Anschluss Samsung an PC

+A -A
Autor
Beitrag
Olli28
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2005, 17:30
Hallo erstmal !

Ich möchte mir den besagten Samsung zulegen und hätte noch einige
Fragen. Wäre schön, wenn mir wer weiterhelfen könnte. Mit Sicherheit
sind hierzu auch schon Antworten im Forum gegeben worden, die ich jedoch
entweder nicht verstanden oder übersehen habe. Ich bitte also um Nachsicht.

Es geht mir um folgendes:

Ich möchte den Samsung sowohl als "normalen Fernseher" als auch als
Monitor benutzen (DVD, Spiele, Internet, Anwendungen sind über PC geplant).
Dabei wollte ich eigentlich den PC per HDMI/DVI- Kabel an den Samsung
anschließen. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Qualität über Dsub annähernd
gut sein soll und das Bild auch komplett dargestellt wird. (Bei HDMI soll die Task-
leiste abgeschnitten sein?) Der Anschluss über Dsub wäre mir eigentlich auch lieber,
da ich dann die HDMI-Schnittstelle noch frei hätte (z.B. für die PS3 ).
Meine Fragen wären somit:
Ist die Qualität über Dsub auch ausreichend für DVD? Des Weiteren macht es dann
vielleicht Sinn, sich ein gutes Anschlusskabel (Premiumklasse) zu besorgen z.B. von Oehlbach (ca. 24€ bei Ebay für 2m) oder sind nur geringe Unterschiede zu einem normalen Kabel vorhanden? Kann ich über analog auch HTDV sehen bzw. einstellen? Wenn ja, wie richte ich das am PC und am Samsung ein? Oder ist die Bilddarstellung durch den PC
gleichwertig mit HDTV ? Sind eventuell Zusatzprogramme wie z.B. Powerstrip nötig?

Wäre schön, wenn mir jemand hierbei helfen könnte.
Vielen Dank für eure Bemühungen im Voraus!

Olli
Fudoh
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2005, 18:11

Sind eventuell Zusatzprogramme wie z.B. Powerstrip nötig?


vermutlich, hängt von Deinem Treiber ab. Du musst halt 1360x768 bei 60Hz zuspielen.


Ist die Qualität über Dsub auch ausreichend für DVD?


natürlich, ist nur die Frage, welchen Software Player Du nutzen willst.


vielleicht Sinn, sich ein gutes Anschlusskabel (Premiumklasse) zu besorgen


bis 2 oder 3m eher nicht, für größere Längen ja.


Kann ich über analog auch HTDV sehen bzw. einstellen?


Die Frage ist ein wenig schlecht formuliert. Was genau willst du denn machen ? VGA unterstützt kein HDCP, d.h. du kannst z.b. keine HD-DVD am PC abspielen.

Grüße,
Tobias
Olli28
Neuling
#3 erstellt: 20. Sep 2005, 16:47
Danke Tobias,
das hat mir erstmal geholfen!
Also wenn ich es richtig verstanden habe,
ist erstmal die Quelle für HDTV entscheidend
und dann braucht man noch eine HDCP-Übertragung,
welches nicht über vga, sondern nur über HDMI bzw.
DVI läuft.

Olli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
beschnittenes Bild bei Anschluss Samsung an PC
goja am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  3 Beiträge
Samsung B679 an PC
hicks1501 am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  3 Beiträge
anschluss eines pc-tft
Equilibrium am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  3 Beiträge
Anschluss Chaos. (PC --> LCD)
Bernd_81 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  2 Beiträge
Anschluss an Samsung LCD
lumich2000 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 13.04.2006  –  5 Beiträge
Anschluss PC an 37WL Fernseher
Fridward am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  71 Beiträge
Anschluss eines PC an Beamer
UliKu am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  4 Beiträge
Anschluss HDTV Beamer an PC
Frank_Drebin,_Spezialeinheit am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  7 Beiträge
probleme beim anschluss an den pc
sam066 am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  8 Beiträge
#HILFE# PC Anschluss an Samsung UE40D5000PW NICHT Möglich !
Marcistyle am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.338 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedmathiaswalden
  • Gesamtzahl an Themen1.420.134
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.840

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen