SAT / Videorecorder anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Gabi1967
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2007, 20:02
Hallo zusammen,

wage mich nach Jahren mal wieder an das Thema ran, nachdem ich nun einen anderen Videorecorder anzuschließen versuche.

Ist-Zustand:

- TV mit zwei Scart-Anschlüssen (AV1 und AV2)
- AV1-Anschluß hängt am SAT-Receiver (Beschriftung des Anschlusses mit: TV)
- Am Receiver gibt es einen Scart-Anschluß (Beschriftung: Decoder/VCR) hier ist das Scart-Kabel angeschlossen, das an den Video-Recorder geht (auf den Anschluß: In/Out (SAT-Line in))
- AV2-Anschluß des TV geht direkt an den DVD-Player

Fernsehen geht, DVD geht und Video anschauen geht, jedoch Video-Aufnahme geht nicht.

D.h. er nimmt zwar was auf, aber man sieht nur einen schwarzen Bildschirm und hört keinen Ton.

Es solte doch möglich sein, auch bei SAT-Empfang mal einen Video aufzunehmen, oder? Was mache ich falsch?

Ich weiß noch von vor ein paar Jahren, als das Thema aufkam, daß wir alles mögliche an Verkabelungsvarianten durchprobiert haben. Eine Aufnahme haben wir bisher jedoch noch nicht geschafft.

Vielleicht kann mir jemand auf die Sprünge helfen. Für Eure Mühe im Voraus besten Dank.

P.S. Ich hoffe, die Angaben reichen soweit.
diba
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2007, 02:55
Und wie ist der Videorecorder (VCR) mit dem TV verbunden, per Antennenkabel?

Da du nur 2 AV Eingänge hast aber drei Geräte, solltest du eines per Scart "durchschleifen". Kannst du vorher aber nochmals kontrollieren (TV-Anleitung) ob beide Scart Eingänge RGB tauglich sind.

Falls ja, verkable folgendermaßen:
Von SAT (TV out) zum Videorecorder per Scart.
Vom zweiten Scart des VCR (TV) weiter zum TV ebenfalls mit Scart.
AV2 biem TV bleibt am DVD.

Dein Aufnahmeproblem liegt vermutlich daran, dass du als Quelle nicht den AV Eingang des VCR gewählt hattest.
-verzweiflung-
Neuling
#3 erstellt: 26. Jan 2007, 14:44
Hallo!!
Genau, ein ähnliches Problem hab ich auch! Ich habe einen Twin-Reciver, könnte also ein Programm ansehen und ein anderes aufnehmen. Ich bring aber die richtige Verbindung nicht her. mein Sony HX 725 DVD-Recorder nimmt zwar Bild und Ton auf, aber das gesamte Programm das ich über den AV 1-KAnal sehe. Also auch wenn ich das Programm wechsle. Verbunden ist der Reciver über Scart zum Fernseher auf AV1, der VHS Ausgang mit Scart zum Recordereingang Line 1, und der gibt das Signal per Scart weiter auf AV2 des Fernsehers. Parallel ist ein Coaxialkabel vom Reciever über den Recorder auf den Fernseher gesteckt. Da der Recorder den elektronic Guide hat sehe ich nach dem Programieren in einem Fenster zwar das richtige Programm, sobald ich aber auf dem 1. Recieverkanal umschalte wird das gesamte umschalten mit aufgenommen. Ich brauch doch das Signal aus dem 2.Recieverkanal. Mitlerweile hab ich den Reciever schon einige MAle neu Konfiguriert, er findet drei vorhandenen Kanäle aber es funzt nicht!? Ich glaub schon an einen KAbeldefekt!?
Wenn ich die Anschlüsse am REcorder vertausche, könnte ich, wenn möglich, alles über Smartlink machen, dabei fallen mir aber sie Ohren weg, weil nach der erneuten Konfiguration und Aufnahmeprogrammierung ein Pfeifton dermaßen laut und grell wird, dass es den Eindruck macht dass das auch nicht zu stimmen scheint!!
Langer Text, kurzer Sinn, je mehr die Kisten können desto übler werden die Verknüpfung mit den ganzen VArianten und den beschissenen Handbüchern.
Gabi1967
Neuling
#4 erstellt: 26. Jan 2007, 15:49
Hallo und danke für die Antwort.

Wie schon gesagt, ist der Video per Scart-Kabel mit dem Video-Ausgang des Receivers verbunden.

Ein durchschleifen hatte ich bereits versucht, da ging dann aber gar nix.

Weiß jemand noch nen Rat?
Bufobufo
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2007, 16:03
@ Gabi1967,

waren die Geräte auch an, als du das Durchschleifen probiert hast ? Und auf die richtigen AV-Eingänge geschaltet ? Sonst weiß ich auch nicht weiter.

@ verzweiflung- ,

dein geschildertes Problem ist bei normalen Twin-Receivern immer so, also unabänderbar.
Du bräuchstest einen "echten" Twin-Receiver mit einem zweiten Tunerausgang.
Schau mal hier und hier.

Gruß Jan
diba
Inventar
#6 erstellt: 26. Jan 2007, 16:17

Gabi1967 schrieb:
Ein durchschleifen hatte ich bereits
versucht, da ging dann aber gar nix.


Kannst du die Stecker der Scart Kabel öffnen und nachsehen ob alle Anschlüsse der Stecker mit Leitungen verbunden sind. Vielleicht hast du noch ein altes billiges Kabel, dass nicht alle Signale durchlässt. Da kann es dann durchaus zu Problemen kommen. Kenne keinen Fall wo das bei richtiger Verkabelung und Einstellungen nicht funktioniert hätte.

Wie sind die AV Eingänge am VCR bezeichnet?
Kannst du am DVD-Player in einem Einstellungsmenü die Signalart wählen (CVBS, FBAS, S-Video, RGB)? Wenn ja versuch es vorerst einmal mit CVBS od. FBAS (ist das gleiche).
Und dann schau nochmals in das Handbuch des FS, ob etwas über die Signalmöglichkeiten am Scart steht.

Das Gerät an dem durchgeschliffen wird, darf meist nicht stromlos sein (im standby sollte es aber gehen), dass das Bild vom angeschlossenen Gerät zu TV durchgeht.
-verzweiflung-
Neuling
#7 erstellt: 26. Jan 2007, 18:18
Oh, scheint so als würde sich da jemand wirklich auskennen!!
Was ich zuvor nicht erwähnt habe ist dass es schon mal geklapt hat. Da ich den Recorder aber des öfteren mal komplett den Strom genommen habe ist es auf einmal nicht mehr gegangen. So, jetzt find ich´s echt scheiße, bei unserem altem Videorecorder hat es so geklapt. Doch nicht so toll die neue Technik. Jetzt hab i einen DVD Recorder mit Festplatte dastehen und es geht ned so wie es soll!!! Am Reciever ist noch ein Scart Anschluss für Decoder Frei, ist übrigends ein Kathrein Twin 420. Den Recorder kann ich nicht über einen anderen Ausgang (s-Video, Digital out) bescheißen?? Nach diesem Prinzip hab ich angeschlossen!!
http://support.sony-...13&fd=TV2S,STB2,DVDR
Bufobufo
Inventar
#8 erstellt: 26. Jan 2007, 19:46

-verzweiflung- schrieb:
Was ich zuvor nicht erwähnt habe ist dass es schon mal geklapt hat. ... bei unserem altem Videorecorder hat es so geklapt.

Das ist auch ein echter Analog-Twin, versuche doch eine reproduzierbare Aufnahme mit dem Videorecoder aufzunehmen (ohne das Umschalten/Menü).
Wenn das funktioniert, dann tausche den Videorecorder mit dem DVD-Recorder.

Gruß Jan
-verzweiflung-
Neuling
#9 erstellt: 26. Jan 2007, 22:29
Ha,mein VHS ist kaputt,drum hab ich ja jetzt einen DVD-Recorder. Und den Sony, weil ich Ihn gut fand, der Preis war OK und ich einen Sony-Camcorder habe. Die ich evtl. wenn ich bei dem Teil(DVD-Recorder) durchsteige mal dranhängen möchte. Hab mir schon überlegt einen kommen zu lassen der mir das alles anschließt. Aber wenn das mit dem 5 Jahr alten Reciever nicht hin haut...kauf ich mir zwei billige Digi-reciever die das haben was ich brauch, oder den Raix.. oder so. Kenn ich bisher noch nicht!
Ich halt mich bei euch auf dem laufenden, schließlich will ich auch mal nen LCD TV.

gruß Mario
-verzweiflung-
Neuling
#10 erstellt: 03. Feb 2007, 23:06
Und es geht doch!!! Genau diese Steckvariante mit Scart zum AV1 des Fersehers und mit Scart über den Recorder zum AV2. Parallel mit dem Antennenkabel vom Reciever über den Recorder zum Fernseher. Hab alles wieder neu konfiguriert und jetzt geht es!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Videorecorder anschließen
honkie-pit am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  2 Beiträge
Videorecorder anschließen
deppi am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  6 Beiträge
2 Videorecorder richtig anschließen?
torquatus am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  3 Beiträge
Videorecorder an Laptop anschließen
Tott12 am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  2 Beiträge
Videorecorder an AVR anschließen
Teupu am 07.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  28 Beiträge
Videorecorder an LCD TV anschließen
rst69 am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  2 Beiträge
Videorecorder, DVD-Recorder, Receiver anschließen???
Anna333 am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  3 Beiträge
Videorecorder an Sat Verkabelung
Toto1977 am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  15 Beiträge
Verkabelung SAT-Receiver - Videorecorder - TV
123meins am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  7 Beiträge
Videorecorder an Sat Receiver Probleme
Schism am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.271 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedBeckendorf_Walter
  • Gesamtzahl an Themen1.414.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.936.475

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen