HDMI 2.1 Splitter

+A -A
Autor
Beitrag
six3323
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2020, 18:15
Hallo Zusammen,

ich suche einen HDMI 2.1 Splitter (1x HDMI IN / 2x HDMI Out) der sich für die PS5 (4K 120Hz) eignet.

Ich möchte die PS5 zum einen über meinen direkt an den Sony KD65XH90 anschließen um die 120Hz ausnutzen zu können jedoch ebenso an meinen Denon AVR X3600H um auch mal (wenn auch nur in 60Hz) über den Beamer zu zocken.

Habt ihr hier eine Empfehlung?

Danke im Voraus.
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2020, 18:23
Das geht nicht mit einem einfachen Splitter. Dazu benötigst Du zum Beispiel ein gerät von Feintech, ob es das schon mit 120hz gibt weiß ich nicht.
Aber warum? Du hast doch einen 3600. Der hat doch eARC, sollte Dein Sony auch haben. Geh doch darüber.
six3323
Stammgast
#3 erstellt: 16. Nov 2020, 18:30
Ich dachte das eARC nur den Ton zurück zum AV Receiver gibt? Oder bring ich da jetzt was durcheinander?

Ich möchte ja das Bild über den AV Receiver zum Beamer geben oder alternativ eben direkt am TV nutzen.
six3323
Stammgast
#4 erstellt: 16. Nov 2020, 18:45
Ich möchte ja auch über meinen Beamer zocken (dann natürlich nur mit 60Hz). Der Beamer hängt am AVR.
Highente
Inventar
#5 erstellt: 16. Nov 2020, 18:46
Von einem Beamer steht in deinem ersten Post aber nichts.
six3323
Stammgast
#6 erstellt: 16. Nov 2020, 18:50

six3323 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Zusammen,

ich suche einen HDMI 2.1 Splitter (1x HDMI IN / 2x HDMI Out) der sich für die PS5 (4K 120Hz) eignet.

Ich möchte die PS5 zum einen über meinen direkt an den Sony KD65XH90 anschließen um die 120Hz ausnutzen zu können jedoch ebenso an meinen Denon AVR X3600H um auch mal (wenn auch nur in 60Hz) über den Beamer zu zocken.

Habt ihr hier eine Empfehlung?

Danke im Voraus.


[Beitrag von six3323 am 16. Nov 2020, 18:50 bearbeitet]
Highente
Inventar
#7 erstellt: 16. Nov 2020, 18:51
Ein Splitter wird nicht funktionieren, weil über die HDMI Steuerung abgefragt wird, was die einzelnen Geräte können. Und dann läuft der kleinste gemeinsame Nenner auf allen Geräten. Du brauchst also ein Gerät mit Edid Steuerung, dass der PS5 weismacht, das nur jeweils ein Endgerät mit der jeweils gewünschten Konfiguration angeschlossen ist.


[Beitrag von Highente am 16. Nov 2020, 18:53 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 16. Nov 2020, 18:57
Ja, eben so einen feintech Splitter, und die gibts zurzeit nur HDMI 2.0 - da wirst Du wohl irgend einen Tod sterben müssen:
a) auf 120hz bei der PS5 auch am TV verzichten
b) neuen AVR erwerben. (Aber erst, nachdem das HDMI 2.1 Chip Problem behoben wurde)
Slatibartfass
Inventar
#9 erstellt: 16. Nov 2020, 19:43
Es ist ohnehin eine Frage, ob die 120Hz Zuspielung einer PS5 Vorteile bringt, wenn diese bei 4K ohnehin oft nicht mal 60fps liefert.
Oder es wird in der PS5 intern mittels "dynamischer Auflösung" runter skaliert bei komplexen Grafikinhalten, so dass es kein natives 4K mehr gibt. Da stellt sich die Frage, wie weit intern runter skaliert werden muss, wenn es 120fps zu erreichen gilt.

Slati
|Ketzer|
Stammgast
#10 erstellt: 18. Nov 2020, 16:45
Es wird auch nicht so leicht möglich sein, zwischen 60Hz und 120Hz zu wechseln. Beides zugleich geht logischerweise nicht. Der Beamer bekäme also auch immer 120Hz, was er nicht darstellen kann.

Die PS5 hat derzeit anscheinend keinen Qualitätsvorteil bei 120Hz. Lies mal hier:
https://www.galaxus....s-clusterfucks-18352
Slatibartfass
Inventar
#11 erstellt: 18. Nov 2020, 19:28
Interessanter Artikel. Die Bilder unter "4. November: Sony kommt unter die Räder" zeigen deutlich, was ich befürchtet habe.
Danach hat 120fps nicht nur keinen Qualitätsvorteil, sondern bei der Bildqualität eher Nachteile.

Da viele Leute hiervon aber nichts wissen, wird wohl trotzdem die Magie der großen Zahlen siegen, und somit auch den Kauf neuer TVs mit HDMI 2.1 für die neuen Konsolen fördern. Diese Leute werden sich dann darüber freuen, dass der Bildmodus am TV 120Hz bestätigt (falls der HDMI 2.1 Chip mitspielt), statt den Qualitätsverlust in der Bildschärfe zu 60fps zu bemerken.

Slati
|Ketzer|
Stammgast
#12 erstellt: 20. Nov 2020, 14:36
Exakt. Und es muss unbedingt Dolby Atmos aus den TV-Lautsprechern kommen. Uups, Sony unterstützt ja kein Atmos ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI 2.0 TV PS5 2.1
westcoast22 am 20.11.2020  –  Letzte Antwort am 20.11.2020  –  2 Beiträge
HDMI 2.1 Splitter
-C4b4l- am 30.10.2020  –  Letzte Antwort am 30.10.2020  –  6 Beiträge
HDMI Splitter
Das_Ich am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  14 Beiträge
HDMI Splitter / WII-HDMI + Kabel
die_3_lustigen_2 am 08.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  8 Beiträge
HDMI-Splitter
lustigerDino am 14.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  3 Beiträge
HDMI Splitter richtig anschließen
Pumpel85 am 29.08.2016  –  Letzte Antwort am 30.08.2016  –  9 Beiträge
PS5 splitten
DanielReifer am 04.12.2020  –  Letzte Antwort am 05.12.2020  –  4 Beiträge
HDMI Splitter
RulingTex am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  83 Beiträge
4K HDMI Splitter
Harumpa am 30.06.2018  –  Letzte Antwort am 08.07.2018  –  7 Beiträge
HDMI Splitter
weezel666 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedreturnoftheboomerang
  • Gesamtzahl an Themen1.510.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.354

Hersteller in diesem Thread Widget schließen