zwei Twin Tuner optimal nutzen

+A -A
Autor
Beitrag
keba
Stammgast
#1 erstellt: 29. Okt 2015, 10:33
Hallo Liebe SAT-TV Experten,

durch Erwerb einen neuen Fernsehers habe ich jetzt zwei Geräte, die jeweils einen Twin Tuner haben.
Da der Fernseher kein Timeshift kann, würde ich gern beide Geräte vollumfänglich nutzen können.
Was ist aus Eurer Sicht die beste Lösung diese Geräte mit der Sat Schüssel zu verkabeln.
Generell ist mein Ausgangssignal nicht das allerstärkste (kleiner Spiegel nah am Boden), weshalb eine Optimierung mit Blick auf die wenigsten Verluste durch Durchschleifen in den einzelnen Geräten im Vordergrund steht. Empfangen möchte ich Programme eines Satelliten.
Vorhanden sind Schüssel, LNB (mindestens Doppel, nähere Spez. nicht bekannt), zwei Kabel zum TV Rack.
Zusätzliche sinnvolle Anschaffungen tätige ich gern.
Ich freue mich auf Tipps.


[Beitrag von keba am 29. Okt 2015, 10:37 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2015, 14:32

keba (Beitrag #1) schrieb:
Was ist aus Eurer Sicht die beste Lösung diese Geräte mit der Sat Schüssel zu verkabeln.


dazu brauchst Du vier Kabel von der Schüssel zu den Geräten, hast Du die?
keba
Stammgast
#3 erstellt: 29. Okt 2015, 14:54
Aktuell habe ich zwei.
Die gehen beide in den Twin Sat Receiver. Hier wird der zweite Tuner bei Nichtnutzung durchgeschleift. Dahinter hängt aktuell ein weiterer einfacher Receiver.
Der TV ist nur der Bildanzeiger.

Mit dem neuen TV wollte ich primär die internen Tuner nutzen. Nachdem ich allerdings gelesen habe, dass dieser zwei HD+ Karten benötigt, um eine HD+ Sendung zu schauen und eine weitere aufzunehmen, sind die Pläne schon wieder ins wanken gekommen.

Ferner habe ich gerade entdeckt, dass der TV keine SAT Signale durchschleifen kann.

4 Kabel will ich definitiv nicht ziehen.
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 30. Okt 2015, 00:00
Dann installier an der Schüssel ein Unicable-LNB, damit kannst du alle 4 Tuner optimal versorgen (vorausgesetzt, die sind unicable-fähig).
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 30. Okt 2015, 00:11
wenn man einen externen Twin-Tuner Receiver hat, welchen Grund gibt es dann, den TV auch noch an das LNB anschließen zu wollen, wenn man nur zwei Kabel hat?!?
Das kann doch nur Probleme bereiten! Der Receiver weiß selber was er dir mit diesen zwei Leitungen parallel anbieten kann und was nicht. Wenn ein weiteres Gerät dazu kommt, dann weiß keins der beiden was geht und was nicht und du schon gar nicht.
Nick_Nickel
Inventar
#6 erstellt: 30. Okt 2015, 07:22
Das Signal am Sat Receiver zum TV durchleifen bringt nichts.
Da kannst du genau so gut nur die Tuner am Receiver nutzen.
Entweder Unicable oder 4 Kabel alles andere taugt nichts.
keba
Stammgast
#7 erstellt: 30. Okt 2015, 09:41
Nur der Receiver reicht halt nicht, da ich zeitgleich 1 Kanal aufzeichnen, einen Streamen und einen ansehen will.
Hauptreceiver ist ein Xtrend9500 der mit beiden Kabeln gefüttert wird. Tuner B ist bei nicht Nutzung auf Durchzug zu einem weiteren Sat Receiver. Da der alte TV keinen Sat Tuner hat, ist dieses Setup entstanden. Der neue wird einen Doppeltuner und die Möglichkeit zum Streamen haben, somit könnte ich auf einen der beiden Satreceiver verzichten und ein bisschen Platz und Optik sparen.
Da ich mich mit Unicable und Multischaltern nicht auskenne, hatte ich diesen Beitrag erstellt. Wie mir scheint ist da nur eine Verschlimmbesserung möglich.
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 30. Okt 2015, 09:53
Die Lösung wurde doch schon genannt, siehe: FAQ-Unicable
Du musst nur dein LNB gegen ein Unicable-LNB tauschen und unten einen 3 . . .4 fach-Splitter setzen, schon kannst du alle 4 Tuner über ein vorhandenes Koax bedienen und hast je nach LNB noch 1 bis 2 normale = legacy Anschlüsse für weitere Leitungen übrig.
amazon.de
Der goldenen Anschluss ist der Unicable, die zwei anderen die Legacy


[Beitrag von KuNiRider am 30. Okt 2015, 09:55 bearbeitet]
keba
Stammgast
#9 erstellt: 30. Okt 2015, 10:36
Brauche ich den Splitter oder geht auch unicable an Receiver mit Durchschleifmöglichkeit und dann vom Receiver zum TV?
KuNiRider
Inventar
#10 erstellt: 30. Okt 2015, 10:51
Wenn dein Receiver intern durchschleift reicht ein 3fach-Splitter, da der TV das i.d.R. nicht kann. Sonst würde der mitgelieferte 2fach reichen. Der reicht auch, wenn der Receiver das wirklich sauber durchreicht -> geräteabhängig, daher nur mit Versuch ermittelbar, dann sollte man aber vorsichtshalber ein DC-fähiger 6...12dB Dämpfungstecker vor den Receiver geschaltet werden, damit nicht zuviel Pegel anliegt
keba
Stammgast
#11 erstellt: 30. Okt 2015, 11:13
Der Receiver schleift, so weit ich das beurteilen kann sauber durch, solange der entsprechende TunerB am Receiver nicht aktiv ist. Läuft der TunerB habe ich am durchgeschleiften Signal nur noch ein begrenzte Senderauswahl.

Was die Verkabelung angeht, so habe ich noch eine Verständnisfrage:

Im Unikabelbetrieb werden beide Tuner mit jeweils einem Kabel vom Splitter verbunden, oder?
KuNiRider
Inventar
#12 erstellt: 30. Okt 2015, 11:35
Die beiden Tunereingänge vom TV bekommen je eine Leitung zum Splitter beim Receiver kann es gut sein, dass eine reicht und er intern durchschleift. Oder gleich einen 4fach-Splitter nehmen.
keba
Stammgast
#13 erstellt: 30. Okt 2015, 11:37
Bleibt noch die Frage nach der Qualität?
Gibt es prinzipbedingte Verluste durch Unikabel?
KuNiRider
Inventar
#14 erstellt: 30. Okt 2015, 12:53
siehe: FAQ-Unicable
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Twin Tuner bei Ue48js9090
Tungil am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  4 Beiträge
DVD-Rekorder und Player optimal an Twin-DVBT
matzekater am 19.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  5 Beiträge
Mein Medion md30314 mit Digitalem Twin Tuner?
strandperle02 am 24.05.2017  –  Letzte Antwort am 25.05.2017  –  3 Beiträge
Samsung UE55HU8590 - Problem mit Twin Tuner Sat
jonhue am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 07.01.2018  –  2 Beiträge
Ein oder zwei Antennenkabel für Twin-Receiver?
The_Faith am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel als Koaxialkabel (Antennenkabel) nutzen
redsun44 am 16.05.2014  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  6 Beiträge
Single Triple Tuner zwei Quellen
N2605 am 19.11.2019  –  Letzte Antwort am 21.11.2019  –  17 Beiträge
Kabel für den Durchschleifbetrieb bei Twin-Tuner Receivern
schatten_mann am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  2 Beiträge
TWIN LNB und Premiere an zwei Fernseher - möglich ?
iviax am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  2 Beiträge
Wie optimal verbinden?
stefoli66 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedKatharinaKli
  • Gesamtzahl an Themen1.535.642
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.219.746

Hersteller in diesem Thread Widget schließen