Geisterbilder bei Receiver to DVD Recorder

+A -A
Autor
Beitrag
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2016, 17:35
Hallo,

ich habe seit einigen Tagen ein Geisterbildproblem mit meinem Kabel BW HD Receiver, wenn ich ihn über meinen Panasonic DMR 635 HDD Recorder laufen lasse.
Alles war seit 5 Jahren so verkabelt wie es jetzt ist, aber auf einmal bemerkte ich diese Störungen im Bild...???
Habe einige SCART Kabel ausprobiert, hat leider nicht geholfen.
Man sieht immer Doppelte Bilder des jeweiligen Senders.
Wenn ich den Receiver direkt an den TV anschließe, ist dieses Problem nicht zu sehen.
Was ist denn das auf einmal?

Ich bin echt mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2016, 18:02
Wichtig ist, dass bei dem Scartkabel die Videoleitungen einzeln geschirmt sind (z.B. Preisner SC1521UL)


Gruß

Uwe
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2016, 18:36
Danke für die schnelle Antwort. Würde das hier auch gehen? (Bin ein Laie auf dem gebiet)


http://www.ebay.de/i...d:g:rroAAOxyUylTUaO2


Das von dir Empfohlene würde ich sofort kaufen, aber bei der Auktionsplattform habe ich leider nur welche mit Kabellänge 1,5 m gefunden, das ist viel zu kurz.
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2016, 18:44
Ja, wenn die Angabe einzeln geschirmt stimmt.

Wenn das Problem trotz dem neuen Kabel auftritt, empfehle ich das mit der Schirmung zu kontrollieren, dazu musst du einfach hinten, wo das Kabel rauskommt, die geriffelte Überwurfmutter abschrauben und den Stecker aufklappen.


Gruß

Uwe
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Jan 2016, 23:34
OK, danke für die Unterstützung. Habe jetzt ein einzeln geschirmtes SCART Kabel (habe ein anderes gekauft), das Problem besteht leider immer noch...

Ich weiß echt nicht was ich noch machen soll.
Wenn man den Receiver direkt an den TV anschließt, sind die Geisterbilder weg, aber ich brauche es über den Festplattenrecorder.
Das liegt auch nicht am Recorder, habe es auch an meinem anderen Panasonic DMR 60 getestet da ist es das Gleiche.
Früher hatte ich nie Probleme mit dem Receiver Bild auch nicht mit doppelt geschirmten Kabeln, aber seit kurzem habe ich diese Geisterbilder...?

Was ist das bloß? Stimmt was nicht mit dem AV Output des Receivers? Wäre sehr dankbar für Hilfe.
Uwe_Mettmann
Inventar
#6 erstellt: 13. Jan 2016, 00:01
Ist es überhaupt die Scart-Verbindung Receiver->HDD-Recorder oder könnte auch die Scar-Verbindung HDD-Recorder->TV die Ursache sein oder ist der Recorder via HDMI mit dem TV verbunden?

Wenn Recorder via Scart mit dem TV verbunden ist, gib mal einen Film vom Recorder wieder. Sind dann noch die Geisterbilder vorhanden.

Es gibt verschiedene Videoformate, die über Scart übertragen werden können (FBAS, S-Video, RGB). Probiere mal die verschiedenen Formate aus.


Gruß

Uwe
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Jan 2016, 15:59
Also habe jetzt nochmals die Kabel gewechselt, also das einzeln Geschirmte
HDD Recorder to TV, half leider auch nicht.
Der der Tipp war einen Versuch wert.

Ja die Geisterbilder sind auch bei der Aufnahme zu sehen.

Beim DVD Recorder habe ich auch alle AV1+2 Einstellungen durch.
Beide Verbindungen habe ich mit SCART Receiver to HDD, HDD to TV.
HDMI habe ich schon lange nicht mehr ausprobiert, da es oft nutzlos ist, wenn bei einer Aufnahme ein Kopierschutz gesendet wird.
Uwe_Mettmann
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2016, 17:49

ClassicBane (Beitrag #7) schrieb:
HDMI habe ich schon lange nicht mehr ausprobiert, da es oft nutzlos ist, wenn bei einer Aufnahme ein Kopierschutz gesendet wird.

...und was ist mit HDMI zwischen HDD-Recorderung und TV? Die Verbindung zwischen Receiver und HDD-Redorder bleibt weiterhin über Scart. Bei dieser Lösung gibt es keine Problem mit dem Kopierschutz.


Gruß

Uwe
wangyu2015
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Jan 2016, 19:51
So etwas ähnliches habe ich auch schon mal erlebt.

Ich habe die Position des Receivers in meinem Rack etwas
verändert und das Problem verringerte sich deutlich.
(vielleicht auch nicht zu nahe am TV bzw. Recorder?)

Eventuell auch mal die Netzstecker anders einstecken, so dass nicht
alles an einer Leiste ist !?

Gruß
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 19. Jan 2016, 16:28
Danke für eure Unterstützung. Leider konnte ich das Problem noch immer nicht lösen. Der TV ist direkt in der Wandsteckdose. Receiver & Recorder in einem Verteiler. Ich habe jetzt mal den Verteilerstecker gezogen, kann aber erst morgen testen ob es was gebracht hat. Ansonsten checke ich das vielleicht mal mit einem anderen Verteiler.
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Jan 2016, 17:24
Hat alles nicht geholfen, ich denke mal, dass was mit dem Receiver nicht stimmt.(?)
Stand wie gesagt 5 Jahre unverändert an derselben Stelle, mit doppelt geschirmten SCART Kabeln immer ein perfektes Bild geliefert.
Aber seit Januar dieses Theater.
ClassicBane
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Feb 2016, 15:38
Es ist wirklich zum verzweifeln, habe jetzt auch einen anderen Receiver getestet, das Problem bleibt dasselbe.
Habe sogar das Antennenkabel getauscht, die Geisterbilder bleiben mir dennoch treu...Langsam wird es echt anstrengend, mich damit auseinanderzusetzen.

Ich fasse zusammen: an meinen DVD Recordern liegt es nicht, am Panasonic TX-L39EW6 TV liegt es nicht, am Receiver iHD-Fox-C liegt es nicht, am Antennenkabel liegt es nicht, an den SCART Kabeln auch nicht...???? Das gibts doch nicht, was ist denn da nur so hartnäckig???

DVDs, Spielkonsolen alles tadellos, auch das TV Programm einwandfrei, immer nur wenn ich den Receiver über den HDD Recorder laufen lasse, ist dieses Theater.
Habe jetzt noch gelesen, dass man mal das SCART Kabel umdrehen sollte,
aber das wird mein Problem sicherlich nicht lösen können.
Hat nochjemand irgendeine Idee, bevor ich einen Fernsehtechniker holen muss?

mfg
EiGuscheMa
Inventar
#13 erstellt: 13. Feb 2016, 14:08
Das hier:

Uwe_Mettmann (Beitrag #8) schrieb:

ClassicBane (Beitrag #7) schrieb:
HDMI habe ich schon lange nicht mehr ausprobiert, da es oft nutzlos ist, wenn bei einer Aufnahme ein Kopierschutz gesendet wird.

...und was ist mit HDMI zwischen HDD-Recorderung und TV? Die Verbindung zwischen Receiver und HDD-Redorder bleibt weiterhin über Scart. Bei dieser Lösung gibt es keine Problem mit dem Kopierschutz.


ist vermutlich untergegangen

Trenne die SCART-Verbindung zwischen DMR und TV sowie zwischen Receiver und TV (falls es die gibt):

Der TV sollte ausschliesslich per HDMI mit dem DMR verbunden sein !

Schaue ob der Fehler damit weg ist, dann sehen wir weiter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Geisterbilder
micromini am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  6 Beiträge
Geisterbilder per RGB
Pauly22 am 17.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  7 Beiträge
Video Limiter to DVD Recorder Problem
ClassicBane am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  5 Beiträge
Verkabelung Receiver DVD Recorder
Gratis1904 am 17.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  16 Beiträge
Technisat S1 to Pioneer VSX-C301 to TV
Pekunatus am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  3 Beiträge
Verbindung Receiver-DVD Recorder
elly_kr am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  2 Beiträge
Receiver für DVD Recorder?
daskalos am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  18 Beiträge
Geisterbilder auf AV beim HDD-Rekorder
mucsteph am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  14 Beiträge
DVD Recorder
AndyB84 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  2 Beiträge
Verkabelung DVD-Recorder + Digital Receiver
Ohne_Name am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedandi-ffo
  • Gesamtzahl an Themen1.449.530
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.582.304

Hersteller in diesem Thread Widget schließen