LCD-TV am analogen Kabelanschluß möglich ??

+A -A
Autor
Beitrag
zagzag
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Sep 2005, 22:34
Hallo Leute, brauche bitte mal eure Hilfe

Möchte mir einen neuen LCD-TV zulegen, habe aber nur einen normalen analog Kabelanschluß (Mehrfamilienhaus). Im Fachhandel wurde mir die auskunft gegeben das es kein Thema sei einen LCD-TV anzuschliesen, vorausgesetzt das Signal kommt mit einen Wert von 80... an. leiter keine Ahnung wie und mit was ich diesen wert messen kann. Was für möglichkeiten habe ich noch ??

Gruß zagzag
opa38
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2005, 23:31
Hi

Selbstverständlich ist der Anschluß eines LCD am analogen Kabel kein Problem.
Die Antennenbuchsen sind identisch zur Röhre.

Für kleines Geld kannst Du Dir eine STB kaufen und zumindest frei empfangbare digitale Programme schauen.

Und das, bei einem weitaus besseren Bild zum analogen.

Hinzu kommt, das Du im Menü der Box Dir dann die Singnalstärke uind Qualität des ankommenden Signales anschauen kannst.

Signalstärke liegt in der Regel bei ca. 50-70%.
Qualität immer bei 100%.
So ist es bei mir schon jahrelang.

gruss oppa


[Beitrag von opa38 am 22. Sep 2005, 23:31 bearbeitet]
q12
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2005, 07:11
Signal mit 80..... ist nicht richtig !

Kabelanlagen mit mehr als 20 Kanälen haben eine Pegelobergrenze von 77dB.

minimum bei 7MHz Kanälen 60dB und bei 8MHz Kanälen 57dB.

Das wichtigste ist aber der Signal / Rauschabstand, hier sind die min. Vorgabewerte 43dB C/N = 44,5dB S/N.

Selbst wenn diese Werte erreicht werden (Netzbetreiber hat seine Aufgabe erfüllt) wirst du nicht zufrieden sein.

48-50dB sollten es sein. Bei Empfangsstellen mit QPSK/PAL Aufbereitungen werden 54dB ohne Probleme erreicht, ABER dann leben wir wieder mit der geringen DATENRATE besonders bei den beiden ARD Transpondern

die beste Lösung zur Zeit SAT DIGITAL ÜBER RGB
zagzag
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Sep 2005, 10:50
Hallo opa39 u. q12

danke für eure Hilfe. Da ich auf diesem Gebiet leiter keine Ahnung habe noch ein paar Fragen.

Was ist eine STB ??? wo bekommt man sowas und wie teuer


Bei Deinen Zahlen und Abkürzungen von q12 muß ich leiter auch sagen keine Ahnung

Aber trozdem besten Dank

Gruß zagzag
q12
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2005, 11:02
die box ist für die digitalen programme ( QAM Modulation) im KABELNETZ gedacht. ACHTUNG ! die privaten wie Sat1 RTL Pro7 sind NICHT dabei aber ARD ZDF und die 3. sowie Euronews.
Mit der Box ereichst du die momentan beste Bildqualität und wird über scart RGB (vorzugsweise) angeschlossen.
Über den Weg eines Premiere Schnuppervertrag kommst du unter umständen für 1€ ran. Schnuppervertrag - kündigen - abgucken - Box bleibt bei dir.
mschugowski
Stammgast
#6 erstellt: 27. Sep 2005, 09:35
Hallo,

um es mal zusammenzufassen, so der LCD TV einen Kabeltuner (Analog) besitzt (was in den meisten fällen der fall ist), ist es kein problem den genauso an deinem ANALOGEN Kabelanschluß weiterzubetreiben.

Die anderen Antworten wollten dir sagen, das im Kabelnetz auch Digitale Programme existieren die Du mit einem zusätzlichen Receiver (DVB-C , Kabel Digital Box) sehen könntest.

Gruß Mario
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelanschluß
otto1703 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.11.2014  –  3 Beiträge
LCD-TV möglich?
dsnyder am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  6 Beiträge
Kabelanschluß 2 Fernseher?
MMF am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  3 Beiträge
Anschluss der analogen Marantz 8300 möglich?
xantosss am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  2 Beiträge
Kabelanschluß kein Signal
Rossbi am 23.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  3 Beiträge
Wie Beamer an Kabelanschluß???
TunedMini am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  5 Beiträge
Frage zu Kabelanschluß
jerome am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
Kabellänge beim Kabelanschluß
Scrabbl am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 12.07.2016  –  6 Beiträge
Kabelanschluß im Ausland
undiskrundis am 10.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  3 Beiträge
Toshiba LCD TV an analogen Kabelanschluss
Jegu89 am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedQMS
  • Gesamtzahl an Themen1.414.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.929.614

Hersteller in diesem Thread Widget schließen