KMV DVI Switch + DHCP

+A -A
Autor
Beitrag
Flitschbirne
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2005, 16:54
Hallo zusammen. Ich habe mal eine Frage.

Folgende Situation:
Ich habe einen Sanyo PLV-Z3 an dem 2 Geräte hängen:
1. Am PC per DVI auf HDMI Kabel
2. Am DVD-Player (Denon 1910) per YUV-Kabel.

Problem:
Ich würde den DVD-Player auch gerne per DVI bzw HDMI am Beamer anschließen, weil ich dann den internen Scaler für z.B. 720p Scaling benutzen kann. Der geht leider nicht per YUV.

Ich habe aber keine Lust ständig das DVI Kabel zwischen PC und DVD Player umzustöpseln.

Da stellt sich mir die Frage, ob man da z.B. ein KVM DVI-Switch benutzen kann. Da könnte man dann beide Geräte dran anschließen und das Switch leiter das Signal über das lange bereits vorhandene Kabel zum Beamer weiter.

Ist jetzt nur die Frage, ob das KVM-Switch den DHCP Kopierschutz in irgendeiner Form beeinträchtigt oder ob es da Probleme geben würde.

Ich habe nämlich keine Lust mir ein teures HDMI-Switch (300€ für 2:1, 400€ für 4:1) zu kaufen. Völlig überteuert die Geschichte.

Gruß

Flitschbirne
Flitschbirne
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2005, 17:08
Sorry hab gerade gemerkt, dass ich die Buchstaben vertauscht habe.

Ich meine natürlich "HDCP"

WiWe
Stammgast
#3 erstellt: 17. Nov 2005, 17:21
die kvm können mit hdcp nichts anfangen und es geht daher nicht bei dvd zuspielung
Stress
Inventar
#4 erstellt: 17. Nov 2005, 17:37

WiWe schrieb:
die kvm können mit hdcp nichts anfangen und es geht daher nicht bei dvd zuspielung


Denke das ist zu allgemein.
Eventuell gibt es ja schon KVM´s die mit HDCP was anfangen können, allerdings sind mir da keine bekannt.
WiWe
Stammgast
#5 erstellt: 17. Nov 2005, 19:38

Stress schrieb:

WiWe schrieb:
die kvm können mit hdcp nichts anfangen und es geht daher nicht bei dvd zuspielung


Denke das ist zu allgemein.
Eventuell gibt es ja schon KVM´s die mit HDCP was anfangen können, allerdings sind mir da keine bekannt.


was ist bitte daran zu allgemein`?
Melzman
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2005, 16:37
olsta
Neuling
#7 erstellt: 22. Nov 2005, 20:05
Hi melzman,

danke für den link. wie kommen deiner meinung nach die doch deutlichen preisunterschiede für die switch boxen zustande? gibt es da qualitätsunterschiede, die das rechtfertigen würden?

lg
olsta


[Beitrag von olsta am 22. Nov 2005, 20:05 bearbeitet]
Melzman
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2005, 15:05
Die Boxen von Gefen z.B. arbeiten auf elektronischem Weg.
Die von Ultramall nur mechanisch und ist deshalb günstiger.
Flitschbirne
Stammgast
#9 erstellt: 30. Nov 2005, 01:28
Tun die sich denn in der Qualität irgendwas?

Gruß

Flitschbirne
Melzman
Inventar
#10 erstellt: 30. Nov 2005, 18:26
Theoretisch nicht, wenn die Kabellängen nicht allzu lang sind.
Flitschbirne
Stammgast
#11 erstellt: 02. Dez 2005, 01:16
Ich hab ja eh schon ein 10m Kabel Oehlbach von DVI auf HDMI. Dann bräuchte ich ja theoretisch nur einen Adapter von HDMI auf DVI und dann halt die entsprechenden Kabel in möglichst kurzer Länge. Für DVD-Player (Denon 1910) DVI auf HDMI und das selbe nochmal für den PC. Dann müsste das doch gehen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVI Switch
Jay-Ra am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  3 Beiträge
dvi switch?
k.meier am 27.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  5 Beiträge
DVI-Switch
Hamster-Power am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
DVI Switch
bolzerrr am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
DVI Switch als HDMI Switch?
Saschman00 am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2006  –  4 Beiträge
günstiger DVI Switch wo?
holck am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  6 Beiträge
DVI Splitter oder Switch?
mosi am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  10 Beiträge
HDCP-kompatibler DVI-Switch ?
Siegmar am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  7 Beiträge
dvi- umschalter/switch
nos1609 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  6 Beiträge
HDMI --> DVI Problem! Wahscheinlich DHCP ABER .
OoExTasYoO am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedsteffenb030
  • Gesamtzahl an Themen1.410.318
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.835

Hersteller in diesem Thread Widget schließen