Ist S-Video so viel schlechter als RGB?

+A -A
Autor
Beitrag
C0nker
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2004, 19:50
Ich habe bei mir sowohl S-Video als auch RGB ausprobiert, aber irgendwie ist S-Video klar schlechter bei mir.
Das ist besonders darum dumm weil meine Grafikkarte ja nur S-Video ausgibt und mein Receiver auch nur S-Video unterstützt.
Mache ich beim Anschluss etwas falsch oder ist das einfach so?
eox
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2004, 22:58
nein das ist einfach so, rgb und yuv sind deutlich besser als s-video.
C0nker
Stammgast
#3 erstellt: 28. Sep 2004, 13:56
Warum haben denn dann alle Receiver überhaupt S-Video Ein/Ausgänge?
Jeder der Wert auf guten Ton legt sollte doch normalerweise auch auf ein gutes Bild achten und wird diese Anschlüsse dann doch eh nicht benötigen...
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 28. Sep 2004, 13:59
Gibt ja auch noch YUV, was sich gerade zunehmend verbreitet (an Receivern).

Gruss
Jochen
eox
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2004, 21:46
einige ganz neue haben auch schon HDTV auf YUV (siehe yamaha z9) oder sogar schon hdmi, wie der bald erscheinende 1000er von onkyo, der kann dann sogar alles auf hdtv hochrechnen und digital ausgeben.
satfanman
Inventar
#6 erstellt: 28. Sep 2004, 22:16
hi,

der samsung 935 hat dvi und kann mit ferudja(bester scaler) chip
schon seit einen jahr auf hdtv hoch rechnen.

satfanman
DaVinci
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Sep 2004, 22:40

C0nker schrieb:
Warum haben denn dann alle Receiver überhaupt S-Video Ein/Ausgänge?
Jeder der Wert auf guten Ton legt sollte doch normalerweise auch auf ein gutes Bild achten und wird diese Anschlüsse dann doch eh nicht benötigen...


Es haben durchaus nicht alle Receiver S-Video Ausgänge.

Die Qualität von analogen Videosignalen lässt sich wie folgt ordnen:

Reihenfolge von schlechtester Qualität bis beste Qualität:

1. FBAS, auf einer Leitung werden Farb- und Helligkeitsinformationen übertragen, Ausführung meist als Chinchbuchse oder Scart

2. S-Video, zwei getrennte Leitungen für Farbe und Helligkeitsinformationen, Ausführung als S-Video Buchse oder Scart

3. RGB, drei getrennte Leitungen für die Farbinformationen Rot, Grün und Blau, Helligkeit wird berechnet; Ausführung drei Chinchbuchsen oder Scart

4. YUV, drei getrennte Leitungen für 2x Farb- und 1x Helligkeitsinformation, dritte Farbe wird berechnet, progressive scan-fähig; Ausführung i. d. R. 3 Chinchbuchsen, aber auch Scart möglich


Allerdings lohnt es sich, die Ausgänge eines Gerätes mal durchzutesten. Es gibt Geräte, bei denen eine Signalart durchaus aus der Reihe tanzen kann.


Neuester Stand der Technik sind DVI und HDMI, die digital arbeiten.


[Beitrag von DaVinci am 29. Sep 2004, 10:56 bearbeitet]
eox
Inventar
#8 erstellt: 29. Sep 2004, 09:51
du meinst wohl dvi und nicht dmi
als auch noch zu erwähnender digitalstandart gäbe es SDI was oft als umbau für dvd-player und sat-reciever angeboten wird und von denne meistens zu einem guten scaler läuft.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RGB - S-Video ?
Degger am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  2 Beiträge
S-Video und RGB
Klangschweber am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  3 Beiträge
RGB auf S-Video?
DVDMike am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  4 Beiträge
S-video vs. rgb
SeisenJ am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  2 Beiträge
S-Video, Scart, RGB ?
yogibaer67 am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  7 Beiträge
S-Video an RGB anschließen
Kontrollturm2 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  6 Beiträge
S-Video/RGB Converter
balimar am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  5 Beiträge
RGB vs (S)Video Bildqualität (Kabel?)
Wetzwulf am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  5 Beiträge
S Video in RGB umwandeln?
Le_Filou am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  2 Beiträge
Was nun, S-Video oder RGB?
Heeki am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedsamh
  • Gesamtzahl an Themen1.409.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.837.947

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen