Alter DVD-Player und HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
W.Guru
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2017, 19:52
Hallo,

habe einen neuen TV gekauft, da dieser quasi nur noch über HDMI- Anschlüsse verfügt, habe ich kleinere Probleme meine 15 Jahre alte Hardware (DVD-Player und Anlage) anzuschließen. Da ich damals nicht den letzten Schrott gekauft habe, konnte ich immerhin meine Anlage mit einem optischen Kabel anschließen. Bei meinem DVD-Player bin ich etwas ratlos. Benötige ich wirklich einen Wandler (Scart auf HDMI) oder kann ich es auch mit diesem dubiosen Kabel (deren Existenz im Fachhandel abgestritten wird) lösen? -> Es heißt im Internet „Audio Video AV Adapter CINCH KABEL HDMI Stecker auf 3 RCA für HDTV“.

Ein Wandler macht wenig Sinn, da ich bei dem Preisen im Fachhandel auch gleich nen BlueRay-Player kaufen kann.

Ich habe einen DVD Player von Pioneer DV-350. Dieser hat neben einem Scart-Anschluss noch ein Audio und Video ausgang (Rot, Weiß, Gelb) sowie ein S-Video-Anschluss und ein Digital Audio out für den Verstärker.

Grüße


[Beitrag von W.Guru am 06. Sep 2017, 19:53 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2017, 19:55
bevor Du Geld für Wandler ausgibst kaufe für kleines Geld einen Blu-ray Player
den DVD Player kannst Du ja noch als CD Player nutzen :-)
EiGuscheMa
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2017, 22:47

W.Guru (Beitrag #1) schrieb:
Es heißt im Internet „Audio Video AV Adapter CINCH KABEL HDMI Stecker auf 3 RCA für HDTV“.


...was es in der Bucht für so um die drei Euro gibt?

Das kannst Du dafür vergessen. Es mag zwar Geräte geben mit denen das funktioniert aber mir ist keines davon bekannt.
langsaam1
Inventar
#4 erstellt: 07. Sep 2017, 15:28
diese "RCA zu HDMI" Adapter funktionieren schon 576i PAL oder 480p NTSC als Ausgabe einstellen
habe 3 günstig Noname Teile getestet ...
(wichtig : Stromversorgung entweder über USB oder gesondertes Netzteil)
Allen gemein war ein Problem mit "Flächenwabern" z.B. bei Sand oder Kies oder ähnlich Szenen
ebenso wurde die Farbe Rot bei Personen / Gesicht / Bewegung, manchmal verschoben
(dieser Effekt ist mir auch schon bei einigen DVB-T Sendungen aufgefallen...) - Ursachen mir Unbekannt.
Ich vermute es liegt an irgendeiner Variable welche den eingesetzten Chips Probleme bereitet.
Oder es liegt an meinem Setting was den Adaptern Probleme verursacht ..

Ob die Marken Adapter ähnliches aufweisen ist mir unbekannt.

Es finden sich auch wenig Erfahrungstest hierzu.


[Beitrag von langsaam1 am 07. Sep 2017, 15:32 bearbeitet]
EiGuscheMa
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2017, 18:13
Dieser:

Audio Video AV Adapter CINCH KABEL HDMI Stecker auf 3 RCA für HDTV]http://www.ebay.de/i...r auf 3 RCA für HDTV

hat für mich ersichtlich weder Anschlüsse für USB und/oder externe Stromversorgung noch sind da irgendwelche Chips drin verbaut.
Das ist ein schlichter passiver Adapter,

Was Du getestet hat ist vermutlich so etwas:

Mini Composite Adapter

Oder meinst Du tatsächlich das oben gezeigte Kabel?
langsaam1
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2017, 14:38
in der Tat etwas missverständlich geschrieben:
- bezog mich auf die "günstig" Wandler / Adapter (um 15 Euro)
RCA Composite CVBS AV zu HDMI bzw. HDMI zu RCA Composite CVBS AV

- der Scart ! zu HDMI Wandler wird geraed auch dort diskutiert:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=98&thread=21676
Apalone
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2017, 11:55

W.Guru (Beitrag #1) schrieb:
....Ein Wandler macht wenig Sinn, da ich bei dem Preisen im Fachhandel auch gleich nen BlueRay-Player kaufen kann.....


Scart auf HDMI funktioniert aber nun mal nur aktiv im Sinne eines Konverters!

Jedes Kabel, das keinen entsprechenden Konverter mit umfasst, KANN NICHT funktionieren.

Und Kabel, die einen entsprechenden Konverter beinhalten und weniger als 20,- kosten, sind auch verdächtig für ggf. suboptimal funktionierenden Fernost Schrott.

Ehrlich? Jede (!) Maßnahme in Bezug auf deinen Player hat ein schlechtes PLV, der Kauf eines BD-P ist als einzig sinnvoll empfehlenswert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ALTER TV - HDMI ?
nc am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  3 Beiträge
DVD-Player per HDMI?
Netcat am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  4 Beiträge
DVD-Player (HDMI) auf LCD-Monitor (DVI)
himax am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  5 Beiträge
Sony DVD Player und HDMI
yopparai am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  9 Beiträge
LCD per HDMI an DVD-Player anschließen
Marp am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  10 Beiträge
hdmi kabel für dvd player
masterflo12 am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  7 Beiträge
LCD und DVD Player über HDMI Probleme
noquarter am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  3 Beiträge
Anschluß alter WEGA-Fernseher an DVD Player über Videorekorder.
stooge am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  18 Beiträge
DVD-Player - HDMI - Samsung UE40D6200 < funktioniert nicht!
antischocke am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  5 Beiträge
Scart-HDMI-Scaler, Problem mit DVD-Player
juesa am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.613 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedStereoType61
  • Gesamtzahl an Themen1.443.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.471.129

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen