Kabel analog, D-Box und DVB-T gleichzeitig?

+A -A
Autor
Beitrag
Dannyboy04
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2005, 21:03
Hi Leute! Ich plane gerade die nächsten Anschaffungen. Möchte mir gerne einen Plasma (wohl Pana PE 55) und einen HDD-DVD Recorder zulegen. Der Pana (und evtl. auch der DVD-Recorder) vefügen über einen DVB-T Tuner. Jetzt die Frage: Wie kann die alles bestmöglich verbinden? Mein Wunsch ist, sowohl einige Programme über Kabel analog, einige digitale Kabelprogramme über die DBox und einige digitale Programme über DVB-T zu empfangen. Meine Vorstellung: Antennenkabel (Kabelfernsehen) aus der Wand in die Premiere Box und wieder raus. Kann ich dieses Kabel dann mit dem Kabel der Zimmerantenne über einen Adapter/Verstärker o.ä. "bündeln", um dann nur ein Kabel in den Plasma/DVD-Recorder zu stecken? Funktioniert dann die Sendersortierung ganz normal? Oder ist etwas anderes besser? Oder ist die ganze Idee Mist? Schönen Dank! Daniel
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2005, 10:35
Hallo,

puhh was für eine Frage

Also zuerst einmal - DVB-T auf einem 55 Zoll FS - da tust Du Dir wahrscheinlich keine Freude mit, die Qualität lässt doch oft zu wünschen übrig...

Zu der "Bündelung".

Aus zwei Gründen wird das nix, also terr. DVB-T und Kabelsignal in einer Leitung.
Einerseits überschneiden sich hier bestimmte Frequenzen, so dass nur noch Wirrwar am Ende herauskommt. Und zum Anderen - ich kenn den Pana nicht- vermute ich dass der FS 2 verschiedene Antenneneingänge hat, für analoges Kabel und für DVB-T, weil dafür auch 2 getrennte Empfangsteile erforderlich sind.
Dannyboy04
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2005, 12:40
Danke für die Antwort. Zunächst: Der Pana hat normal 42 Zoll, der heißt nur 55. Mit den Eingängen weiß ich nicht so genau. Ich habe noch keine Infos zu dem TV gefunden. Auf der HP von Pana kann man die Bedienungsanleitung des TVs auch noch nicht runterladen. Es gibt von Pana aber einen DVD HDD Recorder mit Tuner für Kabel und DVB-T und der hat nur einen Eingang. Schon komisch... Ich schau mal. Ciao, Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Analogkabel und DVB-T gleichzeitig an Fernseher?
Cheesy76 am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  8 Beiträge
Philips 42 PF 9967D: Kabel und DVB-T gleichzeitig anschließen?
Oppa1976 am 29.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  4 Beiträge
Kabel-TV analog und DVB-T
Jogobo am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.09.2005  –  14 Beiträge
DVB-T und Analog parallel
adam79 am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  6 Beiträge
analoges Kabelfernsehn und DVB-T zusammen?
SunnyWurm am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  5 Beiträge
DVB-T und SAT-Receiver gleichzeitig
fgq am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  4 Beiträge
kabel box nokia an tv karte analog
spedie02 am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  3 Beiträge
DVB-T und Kabel an einem Stecker?
Quadro2909 am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  5 Beiträge
HDMI stört DVB-T !
Gamma0815 am 08.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
D-BOX
saschaaa am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.519 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedDiesel.IngoII
  • Gesamtzahl an Themen1.426.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.814

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen