Sat-Receiver an Sat-Anlage anschließen (Mehrfamilienhaus)?

+A -A
Autor
Beitrag
daniel85bonn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Feb 2014, 09:49
Hallo zusammen. Ich hab mal eine technische Frage und hoffe mir kann jemand weiter helfen. Ich ziehe demnächst um. Derzeit habe ich eine Satellitenschüssel auf dem Dach und das Kabel führt direkt von der Schüssel in meinen Receiver. In der neuen Wohnung (Mehrfamilienhaus) ist eine Sat-Anlage installiert. Alles super, alles geritzt, hab ich gedacht. Jetzt lese ich gerade im Internet, dass so eine SatAnlage das Signal umgewandelt und es in der Wohnung ankommt als sei es ein Kabelanschluss, also per Antennenkabel aus der Dose an der Wand. Mein Receiver hat aber gar nicht so einen Anschluss, sondern nur für das echte Sat-Kabel direkt zur Schüssel. Muss ich mir jetzt neue Geräte kaufen, oder gibt es einen Adapter, damit ich weiter meinen Receiver und die integrierte Festplatten-Aufnahmefunktion nutzen kann?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2014, 10:07
Da solltest Du Dich erstmal erkundigen, wie das umgesetzt ist. Das kann sowohl als auch sein. Wenn es so ausgeführt ist, wie DU vermutest, kannst DU mit Dem SAT Receiver nix mehr anfangen. Das kann aber auch ganz anders ausgeführt sein, so dass doch ein SAT Signal verteilt wird. Ohne konkrete Informationen, kann man da nix zu sagen.
Duke44
Inventar
#3 erstellt: 23. Feb 2014, 10:29

daniel85bonn (Beitrag #1) schrieb:
Jetzt lese ich gerade im Internet, dass so eine SatAnlage das Signal umgewandelt und es in der Wohnung ankommt als sei es ein Kabelanschluss, also per Antennenkabel aus der Dose an der Wand.

Was Du da gerade beschreibst, nennt sich Kopfstation. Diese wandelt ein DVB-S Signal in ein DVB-C Signal (oder ggf. auch analoges Kabelsignal) um. Solch eine Technik kommt aber in der Regel z.B. nur in größeren Wohnheimen, als Versorgung mehrerer Wohnhäuser, in Hotels, etc. zur Anwendung, da sie sehr teuer in der Anschaffung ist.

Frage doch einfach beim zukünftigen Vermieter, dem jetzigen Mieter der Wohnung oder der Hausverwaltung an, wie der TV-Empfang technisch gelöst worden ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Le32B350 an sat anlage anschließen ?
Bunnyguard am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  6 Beiträge
Sat Receiver anschließen ?
counterfeit am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  8 Beiträge
2 Sat Receiver anschließen
Airrider am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 20.10.2007  –  2 Beiträge
SAT-Receiver anschließen
*Yamaha-Fan* am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  11 Beiträge
sat receiver an Monitor anschließen
fußballball am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  3 Beiträge
Brummschleife bei SAT-Anlage
freddy_wf am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  8 Beiträge
Yamaha Pianocraft 840 an Sat-Receiver anschließen
dgapp am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  11 Beiträge
Anschließen LCD mit SAT-Receiver
pleomaxchp am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  3 Beiträge
HDD/DVD Recorder an Sat Receiver anschließen
matrixpro am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  7 Beiträge
SAT / Videorecorder anschließen
Gabi1967 am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwknr
  • Gesamtzahl an Themen1.453.947
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.664.893

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen