Probleme Wd HDD nach Aufnahme

+A -A
Autor
Beitrag
Jeckendiez
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2020, 07:56
Hallo zusammen,

ich bin Neu im Forum.
Ich habe seit kurzem eine WD HDD Festplatte an meinem Panasonic.
Bei der laufenden Aufnahme kann ich nicht alle anderen Sender sehen, obwohl der Panasonic das können müsste.
Am nächsten Tag bekomme ich dann über mein Satellitenanschluss kein Signal mehr,
nach einem Neustart des TV (Strom aus und wieder an) kommt das Signal wieder.

Wie kann ich das beheben?

Euch einen schönen Tag

Der Jeckendiez
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2020, 08:26
Was für ein Panasonic genau? Worüber wird TV empfangen? Sat? Wie genau ist angeschlossen?
Rio_S
Stammgast
#3 erstellt: 15. Okt 2020, 08:42
Auch wenn der Fehler immer im Zusammenhang MIT der Festplatte auftaucht - Das scheint mir vielleicht auch ein Problem des TV zu sein. Um das sicher zu wissen - Welcher Typ WD-Platte ist es bzw. welches USB Gehäuse ist das? Wurde die Festplatte vorbereitet auf den Einsatz mit dem TV? (Dateisystem fat, exfat, ntfs, ...usw. ?) Hat sie eine Eigene Stromversorgung - oder zieht sie ihren Strom aus dem TV?

Und der genaue TYP des TV wäre wie von von n5pdimi erfragt auch sehr wichtig.


[Beitrag von Rio_S am 15. Okt 2020, 08:43 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2020, 09:18
Naja, aufnehmen scheint ja zu klappen, aber da:

Jeckendiez (Beitrag #1) schrieb:

Bei der laufenden Aufnahme kann ich nicht alle anderen Sender sehen, obwohl der Panasonic das können müsste.


...hab ich meine Zweifel. Dazu müsste der TV 2 SAT Tuner haben die auch einzeln mit Zuleitungen versorgt werden müssten oder ein Unicable System im Einsatz sein.

Nach dem Eingangspost habe ich Zweifel, dass das so ist bzw. so verstanden ist.
Jeckendiez
Neuling
#5 erstellt: 15. Okt 2020, 10:03
Hallo Rio_S, Hallo n5pdimi,

Danke für die schnelle Antwort.
Das TV ist ein Panasonic TX - 40 FXW 724 40 Zoll UHD 4 K (Quattro Tuner),
Festplatte Western Digital 1TB USB 3 für Aufnahme.
Die Festplatte ist über USB mit dem Fernseher verbunden und hat keine eigene Stromversorgung.
Die Festplatte wurde vor dem ersten Einsatz formatiert.
Das TV-GERÄT hat einen Satelliten Anschluss, am Anfang konnte ich Aufnehmen und einen anderen ansehen.
Mir ist bewusst das das eigentlich nur mit 2 Tuner geht es sei den die Sender liegen beide auf horizontal oder vertikal aber es ging.
Ich habe gedacht das TV-GERÄT setzt das intern um.

Gruß Jeckendiez
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 15. Okt 2020, 10:14
Bitte schau mal in Deine Anleitung! Das Gerät hat 2 SAT Eingänge. Wenn Du kein Einkabelsystem hast, musst Du auch beide Anschlüsse versorgen! Ggf. über einen Multischalter.
Rio_S
Stammgast
#7 erstellt: 15. Okt 2020, 11:00
Ich stimme n5pdimi da zu, das Problem ist nicht deine Festplatte, du musst schon die Verkabelung komplettieren für vollen Funktionsumfang ...
Zumal die Festplatte mit eigener Stromversorgung sinnvoll ausgestattet ist. Stromversorgung nur über das Gerät ist oft mit Problemen verbunden.
Jeckendiez
Neuling
#8 erstellt: 15. Okt 2020, 12:46
Hallo zusammen,

ich habe ein Einkabelsystem.
Festplatte hat keine separate Stromversorgung.
Ich schaue heute mal in die Bedienungsanleitung melde mich dann Nichteinhaltung
am Wochenende.
Schonmal jetzt herzlichen Dank

Gruß Jeckendiez
n5pdimi
Inventar
#9 erstellt: 15. Okt 2020, 13:17
Einkabelsystem (=Unicable) muss dann aber auch am Tv eingestellt sein.
KuNiRider
Inventar
#10 erstellt: 15. Okt 2020, 13:47

n5pdimi (Beitrag #9) schrieb:
Einkabelsystem (=Unicable) muss dann aber auch am Tv eingestellt sein.

und zwar zwei verschiedene Userbänder samt ihren Transportfrequenzen!

Ob er die Unicable-Frequenzen intern durchreichen kann, habe ich nicht nachgesehen. oft braucht man noch einen 2fach-Verteiler um beide Sat-Eingänge zu versorgen --> rtfm

Eine HDD sollte eigentlich auch ohne Netzteil an dem TV funktionieren - ABER: Wenn deine Empfangsanlage auch noch viel Strom zieht, passiert es gerne, dass der hohe Anlaufstrom der HDD nicht aufgebracht werden kann und sich der TV quasi verschluckt.

Also mal alle Komponenten angeben:
LNB?
Unicable-Router?
Verteiler nach dem Router oder Unicable-LNB?
Netzteil?
Dosentyp?
Verteiler nach der Dose?
Strombedarf der HDD?


[Beitrag von KuNiRider am 15. Okt 2020, 13:49 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#11 erstellt: 15. Okt 2020, 14:05
@ KuNiRider: Laut Pana BDA ist der Anschluss 1 der richtige bei Unicable - das hab ich für den TE schon nachgeschaut...
Jeckendiez
Neuling
#12 erstellt: 15. Okt 2020, 18:45
Guten Abend zusammen,

ich bin ein bisschen verwirrt
Wir wohnen in einem 8 Familienhaus mit drei SAT Anschlüssen im Schlaf,Gäste und Wohnzimmer.
Diese Fragen kann ich nicht beantworten weil ich an diese Geräte nicht rankomme
Ich habe auch einen Topfield an dem Anschluss betrieben da habe ich den einen Tuner auf den anderen gebrückt hat alles Top funktioniert.
Kann ich das Signal am Panasonic nicht durchschleifen gibt es da nicht vielleicht eine Einstellung ?

Schönen Abend
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 16. Okt 2020, 07:06
Ok, Du hast die Frage "Unicable vorhanden" mit ja benatwortet - ich bezweifle nach deinem letzten Postt, dass Du wirklich weißt was Unicable bedeutet...? Und nein! Ein SAT Signal wird nie durchgeschliffen!
Ich tippe eher auf eine Stinknormale Verkabelung im Haus, das würde auch erklären, warum es nicht geht...


[Beitrag von n5pdimi am 16. Okt 2020, 07:07 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#14 erstellt: 16. Okt 2020, 13:59

n5pdimi (Beitrag #13) schrieb:

Ich tippe eher auf eine Stinknormale Verkabelung im Haus, das würde auch erklären, warum es nicht geht...


Wenn du wirklich Unicable auf 3 Dosen in der Wohnung hast, dann musst du auch mindestens 3 (meist 8 ) Userbänder samt ihren 3 Transportfrequenzen zugewiesen bekommen haben. Und zwei dieser Kombis müssten im Topfield auch so programmiert sein. Stehen da keine 2 verschiedene Userbänder, dann hat er mit durchschleifen auch noch nie richtig funktioniert, denn auch der kann nur Programme der selben Ebene auf seinen beiden Tunern empfangen.


[Beitrag von KuNiRider am 16. Okt 2020, 14:00 bearbeitet]
Jeckendiez
Neuling
#15 erstellt: 17. Okt 2020, 15:36
Hallo zusammen,

wie ich schon gesagt habe ich wohne in einem 8 Familienhaus.
Da ich kein Fachmann bin aber schon weiß was ich sehe und was funktioniert kann ich nur
sagen der Topfield hat 16 Jahre genau so funktioniert und das tut er im Schlafzimmer immer noch.
Beim Einrichten des Topfields hat die Verkabelung im Haus überhaupt keine Rolle gespielt.
Satellitenkabel angeschlossen Tuner 1 auf Tuner 2 gebrückt in den Einstellungen auf durchschleifen gestellt
fertig.
Darum weiß ich nicht warum die Verkabelung im Haus jetzt eine Rolle spielt?
Es kann schon sein das ich nicht weiß was unicable ist, aber genau deshalb bin ich hier.

Gruß Jeckendiez
n5pdimi
Inventar
#16 erstellt: 17. Okt 2020, 16:35
Ok, also auf Deutsch: Du weißt nicht was das für eine Verkabelung ist und kennst auch den Unterschied nicht, OK, kein wirkliches Problem.
Ja, dann geht das beim Topfield eben so. Der kann dafür wahrscheinlich kein echtes Unicable. Aber Du hast das Problem an einem Pansonic TV, und mal auf die Idee gekommen, dass der vielleicht anders funktionieren könnte, weil anderer Hersteller bzw. andere Technik?
Sorry, aber wie man das machen muss damit es mit einem Kabel funktioniert, steht klipp und klar in der Anleitung des Panasonic drin. Ich mache mir die Mühe das zu tun was Du anscheinend nicht kannst oder willst, und lade mir extra die Anleitung deines Panasonic TV runter und schaue das FÜR DICH nach und sage Dir hier was Du tun musst!
Langsam verlier ich son bisschen die Lust.....

Also nochmal: Du musst BEIDE SAT Eingänge am Panasonic TV versorgen, wenn Du BEIDE Tuner gleichzeitig nutzen willst. Ich such Dir jetzt nicht nochmal die Seite auf der Anleitung raus, wo das steht. Wenn man nur ein Kabel hat, wie Du, dann verdoppelt man das mit einem Multischalter, mit den Dir bekannten Einschränlungen bzgl. Ebenen Empfang, hatte ich auch bereits erwähnt.


[Beitrag von n5pdimi am 17. Okt 2020, 16:36 bearbeitet]
Jeckendiez
Neuling
#17 erstellt: 17. Okt 2020, 17:35
Sorry,
ich wollte Euch nicht auf die Füße treten.
Mir ist da aber noch was eingefallen,
Als ich den Panasonc neu hatte habe ich ihn am 2 ten Anschluss angeschlossen, da hat er aber nicht funktioniert.
Also den ersten probiert geht, heißt das im umkehrschluss das ich eine unicable Verkabelung habe.
Ich habe gedacht der zweite wäre für Kabel. ( Du hast vollkommen recht Bedienungsanleitung hilft da schon weiter.)
Habe mir ein Multischalter bestellt.
Schönes Wochenende
Jeckendiez

Viel Erfolg beim 1FC Köln
KuNiRider
Inventar
#18 erstellt: 17. Okt 2020, 19:04
Egal ob Topfield oder irgend ein anderer Twin-Receiver:
Der hat noch nie wirklich unabhängig aufnehmen und was Anderes auf dem TV ausgeben können! Völlig unmöglich, denn vor 16 Jahren gab es noch kein Unicable! Du hast es vermutlich nur nicht gemerkt, solange du nur SD-Sender genutzt hast, weil da die Meisten Programme auf High Horizontal sind.

Da du keine Fragen beantwortest macht dass hier keinen Sinn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kein Ton bei HDD Aufnahme
martä am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  5 Beiträge
HDMI Umschalter zur Aufnahme an HDD-DVD Rekorder
floezy1 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Aufnahme von Sky Programmen auf anderen Reciever mit HDD möglich?
Shaggy1982 am 11.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  5 Beiträge
Probleme YUV nach Scart
homchen am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  5 Beiträge
TV Aufnahme zum NAS
opheltes am 28.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  7 Beiträge
WD live TV HD und Samsung UE46d8090
schembi83 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  6 Beiträge
Anschluß richtig? Wie dann Aufnahme? Toshi Lcd, Pana HDD, Humax Decoder
Stonegribber am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  2 Beiträge
Anschluss analoger HDD-Rec an digit.sat-Receiver
babulm am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  3 Beiträge
Probleme mit neuem Sat-Reciever und altem HDD Rekorder
Isshu am 11.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  13 Beiträge
Probleme mit Panasonic Viera Link
Peli1982 am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.702 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedThe_OX_
  • Gesamtzahl an Themen1.483.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.203.343

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen