Sat-Anlage auf dem Dach, Kabeldose an der Wand

+A -A
Autor
Beitrag
robmop1711
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2017, 13:54
Moin Moin, ich habe folgendes Problem. Laut Vermieter steht eine SAT-Anlage für meine Wohnung zur Verfügung. Sprich, ich müsste mir nur noch nen SAT-Receiver besorgen und schon kann's losgehen. Nun habe ich aber nur eine Steckdose für den Kabelanschluss (ESD 84) an meiner Wand. Nun hab ich die Abdeckung mal abgeschraubt und man sieht das rechts (Bei TV) ein Kabel reingeht und links (Bei Radio) keins. Ich hab mir nun mal einen Adapter von Koax-Buchse auf F-Stecker geholt. Das habe mit meine SAT-Kabel verbunden, sodass sich folgende Reihenfolge ergibt. Kabelsteckdose -> Koax auf F-Stecker -> SAT-Kabel -> Fernseher (Samsung UE55HU6900). Da mein Fernseher einen eingebauten Receiver besitzt, brauche ich ja meiner Meinung nach keinen extra kaufen. Nun habe ich aber mal einen Sendersuchlauf (Satellit) durchgeführt, doch ich bekomme kein Signal bzw. er findet keine Sender (weder Radio noch TV). Hat jemand mal ne Idee woran es liegen kann?
poopswindle
Inventar
#2 erstellt: 06. Feb 2017, 14:19
....dann wird wahrscheinlich das Sat-Signal ( DVB-S ) in ein Kabelsignal ( DVB-C ) umgewandelt.
mach´ mal ´ne Koax-Vebindung und dann einen Sendersuchlauf für DVB-C / Kabel-digital.
robmop1711
Neuling
#3 erstellt: 06. Feb 2017, 14:45
Sei mir nicht böse, wenn ich doof frage aber ich habe jetzt mein SAT-Kabel mit einem Koax-Stecker und die andere Seite mit Koax-Buchse bestückt. Ist das in Ordnung oder sollte man sich nen Koax-Kabel kaufen?. Also falls das funktionieren sollte, habe ich es grade probiert. Kabeldose -> Koax-Buchse -> SAT-Kabel -> Koax-Stecker -> Kabelanschluss am Fernseher. Nun habe ich den Sendersuchlauf für Kabel gestartet und habe nichts gefunden. Falls ich was flasch gemacht habe bitte nicht böse sein
poopswindle
Inventar
#4 erstellt: 06. Feb 2017, 14:51
Die Stückelung ist zwar unproduktiv, zu viele Fehlerquellen, aber grundsätzlich sollte eine
Koax-Verbindung für einen Kabelsuchlauf ausreichen.
Ich empfehle ein Gespräch mit dem Vermieter und / oder mit einer anderen Mietpartei.
robmop1711
Neuling
#5 erstellt: 06. Feb 2017, 14:57
Ich habe mit der Hausverwaltung gesprochen und die sagte mir, dass es über Satellit eigentlich funktionieren sollte. Die Vormieter sollten angeblich keine Probleme gehabt haben.Leider kenne ich die Vormieter nicht und kann somit auch nicht fragen, wie die es gemacht haben. Die anderen Mieter haben auch SAT, aber die haben auch einem dementsprechende Steckdose wo man einfach den F-Stecker anschließt.
raceroad
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2017, 18:01

robmop1711 (Beitrag #1) schrieb:
Nun habe ich aber nur eine Steckdose für den Kabelanschluss (ESD 84) an meiner Wand.

An der ESD 84 ist nur der Stiftausgang voll Sat-tauglich. Ob Du bei den vorigen Versuchen mit dem Sat-Tuner mittels Adapter am Stiftausgang warst, ist mir aus Deinen vorigen Beiträgen nicht ganz klar geworden.
robmop1711
Neuling
#7 erstellt: 06. Feb 2017, 20:49
Ich war am Stiftausgang, da ich ja das Gegenstück (eine Buchse) einstecken musste
raceroad
Inventar
#8 erstellt: 07. Feb 2017, 00:43
Ich würde die Hausverwaltung gezielt darauf ansprechen, dass es bei den anderen Mietern Antennensteckdosen mit F-Buchse für Sat gibt, jedoch nicht bei Dir. Das ist einfach auffällig, auch wenn die ESD 84 voll Sat-tauglich ist.

- War der Samsung im Vorfeld bereits erfolgreich an einer Satanlage in Betrieb?
- Nie falsch: Statt des Samsung einen bekanntermaßen funktionierenden Receiver verwenden.
- Wenig wahrscheinlich, aber denkbar: Es könnten besondere Einstellungen am Empfangsgerät nötig sein, etwa für eine Unicableanlage. Hausverwaltung oder auch kundige Nachbarn sollten Auskunft geben können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabeldose an Samsung SyncMaster T27A550
TsuTheBigOne am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.11.2012  –  4 Beiträge
Sat-Receiver an Sat-Anlage anschließen (Mehrfamilienhaus)?
daniel85bonn am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  3 Beiträge
Neue Kabeldose an Rückwand (Bilder)
johndd am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  6 Beiträge
Von Kabel auf Sat Anlage
Brender86 am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  2 Beiträge
Antennekabel auf Sat Kabel?
Chief_Joachim am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.03.2014  –  5 Beiträge
1 Kabeldose 2 Endgeräte wie verkabeln?
ruppi1291 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
SAT-Anlage, Anschluss Buchse. HÄ?
marcel9392 am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  6 Beiträge
Frage zum Aufbau einer Kabeldose und richtige Verwendung.
Jürjen am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.07.2007  –  4 Beiträge
SAT-Signal von SAT-Schüssel kabellos zum Fernseher übertragen
Saxo123 am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  14 Beiträge
kleiner LCD kabellos an Sat-Anlage anschließbar ?
lucky-strike1307 am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedJimmyDieTulpe_Tudeski
  • Gesamtzahl an Themen1.449.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.402

Hersteller in diesem Thread Widget schließen