykeller (< 300€).

Muss ich dort dann einen HDMI-Splitter einsetzen, könnte mir vorstellen, dass das Signal durch die Zusammenführung und spätere Trennung dann doch irgendwo leidet und das Bild dann Unmöglichkeiten aufweist.

Bin für alle Tipps zur Verkabelung bzw. auch zur Hardware dankbar,vielleicht hat auch noch jemand einen Tipp wie ich das vorhandene Radio mit einbinden kann bzw. ob es da kostengünstige HDMI-Alternativen gibt.

Zum Aufbau ansich: Beamer in der Mitte des Raumes an der Decke über 8m HDMI-Kabel verbunden zu 5/1-HDMI-Hub, dann kämen ca. 2,5-3m zur Soundbar (wenn diese unter bzw. hinter der Leinwand aufgestellt wird).alle anderen Geräte sind in unmittelbarer Nähe zum Hub aufgestellt und mit max. 1,5m Kabeln angeschlossen.

Vielen Dank für Eure Ratschläge!

Ruadh
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2014, 17:48
Der Normalfall wäre, sich eine Anlage (hier mal als Oberbegriff einschließlich für Soundbars) zu kaufen, an der man alle Geräte per HDMI anschließt, und dann von dort mit 1x HDMI in den Beamer geht (5/1 Switch fällt weg).
Da das für 5 Geräte bei einem Soundbar eher selten ist, und Du wohl auch nicht bereit bist, so einen "besseren" Soundbar zu kaufen, gäbe es die Möglichkeit, den 5/1Switch gegen einen zu tauschen, der das Audiosignal als SPDIF auskoppelt. So ein Ding gibt es von Ligawo. Musst Du mal suchen bei Amazon oder hier im Forum. Von dort dann optisch an den Soundbar (zumindest den Anschluss sollte der dann aber schon haben).
Bessere Alternative: 5.1 Anlage bestehend aus AV-Receiver mit HDMI Eingängen und Boxen. Wird sich aber für 300.- EUR nicht realisieren lassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung PC/PS3/Beamer/Receiver/Soundbar
baggermatsch am 01.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.06.2010  –  4 Beiträge
Beamer + Receiver + Soundbar verkabeln
Helge007 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 26.12.2016  –  2 Beiträge
Anfängerfragen zur Soundbar Verkabelung
Maxmann am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  6 Beiträge
Verkabelung Fire Tv Stick an der Soundbar
pflouch am 01.08.2019  –  Letzte Antwort am 01.08.2019  –  5 Beiträge
Verkabelung Soundbar mit TV
m.brenner am 11.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  9 Beiträge
Verkabelung TV und Soundbar
strzata am 29.05.2017  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  15 Beiträge
Beamer Verkabelung
pendolino5 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  3 Beiträge
Verkabelung Beamer
mllermat am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  7 Beiträge
Verkabelung Beamer
scvpt&m am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  8 Beiträge
Soundbar an Beamer
tus-boys am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.215 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedpurist72
  • Gesamtzahl an Themen1.449.436
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.674

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen