BOSE 3-2-1 GS SERIES III

+A -A
Autor
Beitrag
U60311
Neuling
#1 erstellt: 05. Nov 2016, 16:09
Hallo zusammen,
ich habe folgende Komponenten:

- BOSE 3-2-1 GS SERIES III, mit diesen Anschlussmöglichkeiten:

IMG_0160




- SAMSUNG TV, mit diesen Anschlussmöglichkeiten:

IMG_0165 IMG_0162 IMG_0156


- SAT-Receiver, mit diesen Anschlussmöglichkeiten

IMG_0161



Die drei Komponenten sind wie nachfolgend gezeigt miteinander verbunden:

IMG_0164



Leider verstehen sich diese drei Geräte noch nicht optimal:
1) Das Auswähen der Fernsehprogramme läuft noch über die Fernbedienung des SAT-Receivers. Wie kann ich das so einstellen, oder verkabeln, dass ich das mit der Fernbedienung der BOSE-Anlage steuern kann? Müsste der SAT-Receiver nicht an die BOSE-Anlage angeschlossen werden und mit was für einem Kabel? Geht das überhaupt mit diesem SAT-Receiver, oder würde ich einen anderen benötigen? Auf der Fernbedienung der BOSE-Anlage gibt es ja den Knopf "CBL-SAT"?
2) Könnte ich einen bessere Bildqualität bekommen, wenn der SAT-Receiver einen HDMI oder anderen digitalen Ausgang hat, und wo müsste ich dann was anschließen?
3) Für den SAMSUNG TV habe ich leider keine weiteren Modellangaben.

Wer eine Lösung oder Teillösung bzw. eine Idee hat, bitte melden. Danke.


[Beitrag von U60311 am 05. Nov 2016, 17:02 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2016, 21:46
Mit den jetzigen Geräten:
Bild: SAT per Scart direkt an TV. Bose mit HDMI an TV
Ton: SAT optisch digital an BOSE.

ja, es wäre besser, wenn Du Dir einen HD Receiver mit HDMI besorgen würdest. Bei Deinen Geräten würde sich aber lediglich die Scart Verbindung SAT - TV in HDMI ändern.
U60311
Neuling
#3 erstellt: 06. Nov 2016, 09:21
Hallo und dankeschön, werde ich ausprobieren.
Funktioniert das dann auch mit der BOSE-Fernbedienung die TV-Kanäle anzuwählen?
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 06. Nov 2016, 11:17
Kommt auf die BOSE Fernbedienung an. So von selbst, "out of the box" sicher nicht. Du musst dann schon die FB Codes des Receivers anwählen. Ich würde lieber auf eine Logitech Harmony setzen.
Suchender001
Neuling
#5 erstellt: 27. Nov 2018, 18:51
Hallo, hier der Hilferuf meiner Eltern: Fernseher Panasonic TX-39ASW654 per HDMI mit Bose 3-2-1 GS III verbunden. DVD soll in Bose abgespielt werden ... Ton ok, aber Bildschirm blau, Anzeige auf Bose-Display: " Kommunikation mit TV - Gerät". Vor ca. 1 Jahr hat Bildübertragung funktioniert, es gab seitdem keine Änderungen an der Anlage, weder Geräte noch Kabel!

Fehlersuche: Rücksetzung der Bose lt. Bed.-Anleitung, SW-Update des Fernsehers: ohne Erfolg. Prozedere der FAQ aus Bed.-Anl. Bose S. 62 durchgeführt: ohne Erfolg. Nun denn ... HDMI-Kabel aus HDMI-Buchse 1 des Panasonic-TV raus und in TV-Zweitgerät gesteckt: wow, Bild ist da, so wie es sein soll - also HDMI-Ausgang Bose und HDMI-Kabel in Ordnung. Weiter: anderen DVD-Player mit neuem HDMI-Kabel in HDMI-Buchse 1 des Panasonic-TV gesteckt , DVD gestartet: wow, Bild ist da, Ton über die Bose auch - also HDMI-Eingang Fernseher und Kabel ok. Sicherheitshalber das neue HDMI-Kabel zwischen Bose und Panasonic gesteckt, was aber nichts brachte ...

Fazit: Ein- und Ausgänge von Bose und Panasonic-TV sowie die HDMI-Verbindung zwischen beiden ist in Ordnung, Signalverarbeitung selbst funktioniert nicht (Viera-Link im Fernseher wurde ein- und ausgeschalten, beide Zustände brachten keine Änderung).

Frage: kennt jemand dieses Symptom und hat eine Lösung?
kobold58
Inventar
#6 erstellt: 27. Nov 2018, 18:56
Vielleicht ist Bose kaputt?
Suchender001
Neuling
#7 erstellt: 30. Nov 2018, 17:02
Eigentlich nicht, denn als ich den Zweit-TV angesteckt habe, hatte ich ein Bild - so wie es sein soll ... vielleicht liegt es daran, dass das Zweitgerät mein kleiner, schon älterer 24"- Garten-TV ohne jegliche Ansprüche ist, während der Panasonic ein Smart-TV neuerer Generation ist, der sich unbedingt mit der Bose (oder anders herum) unterhalten will ... ?
schraddeler
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2018, 19:06
Siehst du ein Bild von der Bose wenn du eine CD wiedergibst?

gruß schraddeler
Suchender001
Neuling
#9 erstellt: 03. Dez 2018, 17:27
Hallo Schraddeler, ein Bild habe ich bei der DVD Wiedergabe auf dem Panasonic-TV nicht, aber auf dem kleinen Zweit-TV ist das Bild da.
schraddeler
Inventar
#10 erstellt: 03. Dez 2018, 18:23
Das hattest du bereits geschrieben, ich hatte allerdings gefragt ob es bei der Wiedergabe einer CD ein Bild von der Bose gibt.
Hintergrund ist ein eventuelles HDCP-Problem, und bei der CD Wiedergabe ist das egal.
Ich will einfach nur wissen ob überhaupt ein Menü oder ein Boselogo oder sonstwas von dem Teil auf dem neuen TV zu sehen ist.


gruß schraddeler
Suchender001
Neuling
#11 erstellt: 06. Dez 2018, 17:53
Hallo Schraddeler, sorry ...
Hab es mit der CD ausprobiert, bekomme am Display der Bose alle relevanten Daten (Track, Laufzeit ... )angezeigt, aber der TV-Bildschirm ist blau (also kein Signal von der Bose).
Bei der CD habe ich aber auch die bei der DVD übliche Anzeige "Kommunikation mit TV" nicht gehabt ...

Gruß Raimo
Suchender001
Neuling
#12 erstellt: 19. Dez 2018, 18:23
Hat niemand schon ähnliches erlebt?
NcN63
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 19. Dez 2018, 19:24
Ja, hört sich irgendwie nach "Handshake"-Problem an

Deshalb Frage:

Auf welche Videoauflösung ist die Bose eingestellt ?

720p / 1080i / 1080p ?

Wenn ja würde ich mal 480/576p (oder auch 480/576i) probieren

Da das Gerät ja nur einen DVD- und keinen Blu-ray Player hat, sind die HD-Einstellungen mit denen das DVD-Bild "hochgerechnet" wird, doch erst mal sinnlos.

Wie man die Videoauflösung einstellt steht (falls man es nich weiß) hier
https://www.bose.de/...deo-resolution0.html

Wenn's mit der niedriegen Auflösung auch nicht geht müssen wir weitersehen.

Auch würde ich am TV mal die "Viera Link-" und die "ARC"-Funktion deaktivieren

Viera Link braucht man nich den (Zitat von Panasonic))
"Viera Link" ermöglicht die Steuerung anderer "Viera Link" kompatibler Panasonic Home AV Geräte über die TV Fernbedienung.
Die Bose ist kein Panasonicgerät und bestimmt auch nicht kompatibel, deshalb kein "Viera Link"

Auch ARC ist unnötigt, da die HDMI-Buchse der Bose nicht ARC-fähig ist


[Beitrag von NcN63 am 19. Dez 2018, 20:00 bearbeitet]
NcN63
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Dez 2018, 19:59
Was mir noch aufgefallen ist:


Suchender001 (Beitrag #5) schrieb:

HDMI-Kabel aus HDMI-Buchse 1 des Panasonic-TV raus und in TV-Zweitgerät gesteckt: wow, Bild ist da, so wie es sein soll - also HDMI-Ausgang Bose und HDMI-Kabel in Ordnung.

Weiter: anderen DVD-Player mit neuem HDMI-Kabel in HDMI-Buchse 1 des Panasonic-TV gesteckt , DVD gestartet: wow, Bild ist da, Ton über die Bose auch


1. Du schreibst immer nur von HDMI-Buchse 1 des Panasonic
Der hat laut technischen Daten
https://www.panasoni...-39asw654.specs.html
aber 3 ! - 1 seitlich, 2 auf der Unterseite.
Was ist bei Anschluss an diesen Buchsen ???
Noch nicht probiert ? - Wenn ja, warum nicht ?

2. Laut deiner Aussage hast du einen anderen DVD-Player an den Panasonic TV angeschlossen
Das Bild war auf dem TV zu sehen, der Ton lief über die Bose !?
WIE DAS ???
Über HDMI nicht möglich, da keine ARC-Funktion, also wie kam der Ton des anderen DVD-Players zur Bose ?
NcN63
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 24. Dez 2018, 17:22
Weihnachstabend und ich sitze hier tieftraurig.

Warum, werdet ihr fragen ?

Nun, da gibt man sich Mühe zu helfen und Fragen zu beantworten - und dann kommt von der Gegenseite nichts mehr !

Ich erwarte nicht, dass jemand sofort auf meine Beiträge antwortet, und auch dafür, dass man durch den "Weihnachststress" etwas weniger Zeit hat verstehe ich, aber nach 5 (!) Tagen sollte doch wohl eine kurze Antwort (z. B. habe im Moment wenig Zeit, melde mich später) drin sein, noch dazu wo doch die Frage ein "Hilferuf" war, der bereits am 27.11.2018 (!) also vor fast einem Monat erfolgte.

Ist aber komisch, ich habe auch schon in anderen Foren erlebt das die Fragesteller sich nicht mehr melden, wenn man selbst mit Fragen (siehe oben Punkt 2 - wie kommt der Ton zur Bose?) in's Detail geht.

Oder ist das jetzt die neue "Netiquette", nach dem Motto "Meine Frage ist beantwortet, warum soll ich dem anderen dafür danken ?"

Egal, wir brauchen hier nicht weiter drüber zu diskutieren, ich trink' jetzt einen (oder mehrere) Becher Glühwein und vergess' die Sache einfach.
n5pdimi
Inventar
#16 erstellt: 24. Dez 2018, 17:50
Daran wirst Du Dich gewöhnen müssen. Das ist hier (und nicht nur hier) einfach so. ICH warte z.B. immer noch auf irgendeine god damned Rückmeldung von irgend einem der X Fragesteller hier, ob irgend ein blöder 4K-HDR Switch mit Full-HD + 4K Display funktioniert (mich persönlich interessiert das null - habe einen AVR mit 2 Ausgängen). Aber wenn das Problem gelöst ist (das man parallel in 20 Foren gepostet hat und sich extra dafür dort angemeldet hat), kommt nix mehr zurück. So ist die Welt halt. Und wehe, nach 5 Minuten hat noch keiner geantwortet.
Weihnachtliche Grüße... (hab auch schon ein bisschen Rotwein getrunken)


[Beitrag von n5pdimi am 24. Dez 2018, 17:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KDL-40NX705+Bose 1 2 3
xthomasx am 29.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  24 Beiträge
Anschluss der Bose 3-2-1 Anlage
joker12345 am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.06.2015  –  8 Beiträge
55PFL8008S & Bose 1-2-3 ohne Ton
Blinder_TV_Nutzer am 31.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  5 Beiträge
Sound Problem zwischen TV und Bose System
Theo84 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  22 Beiträge
BOSE 321 GS S-Videoanschluss von PC zur Anlage
Neo_th am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.11.2008  –  2 Beiträge
LG 47LM620S + Technisat Digit Isio S + Bose Cinemate GS
befi1004 am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  2 Beiträge
Samsung BD 6900 über UE55C8790 an Bose 1-2-3
airbaeron am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  4 Beiträge
Bose 321 Kommunikation mit TV.
lucky-31 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  7 Beiträge
Bildqualität schlecht bei Anschluss mit Humax-Rec.
Ebbi12 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  6 Beiträge
Onkay tx906 mit Bose ACOUSTIMASS 6 Serie III+SamsungTV
Excalibur_tr am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.322 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedHiDjUx
  • Gesamtzahl an Themen1.436.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.329.980

Hersteller in diesem Thread Widget schließen