Wie lang darf ein DVI-I Kabel sein?

+A -A
Autor
Beitrag
neelixx
Neuling
#1 erstellt: 11. Sep 2005, 20:16
Hallo,

Also meine Frage wie oben schon geschrieben:Wie lang darf ein DVI-I Kabel(max) sein? Ich wollte nämlich heute meinen PC, der als DVB-S Empfänger dient, mit einem TFT verbinden. Dazu hatte ich mir extra ein sautueres 15m Clicktronic DVi-I Kabel gekauft, doch das TFT bleint schwarz, es blink nur mal kurz auf "Kein Signal".
Sind die 15m DVI-I Kabel zu lang?
Wenn ja, wie kann ich eine solche Entfernung überbrücken, gibt es da Verstärker?

Danke

Thomas
Stress
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2005, 06:29
Hallo,

der TV bleibt schwarz?
Dann muss das nicht unbedingt das Kabel sein. Typisch wäre dann Pixelgewitter wenn es ein Längenproblem ist.
Bei der Problemlösung müsste Dir aber auch der Händler des Clicktronic Kabels behilflich sein können.

Wird unter Windows der TV als 2. Monitor erkannt?
Welche Auflösungen kann der TV auf dem DVI und sind diese auch unter Windows eingestellt?


[Beitrag von Stress am 12. Sep 2005, 06:32 bearbeitet]
neelixx
Neuling
#3 erstellt: 13. Sep 2005, 19:39
Hallo,

vielen DAnk für Deine Antwort.
Ich habs in der Eile wo etwas vedreht ausgedrückt, aber ich hab keinen TV sondern einen ganzen normalen PC TFT-Monitor, den ich mir übers Bett als Fernseher gehängt habe.
Der PC Seht halt in einer anderen Ecke des Zimmers. Wenn ich ein kurzes DVI-I Kabel (3m) nehme, funktioniert der TFT-Monitor wunderbar. Nur mit dem 15m Kabel geht es nicht.
Wenn es nicht am Kabel liegt, woran dann?
Ich hab mal mit einem Digitalmeter den Ohmschen Widerstand von dem 15m und einem 1,8m kabel gemssen, das 15mKAbel kam da so auf ca.3Ohm, das 1,8m Kabel auf ca. 1,2 Ohm. Normal?Dabei wollte ich nur testen, ob alle Ader richtig angelötet sind, sind si aber offensichtlich. Gibt es noch Unterschiede zwischen DVI-KAbeln? Also ich meine mit der Steckerbelung, die Stecker an beiden Seiten sind doch 1:1 verbunden, oder?

Danke

Thomas
Stress
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2005, 05:42

neelixx schrieb:
...einen ganzen normalen PC TFT-Monitor, ....

Das erklärt schon mal einiges.
Du wirst wohl kaum um einen Booster rumkommen.
eox
Inventar
#5 erstellt: 15. Sep 2005, 08:23
was stress damit sagen wollte:
dvi am pc ist eigendlich nur für max 5m ausgelegt...
und bei mehr brauch man richtig gute teure kabel und evt einen booster.
neelixx
Neuling
#6 erstellt: 15. Sep 2005, 08:42
Hallo,

Danke für Eure Hilfe.
Wie gut ist den Clicktronic? Reicht die Qualität nicht?
Und wo gibt's so einen Booster und was kostet son Teil? Kann ich dann mein 15m Clicktonic-KAbel verwenden?

Danke

Thomas
murph
Stammgast
#7 erstellt: 15. Sep 2005, 09:16
Hallo , also DVI über 15 m ist ein echtes Problem .

Normal ist bei 3m Schluss , es sei denn man ist bereit viel Geld für ein HiEnd Kabel auszugeben wie zb. dieses ;

http://www.hifi-regl...uest_dv-1_15_0_m.php

wo aber auch hier gilt "je kürzer je besser" wenn Du also mit 12m irgendwie klar kommst nimm nur 12m .

Sollte es dann Kabelbedingt nicht gehen kannst Du das Teil ohne Probleme zurück geben .

gruss murph

PS. muss es denn DVI sein ? mit VGA kommst erheblich billiger weg ; http://www.hifi-regl..._vga_1500_15_0_m.php


[Beitrag von murph am 15. Sep 2005, 09:21 bearbeitet]
neelixx
Neuling
#8 erstellt: 15. Sep 2005, 10:32
Und ein Booster, bring der die 15m? Oder geht das gar nicht?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie lang darf HDMI-Kabel sein ?
oliver42 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  2 Beiträge
Wie lang darf HDMI Kabel sein?
Luxfrau am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.10.2010  –  3 Beiträge
DVI-I + DVI-D ?
Holti am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  4 Beiträge
DVI-I/YUV-Kabel
Dr._Hackas am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Wie lang darf ein Audio/Video Kabel sein.
DJ.Piet am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  5 Beiträge
Wie lang darf Kabel zwischen Dose und Digitalreceiver sein?
Neurus am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
hdmi -DVI-I Kabel
zypern am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  5 Beiträge
DVI-D und DVI-I?
DamienX am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.06.2006  –  4 Beiträge
DVI-D / DVI-I welches Kabel?
ennani am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  5 Beiträge
DVI/D vs. DVI-I
maio am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrondarousey
  • Gesamtzahl an Themen1.423.338
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.096.591

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen