Sony Bravia KDL-60W855B + Sony UBP-X700 "signal nicht unterstützt. prüfen sie den geräteausgang...

+A -A
Autor
Beitrag
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Sep 2019, 19:52
Hallo zusammen,
Ich habe mir einen 4K Ultra HD Blu Ray Player Sony UBP-X700 gekauft und hab den mit einem neuen HDMI Kabel angeschlossen welches ich mir von Amazon gekauft habe (Kann 4K)
Leider kommt immer die Meldung wenn ich den Player anschließe : "signal nicht unterstützt. prüfen sie den geräteausgang"

ich weiß nicht was ich machen soll. Beim Sony Support sagte man mir ich soll mal verschiedene HDMI Eingänge an meinem TV austesten, aber ändert nichts.

Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?
Liegt denk ich mal an irgendwelchen Einstellungen an meinem Sony Bravia KDL-60W855B, aber ich weiß nicht was ich ändern soll damit es läuft.

Danke schon mal

LG
Timo
dialektik
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2019, 20:15
Das Kabel ist auch an Out1 des Players angeschlossen?
Mal anderes Kabel versucht?
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Sep 2019, 20:30
Ja hab ein anderes HDMI Kabel mal versucht was aber kein 4K unterstüzt bis mir jemand gesagt hat daran könnte es liegen. Also hab ich mir ein neues Kabel bestellt, aber hat nichts geändert.

Ja hab bei dem Player das Kabel in HDMI1 gesteckt
Wenn ich das Kabel in HDMI2 stecke zeigt er mir auch an das dieser Steckplatz nur für Audio ist.
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2019, 21:24
Mal Player vom Strom genommen und erst an Strom, wenn der TV gestartet war?
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Sep 2019, 23:07
Ja auch schon gemacht. Hat leider nichts gebracht
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2019, 12:25
welches Kabel hast Du gekauft?
eventuell ein optisches? dann ist die Signalrichtung auf den Steckern vorgegeben
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Sep 2019, 12:58
https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1
(AmazonBasics HL-007306 Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel 2.0, Ethernet, 3D, 4K-Videowiedergabe und ARC, Ultra-HD1.8m, Schwarz )

Hab an das Kabel einen Samsung Blu Ray Player angeschlossen und das hat funktioniert.
Ralf65
Inventar
#8 erstellt: 04. Sep 2019, 13:56
Nur zum Verständnis....
bei dem benannten TV aus dem Thread Titel "Sony Bravia KDL-60W855B" handelt es sich doch um einen Full HD TV,
darüber kann man natürlich kein 4K zuspielen.
Auch wenn der Sony UBP-X700 ein 4K Player ist, bleibt die maximale Auflösung durch den TV auf HD (1080p) begrenzt.
Der Sony UBP-X700 erkennt, das der TV kein 4K kann und meldet dies daher vollkommen korrekt mit dem Hinweis, dass das Signal nicht unterstützt wird, hier geht eben nur die kleinere HD Auflösung

Hast Du dazu im Player die Signalausgabe fest auf 1080p eingestellt ?


[Beitrag von Ralf65 am 04. Sep 2019, 14:07 bearbeitet]
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Sep 2019, 14:03
Ja das ist mir klar. Höchste der Gefühle bleibt 1080p. Aber da ich einen neuen BluRay Player brauchte, hab ich mir gedacht kaufst du direkt einen mit der 4K kann falls man sich mal einen 4K Fernseher anschafft.

Nein soweit komme ich gar nicht. Ich sehe ja noch nicht mal das Menü des Players.
Ralf65
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2019, 14:12
ist der UBP-X700 Neu, oder gebraucht ?
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 04. Sep 2019, 14:15
gebraucht gekauft
Ralf65
Inventar
#12 erstellt: 04. Sep 2019, 14:27
Ok, hatte ich vermutet...

wäre das Gerät Neu, hätte der Player bei der Erstinbetriebnahme nämlich erkennen müssen, das es sich nicht um einen 4K TV handelt und daher eine entsprechend geringere Auflösung anbieten müssen.
Jetzt ist es vermutlich so, das der Player zuvor in Verbindung mit einem 4K TV eingerichtet wurde, wobei die Signalausgabe dort fest auf 4K eingestellt ist, dies natürlich in Verbindung mit Deinem TV (nur Full HD) jedoch nicht funktionieren kann, eine andere Auflösung aber daher auch nicht angeboten wird (zwar merkwürdig, aber möglich).

Du müsstest den Player vermutlich erst wieder an einen 4K TV anschließen und dort die Signalausgabe auf 1080p umstellen, oder besser, das Gerät auf Werkeinstellung zurück setzen.
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 04. Sep 2019, 14:31
ja das kann gut sein.
ich habe leider keine Ahnung wie ich den Player auf Werkseinstellungen zurück gesetzt bekomme ohne was auswählen zu können.

Der Sony Support hat mir jetzt gesagt ich soll das Gerät einschicken...
Hab da aber schon vorher angerufen ohne deine Theorie mit dem vorherigen 4K Fernseher zu wissen.
Ralf65
Inventar
#14 erstellt: 04. Sep 2019, 14:36
den Werkreset kann man m.W.n. nur über das Menu erwirken, aber das kannst Du ja leider aus vermuteten Grund nicht sehen....

Wenn der Player also nicht defekt sein sollte und deshalb kein Menu darstellt, dann fällt mir nur die Möglichkeit mit dem Verbinden mit einem 4K TV ein.

Gibt es denn keinen Bekannten oder Nachbarn mit einem 4K TV, bei dem Du den Player mal anstecken kannst ?
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 04. Sep 2019, 14:39
Leider so spontan fällt mir niemand ein.
Werde mal fragen.

Vlt kann man ja auch mal zu Saturn gehen und den Player an einen 4K Fernseher anschließen


[Beitrag von Feulner23 am 04. Sep 2019, 14:43 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#16 erstellt: 04. Sep 2019, 14:48
das sollte natürlich auch möglich sein...
XN04113
Inventar
#17 erstellt: 04. Sep 2019, 16:52
Handbuch lesen ist heute wohl nicht mehr angesagt
Zitat unter Fehlersuche:
• Stellen Sie [Videoausgabeauflösung] auf die niedrigste Auflösung ein, indem Sie x (Stopp), HOME und dann die Taste POP UP/MENU an der Fernbedienung drücken.


[Beitrag von XN04113 am 04. Sep 2019, 19:04 bearbeitet]
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 04. Sep 2019, 18:53
Habs direkt versucht, leider ohne Erfolg
Fahre jetzt mal zum Mediamarkt und teste da mal
Feulner23
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 04. Sep 2019, 19:53
Hat funktioniert.
Beim Mediamarkt beim anschließen an einen 4K Fernseher hat er den Player Erkannt.
In den Einstellungen war dann 4K eingestellt und deshalb konnte mein Fernseher den nicht erkennen.
Hab den da kurz auf 1080p eingestellt und jetzt läufts.

Danke an alle fürs helfen
Ralf65
Inventar
#20 erstellt: 05. Sep 2019, 07:19
geht doch....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony auf Sony: "Signal nicht unterstützt prüfen Sie den Geräteausgang"
cfunke am 17.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  4 Beiträge
Erstinstallation Sony Bravia KDL-60w855B
Soundwelle am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 19.05.2015  –  2 Beiträge
Sony KDL-60W855b und VU+ Double verknüpfen
tonundbild am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  6 Beiträge
Wandinstallation Sony Bravia KDL 37V4500
reiserchen am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  13 Beiträge
Sony Bravia KDL-40 EX605
Bernsdorf am 08.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  2 Beiträge
Sony x8505b und neuer HTPC PRobleme
ayah am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  26 Beiträge
Sony Bravia KDL 50W805 und MacBookPro
SilencerandLois am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 22.02.2015  –  6 Beiträge
HDMI-Problem Sony Bravia KDL-32S56xx
Jacriwe am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  4 Beiträge
Problem: SONY BRAVIA KDL-46Z5800 USB-Anschluss
johnderko am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  2 Beiträge
Wandhalterung für Sony Bravia KDL-S32A11E
gamefreak776226 am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMasterd112
  • Gesamtzahl an Themen1.449.735
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.972

Hersteller in diesem Thread Widget schließen