Brummen bei Untertiteln

+A -A
Autor
Beitrag
Bassfuss
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2015, 14:15
Moin,

nun war ich gefühlte 400 Jahre nicht mehr hier Ich hofe, man wird mir trotzdem helfen können

ein HiFi/TV-Problem.

Ich schaue TV/DVD über meine Stereo-Anlage (Marantz-Verstärker, NAD Boxen). Mangels Cinch-Buchsen an den neueren Fernsehern greife ich den Ton über die Kopfhörerbuchse ab. TV ist ein Telefunken für €249,--, also ganz besonders hochwertig werden die Buchsen nicht sein. Nun habe ich immer ein Brummen, sobald Untertitel einer DVD eingeblendet werden.

Woran liegt so etwas? Im reinen TV-Betrieb ist alles okay.

Ist die bessere Variante vielleicht auch, über HDMI-Kabel DVD zu schauen und den Ton über ein Scart In/Out-Adapter abzugreifen?

Viele Grüße,

Frank
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2015, 14:28
Das über Scart wird zu 95% nicht funktonieren. Bleibtr nur, entweder den Tn direkt vom DVD-Player zur Anlage zu holen oder es mal mit einem höherwertigne Kabel versuchen. Tritt das Brummen auch bei hohem Weiss-Anteil im Bild auf?
Bassfuss
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2015, 15:46
...nein, tatsächlich nur bei einfachen oder doppelten Untertiteln. Und bei TV-Betrieb gar nicht. Kabelmäßig habe ich schon hama und alles zu dünne und zu leicht brüchige verbannt. Habe ansonsten mit den Kabeln kein Problem (Cinch-Kabel von Thomann aus dem Musikfachhandel).

http://www.thomann.de/de/the_sssnake_cck3.htm

Die funktionieren bei CD u.s.w. einwandfrei, sogar für die E-Drum-Übertragung mitsamt Adapter gibt es kein Problem.

Das mit dem Scart-Adapter habe ich bereits einmal bei einem Videorecorder gemacht.

Grüße, Frank
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2015, 16:57
Das mit dem Scart Adapter wird aber hier fast sicher nicht funktionieren, weil der Ton über HDMI digital in den TV reinkommt, und dieser den Ton nicht umwandelt um ihn extra noch zusätzlich analog am Scart Ausgang auszugeben, und schon gar nicht bei so einem günstigen TV.
Bassfuss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Feb 2015, 18:59
...aha, verstehe, das klingt sinnvoll!

Das hieße dann, über Scart kann ich den normalen TV-Ton abrufen und gehe vom DVD-Player mit einem extra Kabel in den Verstärker, um das dann zu verstärken.

Ich probiere es einmal.

Vielen Dank für die Hilfe!

Grüße, Frank
Bassfuss
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Apr 2015, 10:52
Moin,

wollte nur mal die Auflösung schreiben: es stimmt, DVD-Ton kommt nicht über den Scart-Ausgang, wenn ich mit HDMI-Kabel arbeite. Aber ich habe mich daran gewöhnt, nun am Verstärker zwei Kanäle belegt zu haben, TV und DVD. Ich schalte eben entsprechend um. Das ist kein Problem.

Vielen Dank für die Hilfe!

Grüße,

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Kopfhörerbuchse bei TV
belle_115 am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  5 Beiträge
Brummen bei Beamer und Sound über Anlage
Zimbo30 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  3 Beiträge
Brummen bei Scart auf Reciever
triptycon am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  2 Beiträge
Ton von TV über PC an Anlage
Speeder08 am 11.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  2 Beiträge
Fernseher an Verstärker = Brummen
moschberger am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  5 Beiträge
leises "Brummen" beim TV gucken
piefke91 am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  4 Beiträge
Ton (TV/Verstärker) hallt!
Scyllo am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  3 Beiträge
Brummen beim TV-Anschluss
Dulli2000 am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  3 Beiträge
TV über Hifi-Anlage
Bassfuss am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2004  –  11 Beiträge
Plasma Tv verbunden mit HiFi-Anlage = Brummen in HiFi-Box
kerngehirn am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNeedHelp92
  • Gesamtzahl an Themen1.449.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.588

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen